Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Huawei MateBook X 2020 Bewertung

Als Huawei Anfang 2017 das erste MateBook X-Modell vorstellte, erregte dieser Laptop mit seinem auffälligen Design Aufmerksamkeit. Es war nicht nur stilvoll, sondern befand sich aufgrund seiner Dünnheit und Leichtigkeit auch an einem anderen Ort unter den Windows-Laptops. Mehr als drei Jahre später wartet Huawei mit einem neuen MateBook X-Modell auf. Das neue Modell enthält auch die wichtigsten Merkmale des ersten Modells. Es gibt jedoch kleine Details im Design. Fügen Sie dazu die Hardwarekomponenten hinzu, die eine Leistung liefern, die dem Zeitgeist entspricht. Im Testartikel des Huawei MateBook X 2020 haben wir unsere Kommentare zum in der Schweiz zum Verkauf stehenden Laptop mit einem Preis von 900 Chf.

Huawei MateBook X 2020 Test: Design und Funktionen

Wie oben erwähnt, ist das Huawei MateBook X ein Laptop, der sich durch seine Designmerkmale auszeichnet. Der ultraleichte und tragbare Computer wiegt 1 kg und wird in einem 13,6 mm dicken Gehäuse geliefert. Huawei nennt diesen Laptop “leichter als zwei große Kaffees”. Tatsächlich zeigt es, dass dieser Laptop in erster Linie für diejenigen gedacht ist, die den größten Teil des Tages draußen verbringen und nach einem Laptop suchen, den sie problemlos in ihre Tasche passen und überall herausnehmen und verwenden können. Dieser Laptop verfügt über ein Gehäuse aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung und ein Design, das wirklich beeindrucken wird. Das verwendete Material ist hochwertig und erhöht die Freude an der Verwendung des Geräts. Die matte Oberfläche weist eine leichte Reibung auf. Diese Reibung wirkt sich insbesondere auf den Bereich hinter der Tastatur aus, in dem Ihre Handflächen beim Tippen unterstützt werden, und verhindert, dass Ihre Hände beim Tippen verrutschen. Die Laptop-Oberfläche scheint erfolgreich Fingerabdrücke und Schmutz zu verhindern. MateBook X ist in zwei Farboptionen erhältlich: Eisgrau und Waldgrün. Forest Green ist etwas ungewöhnlicher für einen Laptop und wird viele ansprechen. Die Farbe Ice Grey, die Gegenstand unserer Überprüfung ist, ist jedoch auch eine äußerst beeindruckende Farbe. Es hat einen anderen Farbton als Laptops mit ähnlichen Farben, die wir bisher gesehen haben. Dies hilft dem ultradünnen und leichten Laptop von Huawei, sich von der Masse abzuheben. Die Anschlussoptionen des MateBook X, das ein konisches Profil aufweist, sind nicht sehr breit. Am linken Rand befinden sich der USB-C-Anschluss, die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und das Mikrofon. Auf der anderen Seite befindet sich ein weiterer USB-C-Anschluss. Der Ladevorgang erfolgt über beide USB-C-Anschlüsse. Glücklicherweise hat Huawei einen zusätzlichen Adapter namens MateDock in die Box aufgenommen. Dieser Adapter verfügt über HDMI-, VGA- und USB-A-Anschlüsse. Es verfügt außerdem über einen zusätzlichen USB-C-Anschluss, über den Sie den Computer aufladen können, während Sie diesen Anschluss verwenden, oder die USB-C-Verbindung nutzen können. Wir empfehlen, dass Sie dieses Zubehör nicht aus der Tasche verpassen, in der Sie das MateBook X tragen. Der 13-Zoll-Bildschirm des Huawei MateBook X verfügt über ein Seitenverhältnis von 3: 2, das wir seit kurzem häufiger auf Laptops sehen und das wir als nützlich erachten. Eine sehr dünne Lünette umgibt den Bildschirm. Die Einfassungen an der rechten, linken und oberen Kante betragen 4,4 Millimeter, während der Einfassungsbereich unter dem Bildschirm etwas dicker ist. Hier sehen wir das Huawei-Logo. Laut Huawei liegt das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis bei 90 Prozent, was zur geringeren Oberfläche des MateBook X als bei normalen 13-Zoll-Laptops beiträgt. Die Swiss-Q-Tastatur des MateBook X hat die gleiche Tastengröße wie die Tastatur der Huawei MateBook 13-Modelle mit einem 13-Zoll-Bildschirm. Sie stellen sicher, dass Sie die Tasten tief genug drücken. Huawei betont außerdem, dass die Tasten ein komfortables und bequemes Tippen mit einem Tastendruckintervall von 1,3 Millimetern bieten. Sie spüren auch keinen Druck in Ihren Fingerspitzen. Abgesehen davon sind die Tasten nicht zu hart, aber wir können nicht sagen, dass sie verspielt sind. Es gibt genug Platz für Ihre Finger, um sich auf der Tastatur zu bewegen. Die Größe der Tasten ist gut, ihr Abstand ist jedoch ausreichend. Kurz gesagt, Huawei hat es geschafft, die Größe und Platzierung der Tasten im Tastaturdesign gut anzupassen. Inzwischen hat die Tastatur auch eine Hintergrundbeleuchtung. Unter den Funktionstasten in der oberen Reihe der Tastatur befindet sich eine Tastaturhelligkeitstaste. Anstelle eines weiten Bereichs der Helligkeitsanpassung ist es jedoch möglich, die Helligkeit in drei verschiedenen Stufen einzustellen. In der oberen rechten Ecke des unteren Teils des Laptops sehen Sie den Netzschalter mit integriertem Fingerabdruckleser. Dieses Gerät bietet die Geschwindigkeit und Stabilität der zuvor getesteten Huawei-Laptops. Sie können den Sperrbildschirm einfach mit Ihrem Fingerabdruck über Windows Hello umgehen. Wenn Sie unterschiedliche Konten auf dem Computer haben, können Sie einfach darauf zugreifen, indem Sie für jedes Konto unterschiedliche Fingerabdrücke definieren. Wenn Sie die Computerabdeckung öffnen und den Fingerabdruckleser drücken, ist der Benutzer angemeldet und kann sofort mit der Arbeit beginnen.Für das Clickpad auf der Unterseite der Tastatur versuchte Huawei, den bereits eingeschränkten Bereich so gut wie möglich zu nutzen. Das Touchpad hat eine um 26 Prozent größere Fläche als frühere Generationen. Das Clickpad erstreckt sich bis zum Rand des Laptops und wurde so weit wie möglich zu den Rändern hin erweitert. Die Oberfläche des Clickpads ist weich und Ihre Fingerspitzen bewegen sich leicht. Diese Hardwareeinheit namens Huawei Free Touch führt alle Funktionen auf der gesamten Oberfläche aus. Touch-Feedback, das eine realere Druckempfindlichkeit aufweist, ist eines der wichtigen Merkmale. Huawei betont, dass Sie dank des Free Touch Touchpads problemlos ohne Maus arbeiten können. Als Huawei 2017 das erste MateBook X auf den Markt brachte, verfolgte es einen anderen Ansatz, indem es die Webcam in die Tastatur einbaute. Wir haben gesehen, dass dieser Ansatz auch bei späteren MateBook X Pro-Modellen beibehalten wird. Jetzt sehen wir wieder eine ähnliche Webcam auf dem MateBook X 2020-Modell. Sie sehen ein Kamerasymbol unter den Funktionstasten in der oberen Reihe der Tastatur. Wenn Sie diesen physischen Mechanismus in der Tastenansicht drücken, wird die Kamera geöffnet. Obwohl es aufgrund seines Standorts den Eindruck erweckt, dass Sie bei Videoanrufen von oben schauen, können Sie Ihre Gespräche mit einer 720p-Webcam, die ein qualitativ hochwertiges Bild bietet, effizient führen. In der Zwischenzeit ist das physische Schließen bei Nichtgebrauch eine Funktion für diejenigen, denen die Privatsphäre der Kamera am Herzen liegt. Wenn wir gerade von Videoanrufen sprechen, lassen Sie uns nicht auf eine wichtige Funktion des Huawei MateBook X verzichten. Heutzutage sind Treffen im Internet von großer Bedeutung und es ist sehr wichtig, Ihre Stimme gut zu verstehen. Ausgestattet mit dem MateBook X mit einem hochwertigen Mikrofonsystem, das auch aus einer Entfernung von 5 Metern Ton empfangen kann, bietet Huawei auch die erforderliche Infrastruktur für eine bessere Sprachaufzeichnung und hochwertige Besprechungen. Durch künstliche Intelligenz betriebene Echounterdrückung verhindert auch das Echo, das während der Interviews auftreten kann.

Huawei MateBook X 2020 Test: Hardware, Leistung und Akku

Wir haben oben erwähnt, dass der 13-Zoll-Bildschirm des MateBook X eine dünne Lünette und daher ein hohes Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 90 Prozent aufweist. Huawei verfügt über ein 3K FullView-Display auf diesem Laptop. Der Bildschirm mit LTPS-Technologie erleichtert die Zusammenarbeit mit weiten Blickwinkeln und das gemeinsame Betrachten von Dingen mit Freunden. Es hat eine Helligkeit über dem Durchschnitt eines Laptops mit 400 Nits. In der Tat ist die Helligkeit des Bildschirms zufriedenstellend, was ein komfortables Arbeiten im Freien ermöglicht. Der Bildschirm, der eine Auflösung von 3000 x 2000 Pixel unterstützt, hat eine Pixeldichte von 278 ppi. Im optimalen Abstand zum Auge sind die Pixel zu weit, um erkannt zu werden. Schärfe und Klarheit sind in Ordnung. 100 Prozent des sRGB-Farbumfangs werden unterstützt. Mit seinen lebendigen und präzisen Farben ist das MateBook X optisch mehr als zufriedenstellend, egal ob Sie Filme ansehen oder Fotos oder Videos bearbeiten. Das Kontrastverhältnis von 1500: 1 ist auch eines der Highlights des Bildschirms. Eines der Dinge, die uns am Bildschirm des MateBook X am besten gefallen, ist das Seitenverhältnis von 3: 2. Dieses Seitenverhältnis wird, wie gesagt, in letzter Zeit bei Laptops bevorzugt. Während 16: 9 besser für den Konsum von Inhalten geeignet ist, bietet der 3: 2-Job mehr Benutzerfreundlichkeit für Benutzer mit produktivitätsorientierteren Anwendungen. So ist es möglich, mehr Inhalte auf einen Blick zu sehen. Diejenigen, die das Seitenverhältnis 16: 9 gut finden, sagen, dass es dank dieses Verhältnisses einfacher ist, zwei Anwendungsfenster gleichzeitig einfacher zu öffnen. Sie können dies jedoch problemlos auf dem 3: 2-Bildschirm des MateBook X tun. Genau wie das MateBook X Pro verfügt das MateBook X über ein Touchscreen-Display. Wie bereits im vorigen Kapitel erwähnt, funktioniert das Trackpad auch gut. Für diejenigen, die es gewohnt sind, den Touchscreen zu verwenden und den Bildschirm beim Surfen berühren möchten, bietet das MateBook X diese Möglichkeit. Der 3: 2-Bildschirm eignet sich zwar besser für produktivitätsorientierte Aufgaben, eignet sich aber auch zum Ansehen von Videos auf Netflix oder YouTube. Es bietet auch ein zufriedenstellendes Bild für diejenigen, die gerne Spiele spielen. Das Soundsystem vervollständigt auch den Bildschirm in diesem Bereich. Der Laptop verfügt über vier leistungsstarke Lautsprecher. Diese vier Lautsprecher bieten eine wirklich hochintensive, vollmundige Umgebungsgeräuschwiedergabe. Dieses Audiosystem ist mehr als genug für Sie, wenn Sie Musik hören, Videos ansehen oder Spiele spielen. Sie brauchen keinen weiteren Lautsprecher. Huawei bietet ein spezielles Sprachsteuerungsprogramm namens Nahimic an, das installiert ist, um diese auf der Hardwareseite angebotene Leistung mit Software zu unterstützen. Von hier aus können Sie verschiedene Toneinstellungen für Lautsprecher oder Kopfhörer vornehmen und die Einstellungen für die Frequenztrennung anpassen. Sie können eine Atmosphäre schaffen, als ob Sie Musik in einem Saal hören, oder Sie könnten das Gefühl haben, dass Sie ein Heimkinosystem haben, während Sie einen Film ansehen. Wenn wir uns die Komponenten im Inneren ansehen, verfügt das Modell über eine Intel Core i5-10210U-CPU der 10. Generation. 16 GB RAM und 512 GB interner Speicher ergänzen dies. Das Vorhandensein von 16 GB RAM bietet einen großen Vorteil beim Multitasking. Normalerweise über 20 angeheftete Chrome-Tabs während der Arbeit sowie der Edge-Internetbrowser. Fügen Sie dazu die E-Mail-Anwendung und andere Anwendungen hinzu. Selbst in einem solchen Fall gibt es kein Problem mit dem RAM. Auf der anderen Seite scheint das Paket von MateBook X in Bezug auf die Leistung ausreichend zu sein. Es wird leicht die Bedürfnisse vieler Mainstream-Benutzer in Themen wie Fotobearbeitung oder Videoproduktion erfüllen. 512 GB interner Speicher sind ebenfalls ausreichend, aber Huawei hat die Festplatte wie bei jedem Laptop in zwei Verzeichnisse unterteilt. Es gibt Windows-Dateien in Verzeichnis C, Verzeichnis D ist für Dateien reserviert. Wir empfehlen, den Abschnitt D so einzustellen, dass Microsoft Store-Apps und andere herkömmliche Windows-Programme von Anfang an installiert werden. Mit dem Core i5-Prozessor erfüllt das MateBook X problemlos die tägliche Arbeit und die Bedürfnisse der Benutzer, die es anspricht. Für Aufgaben wie das Arbeiten in Office-Anwendungen, das Arbeiten mit Adobe Lightroom und ähnlichen Fotobearbeitungsanwendungen bietet das MateBook X eine ausreichende Leistung. Das lüfterlose Design spricht diejenigen an, die während des Betriebs vom Lüftergeräusch abgelenkt werden. Obwohl es ein solches Innendesign aufweist, zeigt es mit seinem Wärmeleitungsscharnierdesign eine effiziente Ableitung der Wärme. Somit bietet es die Möglichkeit, auch bei intensiver Arbeitsbelastung leise zu arbeiten, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Selbst wenn wir spüren, dass die Temperatur des Laptops bei hoher Arbeitsbelastung steigt, sehen wir gleichzeitig, dass sie innerhalb angemessener Grenzen bleibt. Eine der wichtigen Funktionen von MateBook X ist die Wi-Fi 6-Unterstützung. Obwohl es derzeit noch in den Kinderschuhen steckt und die Preise für die Unterstützung von Wi-Fi-Routern hoch sind, ist Wi-Fi 6 eine Technologie, die eine schnellere Vernetzung bietet, die in den nächsten Jahren in unserem Leben sein wird. Und MateBook X-Benutzer sind bereits bereit für diese Technologie. In gewisser Weise haben Sie eine Investition für die Zukunft getätigt. Wir hatten keine Gelegenheit, dies zu erleben, da wir kein von Wi-Fi 6 unterstütztes Gerät hatten. Mit dem MateBook X können Sie jedoch schneller als mit anderen Geräten in einem solchen Netzwerk arbeiten. Wenn wir auf die Akkuseite kommen, verfügt das MateBook X über einen Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 42 Wh. Laut Huawei kann der Laptop dank dieses Akkus 9 Stunden Video mit einer einzigen Ladung abspielen. Zusätzlich zu 9 Stunden 1080p-Videowiedergabe werden 9 Stunden Nutzung in Standard-Workloads und 7,5 Stunden Surfen im Internet angeboten. Unsere praktischen Eindrücke zeigen, dass diese von Huawei angegebenen Werte erreicht werden können. Kurz gesagt, für diejenigen, die ihren Tag im Freien verbringen und ihren Laptop genauso wie sie einschalten und benutzen möchten, bietet das MateBook X eine Akkuleistung, die den gesamten Arbeitstag zufriedenstellt. Wie andere Huawei-Laptops verfügt auch das MateBook X über einen Ladeadapter mit 65-W-Huawei-Schnellladetechnologie. Abmessungen von 60 x 60 x 28 mm und 160 gr. Es nimmt nicht viel Platz in der Tasche ein und wiegt nicht. Dieser Ladeadapter lädt das MateBook X sehr schnell auf. Huawei gibt an, dass Sie mit nur 30 Minuten Ladezeit 4 Stunden Videowiedergabe erhalten können. Dies entspricht dem Laden von fast der Hälfte des Akkus. In dem von uns durchgeführten Batterieladetest stieg der Batteriestand innerhalb von 40 Minuten von 6 Prozent auf 57 Prozent, während der Computer ausgeschaltet war. Es dauerte anderthalb Stunden, bis die volle Auslastung erreicht war. Kurz gesagt, der Huawei Quick Charge-Adapter macht seine Arbeit wirklich gut. Wenn Sie ein Huawei-Smartphone, -Tablet oder ein anderes Gerät zur Hand haben, können Sie diese Geräte auch mit diesem Ladeadapter aufladen. Auf diese Weise vermeiden Sie den Aufwand, viel Ladezubehör zu verwenden. Darüber hinaus verfügt das Ladezubehör des MateBook X über eine Funktion wie den automatischen Schutz vor Überhitzung.

Huawei MateBook X 2020 Test: Software

Auf dem MateBook X ist Windows 10 Home installiert. Wie bei seinen anderen Laptops hat Huawei die Anzahl der vorinstallierten Anwendungen auf diesem Computer so weit wie möglich begrenzt. Außerdem sehen wir eine Huawei-Anwendung namens PC Manager. Es gibt auch eine Anwendung namens Nahimic, mit der Sie die oben erwähnten Audioeinstellungen des MateBook X effizient anpassen können. Die PC Manager-Anwendung ist auf verschiedene Arten nützlich. Zuallererst hilft diese Anwendung bei der Verwaltung des Computers, wie der Name schon sagt. Diese Anwendung wird für Treiber- und BIOS-Updates, zur Überprüfung von Hardwarekomponenten usw. verwendet. Andererseits bietet es einige Funktionen, mit denen das MateBook X mit anderen Huawei-Geräten zusammenarbeiten kann. Auf diese Weise können Sie mit den Huawei-Geräten, die Sie besitzen, ein echtes Ökosystem aufbauen. Zunächst ist es sehr einfach, Ihr Huawei-Smartphone mit dem MateBook X zu verbinden. Wie bei Computern wie dem MateBook D 15, dem MateBook 13 und dem MateBook X Pro, die wir zuvor getestet haben, reicht es aus, mit Ihrem NFC-fähigen Telefon den Computer einmal zu berühren. Huawei hat den Bereich geändert, in dem Sie Ihr Telefon mit dem MateBook X in Kontakt gebracht haben, und es in den Clickpad-Bereich verschoben. Mit anderen Worten, kurz nachdem Sie das Clickpad mit Ihrem Telefon berührt haben, wird die Telefon- und Computerverbindung hergestellt. Ebenso können Sie das Huawei-Tablet, das Sie haben, auf die gleiche Weise mit dem Laptop verbinden. Später können Sie ganz einfach Vorgänge wie Bildschirmfreigabe, Dateiübertragung, Foto- und Videosicherung ausführen. Dank der Funktion “Multi Screen Collaboration” können Sie den Bildschirm Ihres Telefons auf das MateBook X projizieren, mithilfe eines Clickpads oder einer Maus auf der Benutzeroberfläche des Telefons navigieren und müssen den Bildschirm Ihres Telefons nicht öffnen. Darüber hinaus können Sie über die Tastatur des MateBook X Text in die Telefonoberfläche eingeben. Mit der Funktion für die Zusammenarbeit mehrerer Geräte können Sie die Arbeit fortsetzen, die Sie auf einem Gerät auf dem anderen unvollendet gelassen haben, und dazwischen eine ununterbrochene Arbeitsumgebung erstellen. Sie können die Zwischenablage zwischen Ihrem Telefon und dem MateBook X koppeln. Wenn Sie beispielsweise schnell einen vom Telefon kopierten Link in das MateBook X einfügen, können Sie die betreffende Website auf dem größeren Bildschirm durchsuchen. Darüber hinaus können Sie die Videoanrufe, die Sie auf Ihrem Telefon tätigen, auf den Laptop spiegeln und Ihre Anrufe auf einem größeren Bildschirm tätigen. Mit der Dateiübertragungsmethode OneHop können Sie Dateien schnell per Drag & Drop zwischen beiden Geräten austauschen. Sie können beispielsweise ein Foto in der Galerie-App auf dem P40 Pro von der Geräteoberfläche im Fenster “Multi-Screen Collaboration” ziehen und in den gewünschten Ordner auf dem Computer verschieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel