Acer Swift 7 Test

Das Swift 7, das sich durch den Anspruch von Acer auszeichnet, der dünnste Laptop der Welt zu sein, liegt in unseren Händen! Der Swift 7, den Acer kürzlich vorgestellt und mit seinem Design auf sich aufmerksam gemacht hat, hat endlich seinen Platz auf unserem Bewertungstisch eingenommen. Das Acer Swift 7, das wir zum ersten Mal in unserem Land testen werden, sieht sehr stilvoll aus, hat aber noch ein weiteres wichtiges Merkmal: Acer hat mit dem Swift 7 den dünnsten Laptop der Welt signiert. Swift 7, das den Titel des ersten Laptops mit einer Dicke von weniger als 1 cm verdient, zeigt, was es im Detail bietet.

Dünnste der Welt

Acer Swift ist mit seinem Design ein sehr beeindruckender Laptop. Swift 7, das leicht die Aufmerksamkeit derjenigen auf sich ziehen kann, die einen Laptop mit dünnem Design suchen, ist derzeit mit einer Dicke von 9,98 mm der dünnste Laptop. Der Laptop, von dem er den Thron übernahm, ist der HP Spectre 13. Wenn Sie sich erinnern, war der Spectre 13 ein Modell, das mit seiner Dicke von 10,4 mm die Grenzen überschritt. Diese Art von dünnen und leichten Notebooks ist äußerst praktisch. Zum Beispiel war Sony VAIO 11, das wir zuvor überprüfen konnten, einer von ihnen. Der VAIO 11, der mit seiner kompakten Struktur und langen Akkulaufzeit die Bewunderung vieler Benutzer erlangte, leistete auch mit seinem Touchscreen wichtige Arbeit. Hat Swift 7 einen Touchscreen? Leider nicht. Die Bildschirmgröße des Swift 7 beträgt 13,3 Zoll. Der Bildschirm, der aus einem IPS-Panel besteht, bietet Full HD-Auflösung. Die Bildschirmhelligkeit ist extrem gut. Nehmen wir auch an, dass es 97 Prozent des sRGB-Farbumfangs abdeckt. Swift 7, das einen schwarzen inneren Rahmen um den Bildschirm hat, bietet uns einen goldenen Hintergrund auf der Tastaturoberfläche. Ebenso schön ist das hier verwendete Material. Das Gewicht von Swift 7, das mit seiner festen Metalloberfläche für das Auge angenehm ist, beträgt 1 Kilogramm. So können Sie es leicht vergessen, wenn Sie es in Ihre Tasche werfen. Wenn wir uns die Peripherieanschlüsse des Swift 7 ansehen, sehen wir, dass es nur zwei USB 3.1-Anschlüsse und eine Kopfhörerbuchse gibt. Ja, es besteht leider keine andere physische Verbindung auf dem Gerät. Angesichts des so dünnen Laptops wurden die Verbindungen vergessen. Wir glauben, dass die Originalverpackung Konverteradapter enthält, die Testversion des Geräts jedoch nicht. Swift 7 verfügt über einen großen Touchpad-Bereich. Dadurch sieht der Laptop gut aus und bietet einen hohen Mehrwert in Bezug auf die Funktionalität. Die Tastatur bietet auch eine komfortable und komfortable Bedienung. Da das Modell, das wir haben, ein Beispiel ist, ist die Tastatur in diesem Modell wieder in Englisch. Wahrscheinlich ist die Tastatur des Modells, das Sie in den Regalen finden, die Schweiz. Der Tastenmangel der Tastatur besteht darin, dass die Tastatur nicht beleuchtet ist.

Gute Leistung für den täglichen Gebrauch

Werfen wir einen Blick auf das technische Personal von Swift 7. Das Gerät, das mit dem Intel Core i7-Label geliefert wird, trägt den Intel Kaby Lake, dh den diesjährigen Prozessor. Swift 7, dem der im dritten Quartal 2016 eingeführte i7-7Y75-Prozessor gehört, wird somit zu einem wichtigen Modell für die Leistung. Swift 7 verfügt über 8 GB DDR3-Speicher. Es gibt auch eine 256 GB SSD im Laptop. Der Laptop arbeitet mit seinem Prozessor im Basisbereich von 1,30 GHz und 3,60 GHz und besitzt außerdem die Intel HD Graphics 615-Grafikeinheit. Um die Werte zu erwähnen, die wir während des SSD-Tests gemessen haben, sieht der Swift 7, der am sequentiellen Lesepunkt 450 MB Daten pro Sekunde schreiben kann, 350 MB im Schreibabschnitt. In der Spieleleistung können wir sagen, dass Swift 7 viele Spiele mit mittleren Grafikeinstellungen spielen kann. Eines der Highlights des Swift 7 ist natürlich die Akkulaufzeit. Dies ist kein Gaming-PC, sondern ein Laptop, der aufgrund seiner langfristigen Arbeitsleistung und seiner kompakten Struktur für den mobilen Einsatz bevorzugt wird. Swift 7, das gemäß den Acer-Werten eine Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden bieten kann, erreichte bei unseren Tests 9 Stunden. Aber dafür haben wir natürlich verschiedene Szenarien ausgearbeitet. Während der Full HD-Videowiedergabe konnten wir bei einer Bildschirmhelligkeit von 30 Prozent eine Punktzahl von 8 Stunden und 52 Minuten erreichen. Im Webbrowserszenario kann Swift 7, das unter denselben Bedingungen etwa 7 Stunden lang arbeitet, seinen Akku in 4 Stunden verbrauchen, wenn Sie kompliziertere Szenarien verarbeiten. Swift 7 wurde zu einem Laptop, den wir mochten. Offensichtlich hat Acer gute Arbeit geleistet und ein ausgewogenes Laptop-Modell geschaffen. Swift 7, das wir für sein Design lieben, füllt diesen Bereich nicht nur mit seinem Aussehen, sondern auch mit seinem dünnen und leichten Gewicht. Swift 7, das mit seiner Intel Core i7-Leistung problemlos den täglichen Gebrauch abdeckt, ist auch ein gutes Modell mit einer langen Akkulaufzeit. Der Preis für Swift 7 wird mit 699 Chf angegeben. Swift 7, das im Dezember in unserem Land in den Handel kommt, kann mit seinem Preis als gutes Modell angesehen werden. Denn der hohe Preis des gegenüberliegenden Spectre 13 macht den Swift 7 günstiger. Swift 7, das die Wahl für Benutzer sein wird, die einen leichten und kompakten Laptop suchen, erfüllt ebenfalls die Leistungserwartungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.