Huawei Mate 20 Lite Bewertung

Mate 20 Lite, das Einstiegsmitglied der Huawei Mate 20-Serie, war auch das erste Mitglied der Serie. Wenige Wochen vor der Einführung des Mate 20 Pro im Oktober 2018 war dieses auf der IFA 2018 vorgestellte Smartphone Ende September auch in der Schweiz erhältlich. Das Huawei Mate 20 Pro, das wir zuvor getestet haben, war eines der Smartphones mit hoher Leistung und auffälligem Design und eines der besten Telefone des Jahres. Natürlich ist der Preis für dieses Telefon etwas hoch. Einige der Erfahrungen des Huawei Mate 20 Pro finden Sie im Mate 20 Lite in einem sehr eleganten Gehäuse mit derselben Benutzeroberfläche zu einem günstigeren Preis. Im Huawei Mate 20 Lite-Test finden Sie unsere Eindrücke und Kommentare zum Kirin 710 Android Handy.

Huawei Mate 20 Lite Bewertung: Design

Huawei hat im vergangenen Jahr mit der P20-Serie einen Unterschied im Design gemacht. Diese Linie wird auch in der Mate 20-Serie fortgesetzt. Mate 20 Lite, das erste Mitglied der Serie, bekommt ebenfalls seinen Anteil. Wir haben ein Gerät mit einem stilvollen Design und dies gibt große Zufriedenheit bei der Verwendung des Geräts. Mit seinem geschwungenen, eckigen Metallrahmen zwischen den beiden Brillen liegt das Mate 20 Lite nicht weit hinter teureren Handy. Der Bildschirm des Mate 20 Lite ist 6,3 Zoll von Ecke zu Ecke. Auf der anderen Seite ist es möglich, das Telefon leicht mit einer Hand zu halten und zu greifen und mit dem Daumen auf den größten Teil des Bildschirms zuzugreifen, ohne das Telefon in die Handfläche zu schieben. Dies ist auch auf das relativ dünne Profil des Telefon von 7,6 mm zurückzuführen. Andererseits wiegt der Mate 20 Lite mit einem Gewicht von 172 Gramm mehr als der P20 Lite. Es ist jedoch zu beachten, dass sich das Telefon nicht wie ein zu schweres Telefon anfühlt. Das Telefon liegt im heutigen Durchschnitt mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von rund 82 Prozent. Am unteren Rand des Bildschirms befindet sich eine dickere Blendenkante als bei den anderen. In der Kerbe befinden sich der Lautsprecher des Mobilteils und zwei Selfie Kamera. Die Lautstärke- und Einschalttasten des Huawei Mate 20 Lite befinden sich auf der rechten Seite. Diese sind leicht zugänglich. Ihre Tiefe und Härte sind ebenfalls gut eingestellt. Am unteren Rand befinden sich ein USB-C-Anschluss, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, ein Mikrofon und ein Lautsprecher. Oben sehen wir ein zweites Mikrofon. Am linken Rand befindet sich oben das Nano-SIM- und das microSD-Kartenfach. Wenn wir auf die Rückseite schauen, sehen wir, dass die beiden Kameras auf der vertikalen Achse ausgerichtet und auf der horizontalen Achse des Telefons zentriert sind. Links von diesem Paar blinkt ein Blitz. Direkt darunter sehen wir den Fingerabdrucksensor. Obwohl sich der Fingerabdrucksensor in der Nähe der Kameras zu befinden scheint, sind wir nicht in vielen Fällen auf versehentliche Berührungen mit dem Finger gestoßen. Die leicht vertiefte Struktur und der dicke Rahmen des Fingerabdrucksensors erleichtern das manuelle Auffinden. Die Kameras und der Fingerabdrucksensor sehen aus wie ein Band mit einem feinen Linienmuster. Dadurch sieht die Rückseite des Mate 20 Lite stilvoller aus. Die Metall- und Glasoberflächen des Mate 20 Lite scheinen sehr kratzfest zu sein. Wenn es jedoch um Schmutz und Fingerabdrücke geht, können wir nicht dasselbe sagen. Das Telefon ist ziemlich großzügig mit Fingerabdrücken. Aus diesem Grund empfehlen wir, es gelegentlich mit einem weichen Tuch zu reinigen.

Huawei Mate 20 Lite Test: Hardware und Leistung

Wir sagten, dass der gekerbte Bildschirm des Huawei Mate 20 Lite eine Größe von 6,3 Zoll hat. Dieser Bildschirm hat eine Auflösung von 1080 x 2340 Pixel. Wir haben also einen Bildschirm mit Full HD + -Auflösung. Der Bildschirm bietet scharfe und klare Bilder mit einer Pixeldichte von 409 ppi. Sie brauchen nicht mehr Pixel. Wir sehen, dass der Bildschirm mit IPS-LCD-Technologie große Betrachtungswinkel hat. Die Helligkeit ist nicht sehr hoch, bietet Ihnen jedoch eine Helligkeit, die auch bei hellem Licht im Freien problemlos verwendet werden kann. Der Bildschirm des Mate 20 Lite reicht für Aufgaben wie das Surfen im Internet und das Ansehen von Videos aus. Es bietet auch ausreichend Anzeigefläche für Social Media-Apps und andere Unterhaltungsunternehmen. Während des Spielens erfüllt dieser Bildschirm die Anforderungen. Videoinhalte und -anwendungen sind auf dem Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 19,5: 9 natürlich nicht kompatibel. Sie können es jedoch im Vollbildmodus anzeigen, indem Sie das Bild leicht dimmen. Die meisten Apps und Spiele haben ein Seitenverhältnis, wenn man den Bereich berücksichtigt, in dem die Kerbe als Limit endet. Infolgedessen stört das Vorhandensein der Kerbe oder das Vorhandensein eines anderen Seitenverhältnisses als 16: 9 die Benutzer von Mate 20 Lite nicht. Übrigens ist es möglich, die Kerbe zu deaktivieren, wenn Sie dies wünschen. Da der Bildschirm jedoch nicht OLED ist, werden Sie die Schwärze an den Rändern der Kerbe leicht am Unterschied im Ton erkennen. Lassen Sie die Kerbe so erscheinen, wie sie ist. Kirin 710, der 12-nm-Mid-Segment-Prozessor von Huawei, läuft auf dem Mate 20 Lite. Dieser Prozessor, den wir in Modellen mit mittlerem Segment sehen, verfügt über vier Cortex-A73- und vier Cortex-A53-Kerne. Das Modell, das wir haben, hat 4 GB RAM. Es hat auch 64 GB internen Speicher. Der microSD-Kartensteckplatz unterstützt Karten mit einer Kapazität von bis zu 256 GB. Wie in Benchmark-Tests wie dem Huawei Mate 20 Lite, GeekBench 4 und AnTuTu Benchmark erwartet, erzielt es in seinem Segment die gleichen Ergebnisse wie Telefone. Unsere praktischen Eindrücke stützen auch die theoretischen Ergebnisse von Benchmark-Tests. Mate 20 Lite ist gut im Umgang mit der täglichen Arbeit. Die Navigation in der Benutzeroberfläche ist reibungslos. Anwendungen und Spiele werden auch ohne Wartezeit geöffnet. Wir haben während des Gebrauchs kein merkliches Stottern oder Langsamkeit festgestellt. Sie können sich beim Spielen oder bei intensiver Nutzung der Kamera wärmend fühlen, aber diese Temperatur erreicht kein Niveau, das Ihre Hand verbrennt oder stört. Wenn wir uns die Akkuseite ansehen, sehen wir, dass Huawei einen Akku mit höherer Kapazität als das Mid-Segment-Telefon mit 3750 mAh eingesetzt hat. Dieser Akku bietet eine Akkuleistung, die auch bei starker Beanspruchung leicht einen Tag in Anspruch nimmt und selbst dann nicht aufgeladen werden muss, wenn Sie nachts ins Bett gehen. Wenn Sie darauf drücken, können Sie möglicherweise zwei Tage mit einer einzigen Ladung erhalten, ohne Ihre Nutzungsgewohnheiten zu stark einzuschränken. Huawei bietet auch verschiedene Softwareeinstellungen an, um beim Mate 20 Lite Strom zu sparen. Beispielsweise wird die Medienwiedergabe nach Ablauf einer bestimmten Zeit automatisch gestoppt. Es ist nützlich, die Einstellungen für den Batteriesparen gut einzustellen, um unangenehme Situationen zu vermeiden. Das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät wird schnell aufgeladen. Mit einer Leistung von 18 W wird der Akku langsamer aufgeladen als beim Mate 20 Pro. Trotzdem können wir sagen, dass es ein schnelleres Laden bietet als ein Standard-Ladeadapter. Mit nur einer halben Stunde Ladezeit können Sie bis zu ein paar Stunden erreichen.

Huawei Mate 20 Lite Test: Software

Huawei Mate 20 Lite verfügt über eine Benutzeroberfläche für Android 8.1 Oreo und EMUI 8.2. Insgesamt gibt es keinen großen Unterschied im Gefühl im Vergleich zu dem Duo Android 9 Pie und EMUI 9, das wir auf dem Mate 20 Pro gesehen haben. Immerhin sind App-Symbole, Hintergrundbilder und Sperrbildschirm ähnlich. Besitzer von Mate 20 Lite sollten jedoch vorerst das Pie- und EMUI 9-Update für AI-gestützte Funktionen wie Navigation oder HiVision mit Touch-Gesten auf dem Bildschirm erwarten. Seit dem Start von Telefonen und Software sind einige Monate vergangen. Huawei sollte nicht länger warten. In der aktuellen Form bietet der Mate 20 Lite jedoch Tools und Software, mit denen Benutzer ihre Arbeit bequem sehen können. Was wir in jedem Huawei-Telefon sehen; Spiegel, Taschenrechner usw. Wir sehen auch viele Fahrzeuge auf diesem Telefon. Andererseits sind Googles Anwendungen wie Google Mail, YouTube und Maps auch auf dem Mate 20 Lite installiert. Sie können auch weitere Apps von Google Play herunterladen. Es gibt auch eine Funktion namens Game Suite für diejenigen, die gerne Spiele spielen. Spiele werden automatisch in diesen Ordner übertragen, auf den von hier aus problemlos zugegriffen werden kann. Mit Tools wie dem Blockieren eingehender Benachrichtigungen und dem Erhöhen der Leistung können Sie mit Huawei Mate 20 Lite das Spiel überall optimal genießen. Wir haben oben erwähnt, dass das Huawei Mate 20 Lite einen Fingerabdruckleser auf der Rückseite hat. Der Fingerabdruckleser arbeitet ziemlich schnell. Zusätzlich gibt es eine Gesichtserkennungsfunktion. Auf diese Weise können Sie den Bildschirm schneller entsperren, ohne einen Fingerabdruck zu benötigen. Die Gesichtserkennung funktioniert sehr schnell, obwohl sie in Bezug auf die Sicherheit hinter den Fingerabdrücken zurückbleibt. Auch wenn Sie nicht direkt auf das Telefon schauen, verhält sich das System schnell und passiert den Sperrbildschirm schnell.

Huawei Mate 20 Lite Bewertung: Kamera

Huawei Mate 20 Lite überließ den Auftrag im Allgemeinen dem Hauptsensor mit einer Auflösung von 20 Megapixeln. Es gibt auch einen zweiten Sensor mit einer Auflösung von 2 Megapixeln. Dank dieses Sensors werden Tiefeninformationen erfasst, wie Sie sich vorstellen können. Diese Informationen ermöglichen das Aufnehmen von Fotos mit unscharfem Hintergrund und Schärfentiefe. Die Hauptkamera verfügt über eine Blende von 1: 1,8 und einen Autofokus mit Phasenerkennung. Andererseits ist auch HDR-Unterstützung verfügbar. Mate 20 Lite liefert sehr gute und zufriedenstellende Ergebnisse in Außenumgebungen, in denen die Lichtintensität ausreichend ist, oder in hellen Innenumgebungen. Details werden auch sehr gut erfasst. Darüber hinaus ist die Verschlussverzögerung gering, sodass Sie die Szene weniger wahrscheinlich verpassen. Das Telefon liefert im Allgemeinen gute Ergebnisse bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Die große Apertur trägt wesentlich dazu bei. Auf einigen Fotos ist der Rauscheffekt bei sorgfältiger Betrachtung sichtbar. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen sind Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen nicht schlecht. Übrigens gibt es kein Bildstabilisierungssystem am Telefon. Obwohl Unschärfe bei den meisten Nachtaufnahmen kein Problem darstellt, sollten Sie bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen das Telefon so ruhig wie möglich halten, um Unschärfe zu vermeiden. Die Kamerasoftware des Huawei Mate 20 Lite verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche. Auf einer Seite des Bildschirms befindet sich eine Aufnahmetaste und ein textbasierter Schieberegler, mit dem Sie zwischen den Aufnahmemodi wechseln können. Auf der anderen Seite gibt es Verknüpfungen für schnelle Steuerelemente wie Blitz, Einstellungen und so weiter. Dieses Telefon verfügt auch über einen von künstlicher Intelligenz unterstützten Aufnahmemodus. Wenn Sie in den Schnelleinstellungen der Kameraoberfläche auf das AI-Symbol klicken, wird dieser Modus umgeschaltet. Dank künstlicher Intelligenz wird die Szene erkannt und entsprechend eingestellt. Bestimmte Szenen wie Landschaften, Grün, Blumen, Essen sind bekannt. Normalerweise denken wir, dass durch künstliche Intelligenz unterstützte Modi die Vitalität des Bildes zu sehr erhöhen. Aber vielleicht hängt es von der Zeit und dem Ort ab, an dem wir das Foto aufgenommen haben. Beim Vergleich der KI-Ein- und KI-Aus-Aufnahmen, die wir mit dem Mate 20 Lite gemacht haben, waren wir der Meinung, dass der KI-Modus eine gute Funktion für dieses Telefon ist. Wenn Sie sich die Fotos ansehen, die wir an einem geschlossenen Tag in Istanbul aufgenommen haben, sieht das mit Bos vom Bosporus aufgenommene Foto lebendiger und farbenfroher aus als das mit ausgeschalteter KI aufgenommene Foto. In den Modi “Hochformat” und “Blende” können Sie auch Personen oder Objekte mit unscharfem Hintergrund fotografieren. Wir können nicht sagen, dass wir den Blendenmodus sehr oft verwenden. Die Fotos, die wir im Porträtmodus aufnehmen, sehen bei oberflächlicher Betrachtung sehr schön und beeindruckend aus. Wenn wir jedoch etwas näher heran zoomen und die Details betrachten, stellen wir fest, dass die Grenzen der vorderen und hinteren Elemente nicht sehr genau definiert sind. Ist das nervig Nicht. Wie auf der Rückseite befindet sich vorne eine 2-Megapixel-Tiefenkamera. Die Hauptkamera verfügt über Funktionen wie 24 Megapixel, 1: 2,0-Blende. Die Frontkamera kann Selfies aufnehmen, die Sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen zufrieden stellen. Wir können sagen, dass der Porträtmodus ähnlich wie die Rückfahrkamera funktioniert. Mit Mate 20 Lite können Sie ganz einfach Selfies mit unscharfen Hintergründen aufnehmen, die gut aussehen und geschätzt werden, wenn Sie sie in sozialen Medien teilen. Auf der Videoseite kann das Huawei Mate 20 Lite 1080p-Videos mit maximal 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Keine optische Bildstabilisierung. Sie können jedoch die Softwarestabilisierung bei Auflösungen von 1080p / 30fps oder niedriger nutzen. Bei 60 fps gibt es keine solche Möglichkeit. Tatsächlich macht die Verwendung der Bildstabilisierung keinen großen Unterschied. Je mehr es Ihnen gibt, desto mehr Eindruck, dass ein künstlicher Prozess auf das Video angewendet wird. Die Auswirkungen von Handzittern und plötzlichen Bewegungen sind bei unseren 1080p / 60fps-Beispielaufnahmen zu spüren. Dieser Effekt erreicht jedoch keine störenden Werte. Huawei Mate 20 Lite ist möglicherweise kein Videogerät, das Sie für besondere Anlässe verwenden können, aber Sie können es verwenden, wenn Sie auf einen wichtigen Moment stoßen und es aufnehmen möchten.

Huawei Mate 20 Lite Bewertung: Fazit

Huawei Mate 20 Lite ist derzeit auf dem Markt zu Preisen zwischen 350 und 500 Chf erhältlich. Es gibt andere Telefone im gleichen Preissegment in Bezug auf technische Merkmale und Leistung. Neuere Telefone können sich durch Betriebssystem und Schnittstelle auszeichnen. In Bezug auf Bildschirmgröße, Kameraauflösung und USB-C-Anschluss liegt Huawei Mate 20 Lite jedoch vor ihnen. In Bezug auf das Design vermittelt das Huawei Mate 20 Lite das Gefühl eines Flaggschiff-Telefons. Das Telefon ist solide und vermittelt nicht den Eindruck, normal zu sein, wenn Sie es in die Hand nehmen. Der Bildschirm reicht auch zum Ansehen von YouTube-Videos oder Netflix-Filmen aus. Es ist sehr leistungsstark in Bezug auf die Akkulaufzeit. Dies bedeutet den ganzen Tag über viel Multimedia- oder Spielspaß. Für Android 9 Pie ist es vielleicht etwas spät, aber wir vermuten, dass Huawei die Besitzer von Mate 20 Lite nicht länger warten lässt. Wir müssen jedoch sagen, dass selbst Oreo für die meisten Benutzer kein Hindernis ist, ihre tägliche Arbeit zu sehen. Auf der anderen Seite ist Huawei sehr aktiv bei der Bereitstellung von Sicherheitsupdates. Sowohl die vordere als auch die hintere Kamera können Bilder aufnehmen, die Sie begeistern werden. Auf der Videoseite können wir sagen, dass Sie über eine ausreichende Kamera für Videos oder Instagram-Geschichten verfügen, die Sie jederzeit und an jedem Tag in den sozialen Medien teilen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.