Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Asus C90S Laptop Barebones Test

Asus ist in der Welt der PC-Motherboard und Grafikkarten sowie der PC-Peripheriegeräte bekannt. Aber in letzter Zeit haben sie auch in der mobilen Computerwelt große Wellen geschlagen, und nicht nur der ultraportable Eee braucht die ganze Aufmerksamkeit. Einfach als Asus C90S bekannt, ist dies das erste Produkt, das in einer neuen Serie von Laptops eingeführt wird, die der Hersteller für das mobile Leistungspublikum anspricht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laptop ist das C90S ein aktualisierbares Notebook, sodass der Benutzer die meisten seiner Kernkomponenten, einschließlich Prozessor und Grafikkarte, austauschen kann. Wahrscheinlich interessanter als das ist Asus ‘Wahl der Plattform für ein Plattformsystem, nicht der Standard. Das Asus C90S wird von Core 2-Desktop-Prozessoren anstelle der mobilen Variante ‘Merom’ angetrieben. Dies umfasst die Unterstützung von 800-MHz-FSB-Allendale-Modellen und 1066-MHz-FSB-Conroe-Prozessoren. Als nächstes ist es möglich, das C90S mit einem Core 2 Extreme X6800-Prozessor mit 2,93 GHz zu konfigurieren. Wenn Sie dies wählen, wird das C90S zu einem sehr einzigartigen Laptop oder zum Beispiel zum Ersatz eines mobilen Desktop.

Auf der nicht ganz so hellen Seite basiert das C90S-Motherboard auf einem ziemlich alten Chipsatz, d. H. Intel 945G, der die neueren 45-nm-Core-2-Duos nicht unterstützt. Wir werden dies jedoch auf den folgenden Seiten ausführlicher behandeln. Aber der Spaß hört hier nicht auf. Asus enthielt mehrere einzigartige Funktionen für ein mobiles System. Wenn man bedenkt, dass der C90S Desktop-Core-2-Prozessoren verwendet, von denen bekannt ist, dass sie sehr gut übertakten, wäre es dumm, diese Funktionen nicht zu nutzen, oder? Im Gegensatz zu der Menge an Kühlung, die Sie in einem so engen Paket erhalten können, enthält Asus eine Funktion, mit der Sie den Prozessor auf Knopfdruck um bis zu 20% übertakten können. Dies ist eine echte Herausforderung, da versucht wird, den C90S zu einem echten Desktop-Ersatz zu machen. Lassen Sie uns jedoch zunächst im Detail sehen, wie der C90S von innen nach außen aufgebaut ist.

Außendesign

Das Asus C90S ist ein sehr gut aussehendes Produkt, das nicht übertrieben ist wie viele andere leistungsstarke Gaming-Laptop. Es ist ein schlankes und elegantes Design, das das C90S wie ein “teures” Qualitätsprodukt anstelle eines billigen und schlechten Laptops aussehen lässt. Die Kappe hat eine glänzende schwarze Lackierung, die mit einer Reihe von grau gewellten gepunkteten Linien attraktiv ist. Während dies auf den ersten Blick sehr beeindruckend erscheinen mag, denken Sie daran, dass die glänzende Abdeckung gerne Fingerabdrücke sammelt und bald sehr schmutzig aussehen wird. Die Abdeckung verwendet keinen Riegel, um den Laptop verriegelt zu halten. Stattdessen sind die Scharniere, an denen er befestigt ist, sehr fest und halten ihn geschlossen. Obwohl es bei dieser Art von Design kein wirkliches Problem gibt, mussten wir feststellen, dass der Laptop beim Öffnen des Deckels festgehalten werden musste, um eine zusätzliche Hebelwirkung zu erzielen. Das Asus C90S wiegt ungefähr acht Pfund, was für einen schweren, aber leistungsstarken Desktop-Ersatz für ein 15-Zoll-Modell nicht ungewöhnlich ist.

Die Vorderseite des C90S ist ein 8-in-1-Kartenleser, der MMC / SD / Mini-SD / XD / MS / MS-Pro / MS-Duo / MS-Pro-Duo mit zwei eingebauten Lautsprechern unterstützt. Die Lautsprecher sind sehr schwach und nicht laut genug, um Filme anzusehen oder Spiele zu spielen. Wenn Sie nach rechts gehen, befindet sich nur das optische Laufwerk. Unser Testgerät enthält das optische Laufwerk Matsushita UJ-850S DVD +/- RW DL, während das optionale Blu-ray-Laufwerk ebenfalls erhältlich ist. Auf der linken Seite des C90S befinden sich die meisten E / A-Anschlüsse, darunter eine RJ11-Modembuchse, eine RJ45-LAN-Buchse, ein D-Sub-VGA-Anschluss, ein TV-Ausgang (S-Video / Composite Video) und ein HDMI-Anschluss. Dann gibt es einen einzelnen e-SATA-Anschluss, zwei Audio-Buchsen, die den Kopfhörerausgang und den Mikrofoneingang unterstützen. Dann gibt es einen IEEE 1394-Anschluss, einen MCX-Anschluss für TV-RF und einen einzelnen USB 2.0-Anschluss. Schließlich ist der Laptop mit einem ExpressCard-Steckplatz anstelle von PCMCIA ausgestattet, der eine schnellere serielle Verbindung verwendet und 34-mm- oder 54-mm-Erweiterungskarten unterstützt. Hinter dem C90S finden wir etwas Kreativität von Asus, wenn wir den “Turbo Engine” entdecken, ein leistungsstarkes Kühlgerät, das es nur beim C90S gibt. Dies ist eine dringend benötigte Ergänzung, da die von einer Desktop-CPU selbst bei normaler Belastung erzeugte Wärmeabgabe erfolgt.

Während wir in das Innenleben des Laptops eintauchen, werden wir die Turbo Engine genauer untersuchen. Obwohl das Modul ziemlich groß ist, haben wir seine Größe nie als Problem empfunden. Möglicherweise treten die größten Probleme auf, wenn Sie den Laptop tragen oder versuchen, ihn an Taschen zu befestigen, die normalerweise für 15-Zoll-Laptops in Standardgröße geeignet sind. Es gibt auch zwei weitere USB 2.0-Anschlüsse auf der Rückseite und natürlich einen Stromeingangsanschluss. Wenn wir den C90S auf den Kopf stellen, können wir nichts Außergewöhnliches finden, außer dem oben erwähnten Turbomotor. Der Laptop ist von unten gut belüftet und wir bemerkten sofort zwei herausnehmbare Fächer. Das kleinere der beiden Modelle ist für den 6-Zellen-Akku mit 4800 mAh (53 W) vorgesehen, während das zweite große Modul Zugriff auf alle wichtigen Komponenten bietet, die wir in kurzer Zeit betrachten werden. Der von uns gelieferte C90S-Laptop hatte ein WXGA 15,4-Zoll-LCD-Display, das eine native Auflösung von 1280 x 800 unterstützt. Dies kann je nach Geschmack etwas klein sein, 15-Zoll-Laptops mit Auflösungen von bis zu 1540 x 900 heute oder je nachdem, wo Sie das C90S von Asus kaufen es mit 1680×1050-Panels. scheint es auch auszurüsten, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie das für Sie am besten geeignete auswählen. Dies ist möglicherweise einer der Griffe und Vorteile des Barebone-Konzept.

Beachten Sie auch, dass das Display nicht LED-beleuchtet ist und im Allgemeinen bevorzugt wird. Die Bildqualität war jedoch ausgezeichnet und lieferte satte Farben und hervorragende Betrachtungswinkel. Über dem LCD befindet sich eine rotierende 2.0MP-CMOS-Kamera, die Gesichtsverfolgungsfunktionen unterstützt. Obwohl die Tastatur ziemlich typisch ist, haben wir festgestellt, dass die Tasten etwas größer als der Standard sind, was die Verwendung des C90S vereinfacht. Obwohl das Touchpad ebenfalls Standard ist, können Sie feststellen, dass der Fingerabdruckleser vorhanden ist, was sehr schön ist. Der Bildschirm schien gut geschützt zu sein, wenn der Deckel geschlossen war, und konnte beispielsweise nicht von der Tastatur markiert werden.

Innenarchitektur

Die interne Funktionsweise des Asus C90S unterscheidet sich von den Laptop, die wir zuvor gesehen haben, hauptsächlich aufgrund des aufrüstbaren Designs. Aufgrund des Turbomotors war es auch nicht erforderlich, die gesamte Kühlung der Komponenten zu komprimieren, was mit weniger kompakten Konstruktionskosten verbunden war. Asus verwendet Heatpipes, um die Wärme von den Komponenten weg auf die Rückseite des Gehäuses zu leiten, wo sie von vier 40-mm-Lüftern ausgestoßen wird. Lüfter arbeiten normalerweise mit sehr niedrigen Geräuschpegeln, aber wenn die Temperaturen einen bestimmten Schwellenwert erreichen, drehen sie sich häufiger als bei anspruchsvollen Anwendungen wie Spielen. Fans können in diesem Szenario viel Lärm machen, was ärgerlich sein kann. Das Innendesign ist bei weitem nicht so eng wie gedacht und es ist sehr einfach, Komponenten zu installieren oder zu entfernen. Das Entfernen der CPU kann beispielsweise in weniger als einer Minute erfolgen. Es gibt vier Schrauben, die den CPU-Kühlkörper an Ort und Stelle halten. Sobald diese entfernt sind, springt der Kühlkörper einfach heraus. Das Kühlsystem ist vollständig modular aufgebaut, dh die CPU-, GPU- und Chipsatzkühler sind alle individuell. Da der C90S Desktop-Prozessoren verwendet, befindet sich unter dem CPU-Kühlkörper ein Standard-LGA775-Sockel.

Das Hinzufügen von Speicher ist anderen Laptops sehr ähnlich, und dieser Vorgang dauert wiederum weniger als eine Minute. Das Entfernen und Installieren des optischen Laufwerks und der Festplatte ist ebenso einfach. Die Grafikkarte ist wieder einfach. Zuerst muss der Kühlkörper entfernt werden, und dann gibt es einen zweiten Wärmeverteiler, der der GPU und den Speicherchips Wärme entzieht. Nachdem diese Karte entfernt wurde, müssen zwei weitere Schrauben entfernt werden, um die Grafikkarte zu entfernen. Unter der Grafikkarte befindet sich der Chipsatz, der eindeutig nicht entfernbar ist. Der Chipsatz wird mit einem Kühler gekühlt, der an ein Heatpipe angeschlossen ist, das von einer Reihe von Lamellen in der Turbomotoreinheit angetrieben wird. Neben der CPU befinden sich außerdem eine WLAN-Karte, die beide in unserem C90S-Beispiel vorinstalliert sind, und Mini-PCI-Steckplätze, über die ein TV-Tuner eingerichtet werden kann. Neben der WLAN-Karte im zweiten Mini-PCI-Steckplatz befindet sich auch ein Bluetooth-Adapter. Insgesamt ist das Innendesign des C90S sehr beeindruckend und verleiht diesem Laptop eine Desktop-ähnliche Aufrüstbarkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel