HP Pavilion Gaming Test

Wir haben HP Pavilion Gaming untersucht, das den Spielern mit der “Kraft” der grünen Farbe präsentiert wird. Spiele auf einem Laptop zu spielen ist nicht billig. Wenn Sie einen guten Laptop in diesem Bereich haben möchten, kann der Betrag, den Sie bezahlen, hoch sein, da wir Laptops über 699 Chf auf dem Markt sehen. Auf der anderen Seite gibt es auch Modelle mit kundenspezifischem Design. Meistens sehen wir, dass diese beiden bei den meisten Modellen im selben Topf geschmolzen sind. Das HP Pavilion Gaming Modell, das wir heute überprüfen werden, macht als eines davon auf sich aufmerksam. Lassen Sie uns dies zunächst unterstreichen. Der HP Gaming Pavilion bietet verschiedene Modelloptionen. Der vollständige Name des Modells, das wir haben, lautet Gaming Pavilion 15-ak000nt. Erwähnenswert ist auch, dass das Modell, das wir haben, ein Touchscreen-Modell ist. Nehmen wir jedoch auch an, dass der Computer unter verschiedenen Modellen unterschiedliche Konfigurationsfunktionen bietet. Neben der Touchscreen-Option verfügt der Laptop auch über eine SSD-Option. Der Preis für unseren HP Gaming Pavilion liegt bei 699 Chf. Wenn wir uns die technischen Elemente ansehen, ist es nicht schwer zu sagen, dass es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erreicht hat. Es ist jedoch natürlich zu bedenken, dass ein guter Desktop-Computer zu diesem Preis abgeholt werden kann. Natürlich konzentrieren sich Benutzer, die sich für einen Laptop entscheiden, auf verschiedene Alternativen. Zu den Highlights des HP Gaming Pavilion auf unserem Tisch gehört, dass er über die neue Intel Skylake-Plattform verfügt und mit der GeForce GTX 950M-Grafikeinheit von Nvidia ausgestattet ist. Wir werden die Auswirkungen auf die Leistung in den folgenden Schritten betrachten. Beginnen wir zuerst mit dem Design …

Die Kraft des Grün

Die überwiegende Mehrheit der Spielecomputer verfügt über ein individuelles Design. Natürlich ist es auch möglich, unter ihnen klar verarbeitete Modelle zu sehen. Während es auch Modelle gibt, die sich trotz ihrer Einfachheit durch aggressive Linien auszeichnen, wirkt der Gaming Pavilion völlig schlicht. Der Laptop, der einen festen schwarzen Körper hat, sieht mit dieser Einfachheit offensichtlich schön aus. Nehmen wir übrigens auch an, dass der Laptop eine komplett plastische Hülle hat. Wenn Sie die Abdeckung des Spielepavillons entfernen, sehen wir, dass die grüne Farbe die Innenfläche dominiert. Die grünen Ringe, die von unten bis zur Tastatur reichen, weichen der grünen Farbe an den Rändern der Tasten auf der Tastatur. Wenn wir sagen, dass die Tastatur eine grüne LED-Hintergrundbeleuchtung hat, können Sie verstehen, dass der Laptop die Einfachheit in seinem Inneren und Äußeren vollständig gelöscht hat. Die grüne Farbe stammt vorhersehbar von Nvidia. Die grüne Farbe ist schön, kann aber die Benutzer in zwei Hälften teilen. Weil dies die einzige Farboption ist. Wenn Sie es nicht verwenden möchten, können Sie es natürlich über die Tastatur ausschalten, aber die verschiedenen Optionen wären auch nicht schlecht. Wir sehen ein optisches Laufwerk am linken Rand des Laptops. Es ist klar, dass es immer noch Benutzer gibt, die es brauchen. Daneben befinden sich zwei USB-Punkte. Einer von ihnen ist in USB 3.0 und der andere ist im USB 2.0-Format. An der Seite befindet sich ein Ethernet-Port und ein Stromanschluss. Auf der anderen Seite des Laptops befinden sich ein Lüftungsgitter, HDMI-Kopfhörer und USB 3.0-Anschlüsse.

Multimedia-Erlebnis

Lassen Sie uns auch Informationen über das Multimedia-Erlebnis des Gaming Pavilion austauschen. Zunächst ist es natürlich notwendig, vom Bildschirm aus zu starten. Der Bildschirm des Laptops ist 15,6 Zoll groß. Das Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung bietet Full HD-Auflösung. Besonders gut hat uns die Betrachtungswinkelunterstützung des Bildschirms gefallen. Sie können aus nahezu jedem Winkel eine klare Sicht bieten. In der Zwischenzeit sollte gesagt werden, dass der Bildschirm Touch-Unterstützung hat. Wir können nicht sagen, dass es für Gamer sehr wichtig ist, aber es ist eine Tatsache, dass diejenigen, die diese Funktion verwenden, häufig sind. Der Gaming Pavilion war ein Modell, das uns mit seinen Lautsprechern gefallen hat. In Zusammenarbeit mit Bang & Olufsen haben die Redner die BO-Unterstützung unterstützt. Auf diese Weise bietet es einen guten Klang für Spiele, Filme und Musik. Der Gaming Pavilion ist ein Modell, das die RealSense-Technologie von Intel bietet. Die Kamera auf dem Bildschirm des Laptops wird von Intel RealSense unterstützt. So erhalten Sie ein ganz anderes Multimedia-Erlebnis. Durch das Herunterladen von Intel RealSense-Anwendungen ist es möglich, die virtuelle Welt auf der Kamera zu berühren. Obwohl es derzeit nicht viele kostenlose Inhalte gibt, gehen wir davon aus, dass sich dieser Bereich im Laufe der Zeit erweitern wird. Wenn wir zur Spieleleistung des Gaming Pavilion kommen, sagen wir von Anfang an, dass Sie mit diesem Computer den Witcher 3 nicht in Ultra-Grafikeinstellungen spielen können. Es ist jedoch möglich, in Fallout 4 und Just Cause 3 ungefähr 35 FPS zu erreichen. Nehmen wir andererseits auch an, dass wir in Metro: Last Light 30 FPS im Ultra-Modus gesehen haben. Außerdem können Sie im Gaming Pavilion, wo wir im Ultra-Modus in Shadow of Mordor 22 FPS erreicht haben, 36 FPS erreichen, wenn Sie die Grafiken schneiden.

Technisches Personal und seine Reflexion

Wir sehen Intels Skylake-Prozessor der neuen Generation auf dem Prozessortisch des Gaming Pavilion. Das Gerät, das von einem Intel Core i7-6700HQ-Prozessor mit 14-nm-Architektur angetrieben wird und im dritten Quartal des vergangenen Jahres veröffentlicht wurde, bewegt sich mit Frequenzen zwischen 2,6 GHz und 3,5 GHz. Während im RAM-Bereich 8 GB DDR3 bevorzugt werden, sehen wir die Nvidia GeForce GTX 950M in der Grafikeinheit. Es gibt auch eine integrierte Intel HD Graphics 530. Die Speicherkapazität ist groß genug, um die Anforderungen von Spielern zu erfüllen: 1 TB. Natürlich gibt es zumindest bei diesem Modell keinen SSD-Boost. In diesem Modell denken wir, dass die SSD viel spektakulärer wäre. Lassen Sie uns nun die synthetischen Testergebnisse mit Ihnen teilen, die wir auf den Gaming Pavilion angewendet haben …

3DMark: Cloud Gate: 13.978; Sky Diver: 10.131; Feuerschlag: 2757

Cinebench:; CPU: 635 Punkte; Grafik: 41,74 fps

PCMark 8 (Heimtest): 2.869 Punkte

PCMark 8 Akkulaufzeit: 3 Stunden 3 Minuten

Mittelerde: Schatten von Mordor: (1080p, Ultra): 22 fps; (1080p, niedrig): 36 fps

Metro: Letztes Licht: (1080p, Ultra): 30 fps; (1080p, niedrig): 55 fps
Der Gaming Pavilion hat sich zu einem ausgewogenen Laptop-Modell entwickelt. Der Laptop, den wir wegen seiner Verarbeitungs- und Grafikleistung mögen, ist ein Performance-Spielmodell, bei dem Skylake und Nvidia zusammenkommen. Es ist jedoch nicht möglich, dasselbe für die Batterielebensdauer zu sagen. Weil wir die Akkulaufzeit kurz fanden. Denken Sie also nicht daran, die ganze Nacht oder den ganzen Tag mit diesem Gerät außerhalb der Steckdose zu verbringen. Auf der anderen Seite wünschen wir uns SSD-Unterstützung in diesem Modell, obwohl es mit seiner 1-TB-Festplatte eine große Speicherkapazität bietet. Natürlich würden wir in einem Spielecomputer die SSD dem Touchscreen vorziehen. Zusammenfassend ist Gaming Pavilion jedoch, wie eingangs erwähnt, ein ausgewogener Laptop mit einem Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich liegt es an Ihnen, ob Sie es bevorzugen oder nicht. Der Preis für den HP Gaming Pavilion 15 liegt bei 699 Chf. Wir sind der Meinung, dass diejenigen, die nach Laptops suchen, um Spiele zu spielen, den Gaming Pavilion zur Liste hinzufügen sollten.

One thought on “HP Pavilion Gaming Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.