Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 Test

Wir haben die Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 in unser Testsystem aufgenommen, wir haben sie getestet! Hier ist der Testbericht! Ja, wenn Sie sich erinnern, haben wir kürzlich unseren Intel Core i9-9900K-Prozessor-Test mit Ihnen geteilt und erwähnt, dass wir alle Teile in unserem Testsystem, die wir speziell für diesen Prozessor gesammelt haben, detailliert testen und bewerten werden. Ja, wir werden heute den zweiten Teil der Serie überprüfen. Es ist zweifellos die Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080-Grafikkarte, die ein wichtiges Modell ist, das wir haben. Obwohl der wichtigste Ausgangspunkt dieser Karte zweifellos die Unterstützung von Ray Tracing und DLSS ist, werden wir, wie jeder weiß, während unserer Prüfung Schritt für Schritt auf die Architektur-, Leistungs-, Leistungs- und Temperaturwerte der Karte eingehen, abgesehen davon von was das sind. Es wird zweifellos eine lange Rezension sein, also würde ich sagen, schnappen Sie sich Ihren Tee und Kaffee und lehnen Sie sich auf Ihrem Sitz zurück.

Wie ist das Design der GeForce RTX 2080?

Lassen Sie uns dies zunächst sagen. Die Karte, die wir haben, unterscheidet sich natürlich vom Referenzdesign. Dies zeigt sich insbesondere am Asus-eigenen Kühlkörper sowie an der übertakteten Struktur ab Werk. Wir werden zu diesen übergehen, aber zuerst lernen wir die Karte durch ihr Design kennen. Die Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 ist eine muskulöse Karte mit einer 3-Lüfter-Struktur. Die Lüfter auf der Karte, die das Design mit zwei Steckplätzen annehmen, verfügen über Achsentechnologie. Damit wurden auch die Lüfter mit längeren Flügeln nach IP5X-Staubbeständigkeitsstandards entwickelt, um das Eindringen möglicher Staubpartikel zu verhindern. Mit der Achsentechnologie können die Lüfter mehr Luftstrom erzeugen, ohne den Geräuschpegel unter Last zu erhöhen. Andererseit enthalten die Lüfter natürlich eine andere Technologie, die auch als 0 dB bezeichnet wird. Wenn die GPU 55 Grad nicht überschreitet, bleiben die Lüfter vollständig still und funktionieren nicht. Immer wenn Sie über 55 Grad steigen, drehen sich die Lüfter wieder. Sie können diese Einstellung über die GPU Tweak-Software von Asus anpassen, dh ob die Lüfter kontinuierlich arbeiten oder nicht, oder Sie können sie physisch auf der Karte anpassen. Am Rand der Karte befindet sich ein Schalter. Wenn Sie diesen Schalter in den Leistungsmodus schalten, drehen sich die Lüfter immer. Wenn Sie in den lautlosen Modus wechseln, bleiben die Lüfter bis zu 55 Grad stumm. Natürlich bietet das Asus RTX 2080 jetzt wie fast alle Teile des Gehäuses auch RGB-Farbunterstützung. Mit der Karte, der die Aura RGB-Beleuchtung gehört, können Sie die Lichter auf der Karte über die Aura Sync-Software steuern. Diese Lichter sind um die Lüfter herum angebracht, ebenso wie das ROG Logo auf der Rückplatte. Sie können die Lichter auf Statik, Atem, Puls, Farbzyklus, Musikeffekt und GPU-Temperatur einstellen. Wenn Sie diese Lichter nicht verwenden möchten, können Sie sie natürlich ausschalten. Wenn wir uns die Links am hinteren Rand der Karte ansehen, sehen wir, dass es auch hier umfangreiche Optionen gibt. Hier sehen wir, dass es 2 HDMI 2.0b-, 2 DisplayPort 1.4-Ausgänge sowie 1 USB-Typ-C-Anschluss gibt. Natürlich können Sie die Karte mit VR-Headsets über VirtualLink über diesen Link verwenden. Nehmen wir zum Schluss noch an, dass sich auf der Karte eine doppelte 8-polige Steckdose befindet, und gehen wir jetzt etwas weiter hinein.

Was sind die Merkmale der GeForce RTX 2080?

Die GeForce RTX 2080 von Asus ROG Strix Gaming verfügt natürlich über eine NVIDIA Turing-Architektur. Die Karte basiert auf der Turing TU104-GPU und enthält 13,6 Milliarden Transistoren. Sie ist das Ergebnis eines 12-nm-Herstellungsprozesses. Der Inhalt der Karte enthält 2944 CUDA-Kerne, 368 Tensorkerne, 184 Textureinheiten und 46 RT-Kerne sowie 8 GB GDDR6-Speicher. Die Karte, die mit 256-Bit-Speicherschnittstelle eine Speichertaktrate von 14 Gbit / s bietet, kann eine Speicherbandbreite von 448 GB / s erreichen. Wie gesagt, der RTX 2080, den wir mit Asus-Interpretation haben, hat eine übertaktete Struktur im Vergleich zum Referenzdesign im Werk. Die Kerne der Karte laufen mit einer Frequenz von 1515 MHz mit einer Standardtaktgeschwindigkeit und können bei dem Punkt mit erhöhter Taktgeschwindigkeit 1890 MHz erreichen. Diese Zahl liegt im Referenzdesign auf dem Niveau von 1800 MHz. Unabhängig davon, ob es sich um VR oder G-Sync handelt, ist die Karte ideal für diejenigen, die 60 Bilder / Sekunde in 4K oder 144 Bilder / Sekunde in 2K in Bezug auf die Spielleistung bereitstellen möchten. Wenn es um RTX geht, müssen wir jetzt natürlich über Ray Tracing sprechen, die neue Technologie, die diese Karte in die Spielwelt gebracht hat. Um es grob auszudrücken, Ray Tracing kann als eine Methode zum Erstellen von Grafiken beschrieben werden, die das Bild einer Szene zeichnen und dabei berücksichtigen, wie sich Licht in der realen Welt bewegt. Die Reflexion bei Spielen mit RTX besteht darin, das physikalische Verhalten von Licht zu simulieren und es in Echtzeit in die Lage zu versetzen, mit Objekten zu interagieren. Wir können es also einfacher wie folgt ausdrücken: Die Reflexionen sind äußerst klar. Was wird uns das in Spielen bringen? Natürlich können wir ein realistischeres Spielerlebnis erleben. In einer Spielwelt, in der wir die Lippen der Charaktere im Spiel lesen können und die Gesichtsmodellierung sehr realistisch aussieht, wird RTX auch zu einem neuen Meilenstein. So unterscheiden sich beispielsweise die Schatten der Personen im Spiel unter verschiedenfarbigen Lichtern voneinander, ein durch das Glas dringendes Licht beleuchtet den Raum lebhafter und die Reflexion des Wassers kann realistischer sein. Und Sie können die Änderung sofort in Echtzeit im Spiel verfolgen. Im Moment können wir das Äquivalent dazu in Battlefield V sehen. Das konkreteste Beispiel, dem wir in Battlefield V begegnen, ist zweifellos in den Explosions- und Flammenszenen zu sehen. Daran schließen sich Reflexionen auf dem Wasser an. Natürlich wird der Prozess, der zur Perfektion führt, zweifellos darauf angewendet, NVIDIA hat den ersten Schritt in diese Richtung getan. Auf der anderen Seite werden wir sehen, dass diese Technologie in Spielen, die in naher Zukunft veröffentlicht werden, aktiv eingesetzt wird, obwohl die Ray Tracing-Technologie für Battlefield V in Sicht ist.

Was ist DLSS?

Bekanntlich wird in Spielen eine Technologie verwendet, die Anti-Aliasing bietet. Dank dieser Technologie werden beim Aktivieren dieser Funktion im Spiel die in den Spielen angezeigten Kantenbrüche so weit wie möglich korrigiert. Die Anti-Aliasing-Technologie, die auch in Form von TAA und MSAA angezeigt wird, korrigiert Kantenbrüche in Spielen und fügt der Grafikkarte zusätzliche Last hinzu, was zu Leistungseinbußen führt. NVIDIAs DLSS- oder Deep Learning Super Sampling-Technologie, die von RTX-Karten bereitgestellt wird, verwendet künstliche Intelligenz in seiner Infrastruktur, um dies zu tun, ohne die GPU zusätzlich zu belasten, die nicht wie Anti-Aliasing in Spielen von FPS stiehlt. Um diese Funktion in Spielen verwenden zu können, müssen die Spiele natürlich DLSS-unterstützt sein, und wir können diese Funktion in vielen Spielen verwenden, die derzeit angekündigt werden. Einer von ihnen ist zweifellos Battlefield V. Ja, nachdem wir all dies erklärt und erfahren haben, was die Karte in unseren Händen kann, kommen wir zum wichtigsten Punkt und fahren mit der Leistungsbewertung von Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 fort.

Wie ist die Leistung der GeForce RTX 2080?

Ja, wir werden uns sowohl die Benchmark- als auch die Spielleistung der ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 ansehen, aber natürlich ist es notwendig, das Testsystem kennenzulernen, in dem wir diese Karte installieren. Unser Core i9-9900K-Prozessor befindet sich auf dem Asus Prime Z390-A-Motherboard. Es gibt 2 8 GB XPG SPECTRIX D80 3600 MHz DDR4-Speicherkits als RAM. Für die Speicherung verwenden wir auch die SX8200 Pro M.2 SSD von XPG mit einer Kapazität von 1 TB. Unser CPU-Kühler ist auch das Windale 6-Modell von FSP. Das System, das Energie aus dem 750-W-Aerocool-KCAS-Netzteil liefert, befindet sich im Gehäuse der CoolerMaster MasterBox MB511. Zu den Peripheriegeräten gehörten auch die Asus ROG Claymore Core-Tastatur, die Asus ROG Gladius II-Maus und das Asus ROG Delta-Headset. Unser Monitor ist der stilvoll gestaltete ROG Strix XG32VQ von Asus. Ja, es ist Zeit für Leistung. Mal sehen, wie sich ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 zuerst in synthetischen Tests und dann in Spieletests verhält. Sie können die Leistungsdiagramme und Spielleistungen der Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 in unserem Video oben detailliert sehen. Bevor Sie das Leistungsproblem schließen und mit dem Abschlussabschnitt fortfahren, möchten wir kurz auf die Wärme- und Stromverbrauchswerte des RTX 2080 eingehen. Die durchschnittliche Temperatur des RTX 2080, die im Leerlauf des Systems bei 32 Grad lag, zeigte unter Last ein Maximum von 79 Grad, was sehr selten ist. Normalerweise finden Sie maximal 60 Grad, wie Sie in den Spielen sehen können. Während wir den Stromverbrauch der Karte unter Last mit 232 Watt gemessen haben, haben wir eine Leistung von etwa 5 Watt erhalten, wenn die Karte im Leerlauf verwendet wurde. Ja, die Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 ist eine extrem muskulöse und leistungsstarke Karte. Natürlich gibt es eine bessere als diese und es ist die 2080 Ti-Version dieser Karte. Wenn Sie den 2080 Ti in Betracht ziehen, können Sie das Detail beim Einschalten von DXR oder Raytracing auf Ultra einstellen. Für das Modell 2080 wird dies jedoch als Mittel empfohlen. So können Sie mit dem 2080 Ti eine höhere Raytracing-Unterstützung bieten. Wir sind jedoch der Meinung, dass diese Karte dieses Geschäft auch sehr gut sieht. Natürlich ist es für Ray Tracing zu früh, es wird in der kommenden Zeit besser sein. Spieler, die diese Erfahrung aus erster Hand erleben möchten, werden von der Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 begeistert sein. In Bezug auf die Gesamtleistung der Karte können wir, obwohl wir sie nicht übertreffen konnten, da der ROG Strix XG32VQ-Monitor eine Auflösung von bis zu 2K unterstützt, leicht sagen, dass Sie in vielen AAA-Spielen 60 Bilder in 4K erhalten können. Auf der anderen Seite erwärmt sich die Karte nicht leicht, sie bleibt bei ihrer allgemeinen Leistung in Spielen bei 60 Grad und ihr leiser Betrieb ist das große Plus der Karte. Wenn wir es als einfache Leistung betrachten, muss ich sagen, dass die GTX 1080 Ti keinen großen Unterschied zu ihrer Leistung macht. An dieser Stelle muss natürlich der Preis der Karte angegeben werden. Sie finden die Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 derzeit auf dem Markt für rund 880 Chf, was ein bisschen verknallt ist. Wir sollten jedoch nicht ignorieren, dass die Preise der GTX 1080 Ti auf dem Markt ebenfalls nahe an dieser Karte liegen. Insbesondere Spieler, die die Ray Tracing- und DSLL-Technologien von NVIDIA nutzen und eine hohe Leistung erzielen möchten, können sich für die Asus ROG Strix Gaming GeForce RTX 2080 entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel