Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Huawei MatePad T8 Bewertung

Mit dem Ausbruch der globalen Coronavirus-Epidemie auf dem Tablet-Markt, die sich seit einiger Zeit verlangsamt, hatten sich die Dinge ein wenig geändert. Als die Menschen mehr Zeit zu Hause verbrachten und sowohl das Geschäft als auch die Bildung weitgehend online gingen, stieg das Interesse an Tablet wieder an. In dieser Zeit stellte Huawei den Benutzern auch das MatePad T8-Tablet vor. Details und Kommentare zu diesem Tablet finden Sie in unserem Huawei MatePad T8 Testbericht.

MatePad T8 Test: Design

Wir können sagen, dass Huawei sich hauptsächlich auf das MatePad T8 konzentriert, um das Gerät zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Dies zeigt sich deutlich im Design des Tablet. Kunststoff wird als Hauptmaterial auf der Rückwand und dem Rahmen bevorzugt. Vor dem Tablet befindet sich ein 8-Zoll-Bildschirm, dessen Details später erläutert werden. Man kann sagen, dass die oberen und unteren Einfassungen dieses Bildschirms, die 76,7 Prozent der Frontplatte abdecken, ziemlich dick sind. Die Randrahmen sind etwas dünner. Über dem oberen Rahmen verfügt das Tablet über eine 2-Megapixel-Frontkamera. Der Steckplatz, in dem sich das microSD- und das SIM-Kartenfach auf der linken Seite des Tablets befinden, heißt die Benutzer willkommen. Auf der rechten Seite befinden sich der Netzschalter und die Lautstärkeregler. 3,5 mm an der Oberkante. Es verfügt über eine Kopfhörerbuchse und ein Lautsprechergitter. Am unteren Rand befindet sich nur ein Micro-USB-Anschluss. Die Rückseite des MatePad T8 ist ebenfalls sehr einfach. In der oberen linken Ecke des Panels befindet sich eine 5-Megapixel-Hauptkamera. Das einzige andere Element als die Kamera ist das Huawei Logo in der Mitte des Panel. Die Farboption Deep Water Blue des Huawei MatePad T8 bietet ein sehr stilvolles Erscheinungsbild, wenn es auf die matte Beschichtung trifft. Das Tablet, das sehr angenehm in einer Hand zu halten ist, eignet sich auch sehr gut zum Tragen in einer Tasche oder von Hand mit einem Gewicht von 310 Gramm. Das Design des MatePad T8 macht das Lesen auf dem Tablet sehr angenehm.

MatePad T8 Test: Anzeige

Wie bereits erwähnt, verfügt das MatePad T8 über ein 8-Zoll-IPS-LCD-Display. Dieser Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 16:10 bietet eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Die Pixeldichte des Bildschirms beträgt 189 ppi. Der Bildschirm des MatePad T8 bietet im Vergleich zu anderen Tablets seiner Kategorie ein schärferes und klareres Seherlebnis. Für Augen, die an höherrangige Tablets gewöhnt sind, sind die Bilder, die das MatePad T8 bietet, möglicherweise nicht sehr zufriedenstellend. Das Lesen auf dem MatePad T8 oder das Durchsuchen textlastiger Social-Media-Anwendungen wie Twitter macht Spaß. Man kann jedoch sagen, dass die Bildqualität nicht sehr zufriedenstellend ist, wenn es um Aktionen wie das Ansehen von Fernsehserien, das Spielen von Spielen oder das Surfen auf Instagram auf Netflix geht. Die Kontrastleistung des Bildschirms ist gut. Es ist kein Problem, den Bildschirm im Freien zu sehen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Helligkeit des Bildschirms nicht automatisch angepasst werden kann. Auf der Registerkarte “Bildschirm” im Menü “Einstellungen” des MatePad T8 können Benutzer auch Änderungen gemäß ihren eigenen Einstellungen vornehmen. Das Tablet mit Unterstützung für den Dunkelmodus verfügt außerdem über eine intelligente Auflösungsfunktion. Wenn diese Funktion aktiviert ist, passt das MatePad T8 die Auflösung des Bildschirms automatisch an den angezeigten Inhalt an. Der Blaulichtfilter, der mittlerweile zum Standard jedes Mobilgeräts geworden ist, ist auch im MatePad T8 unter dem Namen Eye Comfort erhältlich.

MatePad T8 Test: Hardware und Leistung

Das Herzstück des Huawei MatePad T8 ist der MediaTek MT6765-Prozessor. Dieser Prozessor wird von 2 GB RAM begleitet. Für den internen Speicher werden Benutzern zwei verschiedene Optionen angeboten: 16 und 32 GB. Das Modell, das in unser Testcenter kam, verfügt über 32 GB internen Speicher. Während 23,95 GB dieses Speicherbereichs für Benutzer reserviert sind, sind ungefähr 8 GB für Android 10 reserviert. Diese Konfiguration reicht aus, damit das MatePad T8-Tablet den täglichen Standardanforderungen entspricht. Es gibt kein Problem beim Surfen auf Social Media-Plattformen oder im Internet, beim Musikhören oder beim Starten von Video-Apps. Das Tablet, das beim Starten von Anwendungen nicht viele Probleme hat, bietet eine Standardleistung in Bezug auf Spiele. In Spielen, in denen Geräteressourcen häufig verwendet werden, ist ein deutliches Stottern zu beobachten. Es ist auch nicht einfach, diese Spiele mit den höchsten Grafikeinstellungen zu spielen. MatePad T8-Benutzer haben keine Probleme in Spielen, die als “müheloser” bezeichnet werden können. Das Huawei MatePad T8 verfügt über eine Gesichtserkennungsfunktion als biometrische Authentifizierungslösung. Die Leistung dieser Funktion ist für die Preiskategorie des MatePad T8 ziemlich gut. Nachdem das Tablet das Gesicht des Benutzers erkannt hat, wird der Bildschirm in kurzer Zeit entsperrt. In dunklen Umgebungen wird der Bildschirm entsperrt, auch wenn der Vorgang etwas länger dauert. Man kann sagen, dass dies in die Plus-Ziffer des MatePad T8 geschrieben werden kann. Es ist nicht einfach, die Leistung des Lautsprechergitters an der Oberkante des MatePad T8 zu ergänzen. Der Lautsprecher des MatePad T8, dessen Schallpegel nicht sehr hoch ist, bietet kein Qualitätserlebnis für die Ohren auf höchstem Niveau. Dennoch kann gesagt werden, dass der Sprecher die Arbeit für Benutzer erledigt, während er Spiele spielt oder ein kurzes Video ansieht. Das Huawei MatePad T8 erzielt im AnTuTu-Benchmark-Test 92172 Punkte. Man kann sagen, dass dies eine normale Punktzahl für ein Gerät der MatePad T8-Klasse ist.

MatePad T8 Test: Akku

Das Huawei MatePad T8 wird von einem 5100-mAh-Akku gespeist. Dieser Akku hat laut den von Huawei angebotenen Katalogwerten eine Lebensdauer von ca. 600 Stunden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dieses Leben während des Wartens geerntet wird. Bei der gegenwärtigen Verwendung beträgt dieser Zeitraum ungefähr 12 Stunden. Dies ist mehr als genug, um die täglichen Anforderungen der Benutzer an das Ansehen von Videos und das Surfen im Internet zu erfüllen. Es kann gesagt werden, dass der durchschnittliche Tablet-Benutzer sein MatePad T8 zwei Tage lang nicht aufladen muss. Der Akku des Huawei MatePad T8 wird über den Micro-USB-Anschluss mit dem im Lieferumfang enthaltenen 5-V-Adapter aufgeladen. Das Aufladen des Akkus dauert ca. 3 Stunden.

MatePad T8 Test: Software

Das Huawei MatePad T8 wird mit dem Betriebssystem Android 10 ausgeliefert. Dieses Betriebssystem wird durch die EMUI 10.0.1-Benutzeroberfläche von Huawei ergänzt. Google hat keine mobilen Dienste auf dem MatePad T8. Wie die Telefone der Serien Mate 30 und P40 gleicht Huawei den Mangel an mobilen Diensten von Google mit eigenen Diensten aus. Die erste Option zum Herunterladen von Inhalten auf das MatePad T8 ist AppGallery, der exklusive App Store von Huawei. In AppGallery, dessen Anwendungskatalog ständig erweitert wird, können Anwendungen beliebter Social-Media-Plattformen wie Snapchat und TikTok, E-Commerce-Websites, Banken und Mobilfunkbetreiber gefunden werden. Beliebte Spiele wie Asphalt 9, Lords Mobile und Rise of Kingdoms können auch von der Huawei AppGallery heruntergeladen werden. Es gibt andere Möglichkeiten, Anwendungen auf das MatePad T8 herunterzuladen. Dank Lösungen wie More Apps oder APKPure können Benutzer auch auf Anwendungen zugreifen, die sie in AppGallery nicht finden. Es kann gesagt werden, dass es auf diesen Seiten kein Problem beim Herunterladen von Anwendungen gibt. Anwendungen wie Facebook, Twitter, Instagram und Google Chrome können über diese alternativen Optionen einfach installiert werden.
Wie oben erwähnt, verfügt das MatePad T8 nicht über die mobilen Dienste von Google. Aus diesem Grund trifft der Google-Ordner auf fast jedem Android-Telefon und -Tablet nicht auf Benutzer des MatePad T8. Huawei füllt die Lücke der Tools in diesem Ordner mit eigenen Alternativen. Huawei-eigene Lösungen werden für den Standard-Webbrowser und die E-Mail-Anwendung auf dem MatePad T8 verwendet. Diese Anwendungen bieten eine Erfahrung, die für diejenigen, die zuvor die Smartphones von Huawei verwendet haben, niemals ungewöhnlich sein wird. An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass die Benutzererfahrung des MatePad T8-Tablets insgesamt der anderer Geräte von Huawei ähnelt, die mit der EMUI-Benutzeroberfläche arbeiten. Es gibt jedoch einige Besonderheiten, die für das Tablet-Erlebnis des MatePad T8 spezifisch sind. Die Kinderecke gehört zu diesen Details. Mit Children’s Corner können Eltern ihren Kindern das MatePad T8 problemlos zur Verfügung stellen. Diese Anwendung, die Huawei als “Lern- und Spielplattform” definiert, ermöglicht Kindern ein sicheres Tablet-Erlebnis innerhalb der angegebenen Grenzen. In der Kinderecke können Kinder die Funktionen des Telefons wie eine Kamera und einen Soundrekorder nutzen. Auf von dieser Plattform zugelassene Multimedia-Inhalte können auch auf dieser Plattform zugegriffen werden. Mit der Anwendung “Malen für Kinder” in der Kinderecke können Kinder ihre Zeichenfähigkeiten auf dem Tablet demonstrieren. Huawei hat es nicht versäumt, Elemente hinzuzufügen, die die korrekte Verwendung mobiler Geräte in der Kinderecke fördern. Die Plattform, die intelligente Funktionen zum Schutz der Sehkraft von Kindern enthält, zeigt Kindern, wie sie ihre Augen schützen können. Während die Kinderecke aktiv ist, werden Kinder vor der ruckartigen Straße und der richtigen Haltung gewarnt. Die Kinderecke verfügt ebenso wie ihre Kollegen über Zeitmanagementfunktionen. Eltern können eine tägliche Dauer und feste Zugangszeiten für die Nutzung der Kinderecke festlegen. Die Bestimmung der Sitzungsdauer und das Hinzufügen von Pausen gehören zu den Möglichkeiten, die Müttern und Vätern geboten werden. Um die Kinderecke zu verlassen, müssen Eltern den PIN-Code des Geräts eingeben.

MatePad T8 Test: Kamera

Es ist eine Tatsache, dass jeder akzeptiert, dass die Kamera nicht zu den Prioritäten des Tablet-Erlebnisses gehört. Das MatePad T8 ändert das auch nicht. Das Huawei MatePad T8 verfügt über eine 5-Megapixel-Rück- und eine 2-Megapixel-Frontkamera. Die 2-Megapixel-Frontkamera erfüllt die Anforderungen der Benutzer bei Videoanrufen. Wenn die Lichtverhältnisse der Umgebung geeignet sind, können mit dieser Kamera Selfies aufgenommen werden, die in sozialen Medien geteilt werden können. Es sollte gesagt werden, dass der Schönheitsmodus in der Kameraanwendung auch ein Werkzeug ist, das dies fördert. Auf der Rückseite des MatePad T8 befindet sich, wie oben erwähnt, eine 5-Megapixel-Kamera. Diese Kamera ermöglicht auch das Aufnehmen von Bildern, die bei geeigneten Licht- und Umgebungsbedingungen als klar angesehen und in sozialen Medien geteilt werden können. Es ist erwähnenswert, dass der Beauty-Modus auch für die Rückfahrkamera verfügbar ist. Videos mit einer Auflösung von 1080p können mit der Rückkamera des MatePad T8 aufgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel