Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Acer Predator 15 Test

Acer testet den Predator 15 für Gamer im Detail! Moderne Spielecomputer sind jetzt dünner und leichter als je zuvor. Obwohl die Modelle mit hohen Konfigurationsoptionen, die für die Spieler völlig einzigartig sind, immer noch optisch wie ein Panzer aussehen, verleiht dies der Marke als Ausdruck der Macht auch Prestige. Heute werden wir den Predator 15 Gaming Computer von Acer anhand dieser Modelle untersuchen. Der Acer Predator 15 in unseren Händen ist buchstäblich ein Spielecomputer wie ein Stein. Der Laptop, der dies in jeder Hinsicht widerspiegelt, verfügt über eine Vielzahl von Funktionen. Wir werden über alle sprechen, aber zuerst beginnen wir mit dem Design. Ehrlich gesagt wird Predator 15 keine Schönheitswettbewerbe gewinnen. weil es extrem dicke Linien, muskulöse Struktur und ein aggressives visuelles statt ästhetisches Design hat. Dicke und Gewichtszunahme gewinnen an Wert, da sie aus speziellen Materialien für Gamer bestehen, während der Rahmen, der den Bildschirm umgibt, dick genug ist, um es uns zu erschweren, eine Ausrede zu finden. Einer der Hauptgründe, warum das Gerät dick und schwer ist, ist, dass es über ein spezielles Kühlsystem verfügt und auch mit einem modularen optischen Laufwerk arbeitet. Andererseits enthält der Laptop, der über ein Soundsystem verfügt, das von einem Subwoofer gespeist wird, auch einen 8-Zellen-Akku mit 6000 mAh. Der Predator 15 verfügt über eine Tastatur in voller Größe. Die Tastatur verfügt nicht über eine mechanische Tastatur. Für die Tastatur können wir eher wie eine Tastatur im Chiclet-Stil sagen. WASD- und Richtungstasten auf der Tastatur sind rot gefärbt. Somit fallen diese Tasten auf der Tastatur deutlicher auf. Hintergrundbeleuchtung ist jedoch ebenfalls verfügbar. Die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur wurde von der Software unterstützt. Die Tastatur ist in 4 Abschnitte unterteilt, einschließlich des Ziffernblocks, und ist rot und blau gefärbt. Die blaue Farbe wird nur für den Ziffernblock zugewiesen. Sie können die Beleuchtung teilweise abschnittsweise in der Software ein- und ausschalten, es gibt jedoch keine Anpassungsoptionen mehr für die Farbe. Unter der Tastatur befindet sich ein großer Touchpad-Bereich. Das Touchpad, das eine sehr komfortable Bedienung bietet, verfügt direkt daneben über einen Sperrknopf. Wenn wir auf die Tastatur schauen, sehen wir hier zusätzliche Tasten. Wir werden in Kürze ausführlicher darauf eingehen. In Predator 15 wird das optische Laufwerk als modular angeboten, wie wir in einigen Notebooks gesehen haben. Am Laptop am linken Rand ist bereits ein Lüfter installiert. Mit dem Laptop, der durch sein CoolerMaster FrostCore-Lüfterdesign einen Wärmevorteil bietet, können Sie dieses Modul entfernen und bei Bedarf durch das optische Laufwerk ersetzen. Die Konnektivitätsoptionen in Predator 15 sind ebenso vielfältig. Auf der linken und rechten Seite des Laptops befinden sich 4 USB 3.0-Anschlüsse. Hier können Sie auch die HDMI 1.4- und DisplayPort-Verbindung sehen. Hier gibt es auch einen USB 3.1 Typ C-Anschluss. Auf diese Weise können Sie den Laptop an 3 verschiedene Monitore anschließen.

Starke Gegenstände

Acer Predator 15 ist in verschiedenen Versionen und Modellen erhältlich. Zusätzlich zu verschiedenen Modellen wie Predator 15 und Acer Predator 17 verfügt jedes Modell über unterschiedliche Konfigurationsoptionen. Das Modell, das wir haben, wird vom Core i7-6700HQ-Prozessor angetrieben. Mit 2,60 GHz und Intels Skylake-Prozessor der 6. Generation kann der Laptop im Turbomodus auf 3,50 GHz steigen. Der Laptop verfügt über 16 GB RAM und besitzt sowohl SSD als auch HDD. Predator 15, das eine SSD-Speicherlösung mit 256 GB bietet, bringt auch eine große 1-TB-Festplatte mit. Der auffälligste Punkt in Predator 15 ist zweifellos die Präsentation der Nvidia GeForce GTX 980M-Grafiklösung. Diese Grafikeinheit wird mit 4 GB GDDR5-Speicher betrieben und ermöglicht eine erfolgreiche Grafikerfassung in den Spielen der letzten Periode. Wir werden in Kürze darüber sprechen. Intel HD Graphics 530 wird auch intern im Computer angeboten. Natürlich können Sie angeben, welche zwischen den beiden Grafikeinheiten verwendet werden soll. Schauen wir uns auch den Bildschirm des Predator 15 an. Der Laptop, der einen 15,6-Zoll-Bildschirm besitzt, verwendet das Active Matrix TFT-Farb-LCD als Panel und bietet Full-HD-Auflösung. Angenommen, der Laptop verfügt über ein Modell, das optional eine UHD-Auflösung bietet. In der Zwischenzeit sollte hinzugefügt werden, dass der Predator 15 Monitore mit G-Sync-Unterstützung unterstützt, derzeit jedoch G-Sync auf seinem Bildschirm nicht unterstützt.

PredatorSense und Dust Defender

PredatorSense wird als Schnittstelle angezeigt, über die Sie Predator 15 anpassen können. Über diese Benutzeroberfläche können Sie die Tastaturbeleuchtung anpassen, verschiedene Makros für Spiele vorbereiten und mit den speziellen Multimedia-Tasten auf der Tastatur einfach auf leistungs- und darstellungsspezifische Optionen zugreifen. Aufgrund der speziellen Profile, die Sie vorbereiten, können Sie mithilfe der Tasten zwischen Grafikeinheiten wechseln, auf die Einstellungen für den Multimedia-Modus zugreifen, die Bildschirmansichtsmodi ändern und die Lüftergeschwindigkeit erhöhen. Apropos Lüftergeschwindigkeit: Wir können sagen, dass der Laptop unter normalen Bedingungen leise arbeitet. Wir möchten jedoch unterstreichen, dass beim Erhöhen der Lüftergeschwindigkeit Geräusche auftreten, um die zunehmende Wärmemenge in Spielen auszugleichen. Ein weiteres in Predator 15 angebotenes Feature ist der Acer Dust Defander. Predator 15, mit dem Staub auf den Lüftern mit DustDefender entfernt werden kann, bietet eine nützliche Option, um Leistungseinbußen aufgrund von Hitze im Laufe der Zeit zu vermeiden.

Leistungshinweise

Kommen wir nun zu den Leistungswerten von Predator 15. Natürlich haben wir, da wir ein Spielmonster haben, kein Spiel damit verloren. Darüber hinaus haben wir die notwendigen Benchmark-Szenarien durchgeführt. Lassen Sie uns nun die Leistungshinweise von Predator 15 mit Ihnen teilen.
3DMark: Cloud Gate: 22.590; Sky Diver: 21.829; Feuerschlag: 8.277
Cinebench-CPU: 673 Punkte; Grafik: 66 fps,
GeekBench: 3.668 (Einzelkern); 13.255 (Mehrkern)
PCMark 8: 3.378 Punkte
PCMark 8-Batterietest: 3 Stunden 17 Minuten
Mittelerde: Schatten von Mordor (1080p, Ultra): 67 fps; (1080p, niedrig): 140 fps
Metro: Letztes Licht (1080p, Ultra): 33 fps; (1080p, niedrig): 114 fps
Die Leistung des Predator 15 reicht aus, um von den Spielern geschätzt zu werden. Im PCMark 8 Home-Test tritt der Laptop im PCMark 8 Home-Test gegen den MSI GS60 Ghost Pro an und liegt auch bei der Cinebench-CPU-Leistung eines anderen Gaming-Monsters, Origin EON15-X, leicht zurück. Der EON15-X erzielt in diesem Szenario 874 Punkte, während der Predator 15 673 Punkte erzielt. Was die Spiele betrifft, so hat der Laptop, der in Uultra-Einstellungen in Mittelerde 67 Schatten pro Sekunde produzierte: Shadow of Mordor, in Metro: Last Light ebenfalls rund 33 Bilder pro Sekunde produziert. Dies zeigt, dass der Laptop eine gute Option für die heutigen modernen Spiele ist. Wie ist die Leistung des Predator 15-Akkus? Gemäß unserem PCMark 8-Test für synthetische Batterien haben wir den Laptop, der ein Ergebnis von 3 Stunden und 17 Minuten ergab, in Echtzeit gemessen. Predator 15, mit dem wir in unserem Guardians of the Galaxy-Filmszenario mit einer Bildschirmhelligkeit von 50 Prozent und einer Kombination mit einem drahtlosen Headset 4 Stunden und 22 Minuten Batterieleistung erzielen, hat die Messlatte des GS60-Modells für 2 Stunden höher gelegt 28 Minuten. Wir haben den Laptop hinsichtlich der Spieleleistung mit dem EON15-X verglichen. In dem Szenario, in dem wir JustCause 3 und Call of Duty Black Ops 3 gespielt und im Internet gesurft haben, lieferte der EON15-X eine Batterieleistung von etwa 2 Stunden, während der Predator 15 uns im selben Szenario 3 Stunden und 5 Minuten Betriebszeit bot . Nehmen wir in der Zwischenzeit an, wir halten die Bildschirmhelligkeit bei 50 Prozent. Predator 15 war ein guter Spielecomputer. Der Computer, dessen Leistung wir in Spielen mögen, ist in Bezug auf sein Design wie jeder Spielecomputer schwer und arbeitet mit dem Lüfter laut, wenn die Hitze zunimmt. Wir können jedoch sagen, dass es im normalen Gebrauch still ist. Der Laptop, den wir mit seinem technischen Personal mögen und der mit seinen zusätzlichen Spezialoptionen zusätzlich die gewünschte Größe der Player erreichen kann, bietet keine Anpassungen der Beleuchtungsoptionen. Predator 15, das uns mit seiner Akkulaufzeit überrascht, bietet mit seinen Subwoofer-unterstützten Lautsprechern eine gute Multimedia-Unterstützung in Spielen. Wir finden es nützlich für diejenigen, die nach einem guten Gaming-Laptop suchen, ihn genau zu untersuchen.
Lassen Sie uns zum Schluss den Preis des Laptops teilen. Es ist möglich, diese Version von Predator 15 für ungefähr 899 Chf zu finden. Der Predator 15, der unter den Modellen, mit denen er im Wettbewerb steht, einen guten Platz einnimmt, hat mit seinem Preis natürlich auch etwas günstigere Konkurrenten. Spieler, die erwägen, einen guten Gaming-Laptop zu kaufen, sollten diese Option, die mit der aktuellsten Prozessorplattform angepasst ist, nicht ignorieren und auf jeden Fall genau untersuchen.

One thought on “Acer Predator 15 Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel