Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

HP Envy x360 13 Test

Heute schauen wir uns endlich einen anderen Ryzen Mobile-Laptop an, das zweite System, das wir damals in den richtigen Händen hatten. Obwohl HP Probleme hat, diese Systeme auf dem Markt zu finden, hat HP den brandneuen Envy x360 13 Zoll, und dies – Spoiler-Alarm – ist ein großartiges System. Es ist schwer, das Leistungsniveau zu übertreffen, das Sie in diesem Formfaktor und zu einem Preis unter 700 Chf erhalten, und das ohne die vielen Funktionen zu erwähnen, die HP in diesen Computer integriert hat. Der Envy x360 13 bietet auch eine Plattform, um zu sehen, wie Ryzen Mobile zum ersten Mal im 13-Zoll-Formfaktor arbeitet. Ursprünglich in Ryzen Mobile getestet, war der 15-Zoll-Envy x360 in Ordnung, aber wir dachten, die wahre Stärke dieser APU würde in ultrakompakten Laptop liegen, die direkt gegen Intel Kaby Lake Refresh-Systeme ohne diskrete Grafik aufgenommen wurden. Alles in allem wissen wir, wie enttäuschend die integrierte Grafik von Intel ist. Daher ist es sehr attraktiv, eine APU mit einer leistungsstärkeren GPU im gleichen Formfaktor zu erhalten. Ich werde später etwas mehr über die Leistung sprechen.

Wenn Sie den Preis nicht kennen, können Sie den Hp Envy x360 13 leicht mit einem High-End-System verwechseln. Die gepresste Aluminiumschale mit eloxiertem Grau sieht für ein Mittelklasse-Gerät unglaublich aus, während Elemente wie ein gemustertes Rückgrat und dunkelschwarze Glasrahmen zum Premium-Finish hinzugefügt werden. Das neue HP Logo auf dem Cover sorgt in Kombination mit großen Metallplatten und relativ wenigen Stichen oder Materialänderungen für ein minimalistisches Design, das wir lieben. Der 13-Zoll-Envy x360 ist auch super kompakt. Das 13,3-Zoll-1080p-Display hat ziemlich dünne Einfassungen, nicht die dünnste, die ich je gesehen habe, aber es ist schwer, sich zu beschweren. Das Keil-Design ist mit 15 mm ziemlich dünn und obwohl es ein 360-Grad-Scharnier hat, wiegt die gesamte Einheit nur 1,27 kg und liegt etwas unter dem Durchschnitt, den ich für einen Laptop dieser Größe erwartet hatte.

Nur im 360-Grad-Scharnier, das wiederum keine Funktion ist, die ich persönlich häufig benutze, können manche Leute in einigen Situationen Tablet- und Standmodi als nützlich erachten. Das einzige, was ich an diesen Cabrio-Designs liebe, ist, dass diese zusätzlichen Modi das Laptop-Erlebnis in keiner Weise beeinträchtigen: Sie erhalten immer noch eine großartige Tastatur und ein Trackpad, die Sie problemlos auf Ihrem Schoß verwenden können. Tablet-orientierte Geräte wie das Surface sind in dieser Hinsicht bei weitem nicht so gut. HP hat einen Stift in der Verpackung, der die native Farbfunktion von Windows 10 unterstützt und bis zu 1024 Druckempfindlichkeitsstufen bietet. HP teilt mir jedoch mit, dass ein 4x-Stift als optionales Extra für diejenigen erhältlich ist, die Empfindlichkeit wünschen. Der Bleistift funktioniert sehr gut und für diejenigen, die Anmerkungen oder Zeichnungen machen möchten, ist es großartig, ihn in der Schachtel zu haben. Sie müssen nicht 100 Chf für ein Zubehör ausgeben, um die Funktionalität zu erhalten.

Die E / A ist gut, zwei USB 3.1 Gen 1-Anschlüsse in voller Größe plus ein USB-C 3.1 Gen 2-Anschluss. Hier gibt es keinen Thunderbolt 3, aber Sie können Ihren Laptop über USB-C aufladen, wenn Sie ein geeignetes Ladegerät haben. Ausgangsleistung. Andernfalls wird der Envy x360 auch über einen speziellen Anschluss aufgeladen und ist das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät. Es gibt auch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und einen microSD-Kartensteckplatz. Es gibt auch einen Ein- / Ausschalter, Lautstärketasten und einen großen Lüfter an den Seiten, sodass nicht viel Platz für mehr E / A vorhanden ist. Im Lieferumfang ist jedoch speziell USB-C enthalten, da Sie es über eine Vielzahl von Display-Ausgängen drehen können ein ausreichender Dongle. Dieser Laptop ist zu dünn für so etwas wie HDMI in voller Größe.

Die Tastatur ist so gut wie nie zuvor und hat das gleiche Design wie andere Envy- und Spectre-Geräte. Die Klickantwort ist einer meiner Favoriten unter ultradünnen Laptops. Jeder Tastendruck ist extrem stabil und das Layout ist gut, sodass Sie ein großartiges Tipperlebnis erhalten. Das Trackpad ist nicht so gut, gut, aber es kann mit einer etwas höheren vertikalen Höhe auskommen, und es hat nicht die gleiche Empfindlichkeit oder Genauigkeit wie die besten Trackpads, die ich verwendet habe. Ein großer Bereich über der Tastatur wird für das Lautsprecherarray der Marke Bang & Olufsen verwendet, und die von ihnen erzeugte Klangqualität ist für einen Laptop ziemlich gut. Kein Wunder, dass sie nicht wie die meisten Laptop-Lautsprecher einen Low-End-Punch haben, aber sie können ziemlich laut sein, zumindest ohne epische Verzerrung. Ich würde sie auch nicht als Superzinn bezeichnen.

Der Bildschirm ist ein 13,3-Zoll-1080p-IPS-LCD, das zumindest in meinem Testgerät zum mittleren Preis dieses Laptops passt. Die Helligkeit wird durch durchschnittlich 250 Nits ergänzt, ebenso wie das Kontrastverhältnis, das unter 1.000: 1 fällt. Die Blickwinkel sind hervorragend und es gibt einen Touchscreen, der gut funktioniert, wie Sie es von einem Cabrio erwarten würden. In Bezug auf die Farbleistung sehen wir eine Abdeckung des sRGB-Farbumfangs von 89%, die etwas unter dem liegt, was ich normalerweise sehen möchte, aber deutlich besser als der 15-Zoll-Envy x360, der nur eine Abdeckung von 67% unterstützt. Mit Blick auf die Genauigkeitsdiagramme mit DeltaEs im Bereich von 4,0 bis 6,0 sind sie alle sehr durchschnittlich. Der Bildschirm sieht auf den ersten Blick gut aus, aber Sie möchten ihn nicht für ernsthafte Farbarbeiten verwenden, zumindest nicht ohne vollständige Kalibrierung.

Lassen Sie uns über die Leistung sprechen, und ich werde Ihnen noch einmal zeigen, wie der HP Envy x360 13 am besten zusammenfasst, da der Ryzen 5 den 2500U bereits vor einiger Zeit ausführlich behandelt hat und diese Ergebnisse immer noch gültig sind. Und ja, das an uns gelieferte Envy x360-Gerät verpackt den Ryzen 5 2500U.
Der Ryzen 7 2700U ist auch verfügbar, wenn Sie etwas höhere CPU-Takte und eine angemessene Menge an GPU-Leistung wünschen. Sie können einen Ryzen 3 2300U am unteren Ende erhalten, aber ich empfehle, zumindest eine gute GPU für den Ryzen 5 zu verwenden. Es gibt auch 8 GB DDR4 und 256 GB SSD als Standard, aber diese Teile können auf Wunsch aktualisiert werden. Seltsamerweise bietet der HP 16 GB RAM-Upgrade nur mit der Ryzen 5-SKU an, nicht mit dem Ryzen 7. Das 4K-Display ist optional, obwohl ich mich für Leistung und Akkulaufzeit an 1080p halte. Der Hauptunterschied zu unserem ursprünglichen Ryzen 5 2500U-Test auf dem 15-Zoll-Envy x360, den wir mit dem Ryzen 5 2500U auf dem 13-Zoll-Envy x360 verwendet haben, ist die Leistungskonfiguration. Das 15-Zoll-Modell mit mehr Platz für Kühlung verwendet die 25-W-Konfiguration, während die 13-Zoll-Standard-15-W-Konfiguration, die ich heute überprüfe, verwendet. Während der Chip und seine technischen Daten identisch sind, bestimmt dieser TDP-Unterschied, wie die Leistung zwischen CPU und GPU aufgeteilt wird und welche Supportstunden wie lange dauern können. Daher wird es im Laufe der Zeit natürlich einen Leistungsunterschied geben. Von 25W bis 15W.

Die gute Nachricht ist, dass beim Vergleich der beiden Konfigurationen der Leistungsunterschied nur für einige Arten von Workloads signifikant ist. Bei kürzeren, meist CPU-gebundenen Aufgaben wie Cinebench, Excel, 7-Zip und PCMark gibt es nur geringe Leistungsunterschiede. Sie wird entweder innerhalb der Fehlergrenze oder um eine einzelne Ziffer reduziert. Angesichts der Tatsache, dass es sich um einen Rückgang der TDP um 40 Prozent handelt und die meisten „täglichen“ Aufgaben diese kürzeren, CPU-abhängigen Dinge sind, ist dies ein großartiges Ergebnis für die 15-W-Konfiguration des Ryzen 5 Mobile. Wo die 2500U-Treffer länger ausgelastet sind, insbesondere bei der Videokodierung. Beispielsweise ist die Fertigstellung der Handbremse in einem Test, der länger als 2 Stunden dauert, um 27 Prozent langsamer. Blender ist ein weiterer Benchmark, der einen Treffer von 27 bis 28 Prozent erzielte, was wiederum nicht so groß ist wie der Rückgang um 40 Prozent. Der andere betroffene Bereich ist die GPU-Leistung, und Sie werden selbst bei kürzeren Lasten eine Reduzierung von 30 bis 35 Prozent feststellen. Es ist keine wirkliche Überraschung, dass die höhere 25-W-Konfiguration der GPU mehr Leistung widmen kann. Wenn Sie sie also auf 15 W senken, ist dies ein Bereich, der etwas darunter leidet.

Die Erörterung von 15-W- und 25-W-Konfigurationen ist nur von Interesse, da der Hauptvergleich zwischen dem Ryzen 5 2500U und dem zweiten zwischen dem Core i5-8250U besteht, der auf konkurrierenden Systemen dieses Preises zu finden ist. Und hier ist Ryzen je nach Arbeitsbelastung sehr wettbewerbsfähig, insbesondere bei Aufgaben mit der GPU. In Cinebench R15 liegt der Ryzen 5 2500U mit 21% an der Spitze, und auch bei der Dekomprimierung mit 7 Reißverschlüssen und in unserem Premiere-Test ohne Lumetri wurden nützliche Gewinne erzielt. Dank der beeindruckenderen integrierten Grafik von Ryzen Mobile wurde Blender bei 2500U um 15 Prozent besser. Mehrere Tests wurden auf derselben Ebene wie beim 8250U durchgeführt, einschließlich Excel, dem zweiten Durchgang der x264-Codierung und PCMark. Die beiden großen Verluste sollten nicht überraschen. Die Handbremse verwendet AVX-Anweisungen zum Codieren von x265-Videos, und Ryzen weist bekanntermaßen eine schwächere AVX-Leistung im Vergleich zu vergleichbaren Intel-Teilen auf. Warum also 28 Prozent zurückbleiben? MATLAB, ein weit verbreitetes Tool für Ingenieure, wurde überhaupt nicht für Ryzen optimiert und verwendet tatsächlich Intel-optimierte Binärdateien, wobei Ryzen in diesem Test erheblich darunter leidet.

In GPU-verbundenen Szenarien wie dem Time Spy-Test von 3DMark führt der Ryzen 5 2500U zu einem enormen Vorsprung von mehr als 50 Prozent im Core i5-8250U. Dies ist auf GPU-gebundene Spiele und rechenintensive Spiele ausgerichtet. Es besteht kein Zweifel, dass der Ryzen 5 2500U dem Core i5-8250U in der Grafik weit überlegen ist, und in einigen Fällen wie Fortnite ist der 8250U nicht schnell genug, um bequem mit 2500U zu spielen.
Und die Geschichte dieser beiden CPU-Optionen: Der Ryzen 5 2500U bietet in den meisten Anwendungen eine CPU-Leistung, die der des Core i5-8250U entspricht, aber der 2500U bietet eine viel bessere Grafikleistung. Wenn Sie alles tun möchten, was mit der GPU zu tun hat, einschließlich Spielen auf Basisebene, und zwischen Ryzen Mobile und dem Envy x360 und etwas mit Intel im Inneren wechseln möchten, ist Ryzen Mobile eine viel bessere Option.

Sowohl AMD als auch Intel haben höherstufige CPUs in 15-W-TDP-Konfiguration: Intel hat Core i7-8550U und AMD-Seite hat Ryzen 7 2700U, daher scheint es nicht fair zu sein, Ryzen 5 2500U in meinem Testgerät zu vergleichen, sagen wir Core i7-8550U. Wenn Sie jedoch mehr Leistung wünschen, gibt es einen Envy x360 13 mit dem Ryzen 7 2700U im Inneren, sodass Sie die schnellere CPU und GPU der APU genießen können. Auch hier ist der 2700U mit dem 8550U äußerst konkurrenzfähig, insbesondere bei Grafiken, die Ryzen Mobile definitiv dominiert. Wir möchten noch eine weitere Laptop-Konfiguration erwähnen: den Core i7-8550U in Kombination mit der GeForce MX150 1D12 von Nvidia, eine Kombination, die wir seit kurzem auf 13-Zoll-Laptops sehen, um eine gute GPU auf Intel-Systemen bereitzustellen. mittelmäßige integrierte GPUs zu ersetzen. Der MX150 1D12 ist erheblich schneller als die GPU des Ryzen 5 2500U, aber der 2700U läuft definitiv für sein Geld. Außerdem benötigt die MX150 + 8550U-Kombination mehr Strom als Ryzen Mobile. Wir haben mit dem Ryzen 7 2700U oder MX150 1D12 keine umfangreichen Tests durchgeführt, aber wir werden sagen, dass der diskrete MX150 eine einfache GPU ist, von der wir nicht automatisch annehmen, dass sie der integrierten Vega-GPU des Ryzen 7 2700U überlegen ist. Ryzen Mobile ist mit dem MX150 1D12 sehr wettbewerbsfähig und deshalb halten wir es für eine so attraktive Option für ultraportable Systeme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel