4 Stufen Hautpflege für fettige Haut

Leider gehört fettige Haut zu den Hauttypen, die eine besondere und empfindliche Pflege erfordern. Probleme wie Blendung , die bei anderen Hauttypen leicht gelöst werden können, erfordern auch mehr Kampf für fettige Haut. Die gute Nachricht ist, dass es mit der richtigen Hautpflege möglich ist, diese Probleme zu beseitigen! Laut Kosmetikerinnen ist es sehr einfach, Ihre Haut gesund, sauber und matt zu halten, indem Sie eine einfache vierstufige Hautpflege erstellen, die Sie morgens und abends anwenden können. Bei der Ausführung der unten aufgeführten Schritte sollten Sie vor allem Hautpflegeprodukte auswählen, die für Ihren Hauttyp geeignet sind, wenn Sie Produkte wie Reinigung– und Feuchtigkeitscreme auswählen.

Schritt 1: Hautreinigung am Morgen und am Abend

Unabhängig von Ihrem Hauttyp besteht die wichtigste Phase jeder Hautpflege darin, unsere Haut gründlich zu reinigen. Laut Experten können fettige Hauttypen eine intensivere Reinigung tolerieren. Obwohl wir normalerweise morgens und abends unsere Gesichter waschen, ist bei fettiger Haut die morgendliche Hautreinigung viel wichtiger. Wenn wir morgens aufwachen, denken wir möglicherweise, dass unsere Haut aufgrund der Hautpflege, die wir in der Nacht zuvor angewendet haben, bereits sauber ist. Besonders fettige Haut produziert jedoch weiterhin Öl und baut die Hautzellen die ganze Nacht über ab. Daher sollte die Haut morgens und abends gründlich mit einem Peeling-Reinigungsgel gereinigt werden.

Schritt 2: Verwenden von Tonic

Nachdem wir unsere Haut von Make-up, Schmutz und Öl aller Art befreit haben, sollten wir zunächst ein Peeling-Tonikum verwenden, das nach Möglichkeit Salicylsäure, Glykolsäure oder Milchsäure enthält. Alkoholhaltige Stärkungsmittel können auch eine Option für fettige Haut sein, die offenere Poren als andere Hauttypen hat und einen hohen Ölgehalt produziert. Der Punkt, der beim Auftragen von Tonic berücksichtigt werden muss, ist, das Tonic mit einer weichen Baumwolle aufzutragen und nicht zu viel Druck auf die Haut auszuüben. Obwohl viele Hautpflegemarken Tonika herstellen, die für alle Hauttypen geeignet sind, können grüner Tee und Rosenwasser als natürlichere Option angesehen werden.

Schritt 3: Hautbehandlung

Dies muss der Schritt sein, der die größte Variation von Person zu Person in der Hautpflege für fettige Haut zeigt. Obwohl die Bedürfnisse jeder Haut unterschiedlich sind, können fettige Haut nach Ansicht von Hautpflegeexperten im Allgemeinen von Produkten profitieren, die Benzoylperoxid enthalten, da sie zu Akne neigen. Darüber hinaus können nachts angewendete Retinolprodukte dazu beitragen, die Poren sauber zu halten und die Haut gesund zu strahlen. Obwohl sich Menschen mit fettiger Haut über diese Situation beschweren, gibt es laut Experten Vorteile von fettiger Haut. Experten, die sagen, dass die Risiken wie Sonnenflecken und Falten für fettige Haut sehr gering sind, argumentieren, dass Menschen mit diesem Hauttyp in dieser Hinsicht tatsächlich Glück haben.

Schritt 4: Feuchtigkeit am Morgen und am Abend

Wenn Sie einen fettigen Hauttyp haben, ist die Befeuchtung Ihrer Haut einer der wichtigsten Schritte in Ihrer Hautpflege. Obwohl es in der Öffentlichkeit eine falsche Überzeugung gibt, dass fettige Haut keine Feuchtigkeitscreme verwenden sollte, trifft dies überhaupt nicht zu. Alle Hauttypen benötigen eine Feuchtigkeitscreme. Der zu berücksichtigende Punkt ist die Auswahl einer Feuchtigkeitscreme, die für den Hauttyp geeignet ist.

Sie können die folgenden drei Funktionen als Richtlinie verwenden, wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme für fettige Haut auswählen:

Leicht
Ölfrei
Auf wässriger Basis
Da alle für zu Akne neigender Haut formulierten Feuchtigkeitscremes diese Eigenschaften aufweisen, können sie als Feuchtigkeitscreme für fettige Haut verwendet werden. Der wichtigste Vorteil dieser Feuchtigkeitscremes besteht darin, dass sie dazu beitragen, das Problem des Glanzes bei fettiger Haut zu beseitigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.