Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Huawei P smart 2019 Bewertung

Huawei gehört in den letzten Jahren zu den steigenden Werten des Smartphone-Marktes. Der chinesische Hersteller, der es geschafft hat, mit seinen Flaggschiff-Handy auf sich aufmerksam zu machen, vergisst andere Segmente nicht. Das Unternehmen, das mit seinen “Lite” -Versionen seiner Flaggschiff-Geräte bemerkenswerte Optionen im mittleren Segment bietet, hält sein budgetfreundliches Geräteportfolio mit seiner P smart Serie weiterhin breit. P smart, das neueste Mitglied dieser Serie, nahm in den ersten Tagen des Jahres 2019 seinen Platz in den Regalen ein. In unserem Testartikel zu Huawei P smart 2019 finden Sie Details und Kommentare zu dem Telefon, das sich durch sein stilvolles Design und seine erfolgreiche Leistung auszeichnet.

Huawei P smart 2019 Bewertung: Design

Das Modell Huawei P smart aus dem Jahr 2019 schafft es auf den ersten Blick, die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen. Es ist zu beachten, dass die Attraktivität des Telefons gestiegen ist, insbesondere bei der Farboption Dawn Blue. Das Telefon verfügt über eine glänzende Kunststoffrückwand, die aus der Ferne wie eine Keramik aussieht, und 83 Prozent der Vorderseite sind von einem 6,21-Zoll-Bildschirm abgedeckt. Die von weitem gesehene “Oberschicht” -Atmosphäre nimmt ein wenig ab, wenn das Telefon gehandhabt wird. Darüber hinaus ist anzumerken, dass die glänzende Rückseite etwas zu viele Fingerabdrücke aufweist. Die dünne und leichte Hülle des Telefons liegt jedoch sehr angenehm in der Hand. Es wiegt 160 Gramm und 8 mm. Mit einem dicken Gehäuse ermüdet der P smart 2019 seinen Benutzer nicht. Es kann jedoch etwas schwierig sein, die oberen Teile des langen Bildschirms zu erreichen, der bei Verwendung des Telefons mit einer Hand ein Seitenverhältnis von 19,5: 9 aufweist. Das Telefon hat abgerundete Ecken und auf der linken Seite befinden sich keine Tasten, Steckplätze oder Eingänge. Auf der rechten Seite befinden sich Strom- und Lautstärkeregler. Am oberen Rand befindet sich der Steckplatz, in dem sich das zweite Mikrofon und die Dual-Nano-SIM-Karten sowie das Micro-SD-Kartenfach befinden. Am unteren Rand des Telefons befinden sich von links nach rechts eine Kopfhörerbuchse, ein Mikrofon, ein Micro-USB-Anschluss und ein Lautsprechergitter. In einer Umgebung, in der USB-C immer häufiger vorkommt, kann man sagen, dass es ein bisschen traurig ist, Micro-USB im P smart 2019 zu sehen. Auf dem 6,21-Zoll-Bildschirm befinden sich keine Tasten. Am oberen Rand des Bildschirms befindet sich eine wassertropfenförmige Kerbe, in der die Frontkamera platziert ist. Über dieser Kerbe befindet sich ein sehr dünn aussehender Hörerlautsprecher. Im unteren Rahmen des Bildschirms befindet sich eine LED-Anzeigelampe. Obwohl sich dieses Licht bei vielen Handys in der oberen Blende des Bildschirms befindet, scheint das P smart 2019 aufgrund von Designbeschränkungen abgeschaltet worden zu sein. In der oberen linken Ecke der Rückseite des Huawei P smart 2019 befindet sich ein vertikal positioniertes Doppelobjektiv-Kameramodul. Direkt unter diesem Modul befindet sich ein LED-Blitz. In der oberen Mitte des Bedienfelds befindet sich ein kreisförmiger Fingerabdruckscanner. Das Huawei-Logo befindet sich unten rechts.

Huawei P Smart 2019 Test: Anzeige

Der 2017 begonnene Long-Screen-Trend wurde 2018 von vielen Smartphone-Herstellern übernommen. Huawei, einer dieser Hersteller, hat das Modell P smart 2019 mit einem 6,21-Zoll-IPS-LCD-Display mit einem Seitenverhältnis von 19,5: 9 ausgestattet. Somit nimmt das Telefon trotz des großen Bildschirms quer nicht viel Platz ein. Der von Huawei als “FullView” bezeichnete Bildschirm verleiht dem P Smart 2019 ein dünnes und langes Aussehen. Die Tatsache, dass die Dünnheit der Bildschirmrahmen erhalten bleibt, wird auch in den Pluspunkt des Smartphones geschrieben. Obwohl die untere Lünette etwas dicker ist als die anderen, ist dies kein großes Problem. Die Wassertropfen-förmige Kerbe am oberen Bildschirmrand ist ebenfalls unauffällig. Da die Kerbe recht klein ist, wirkt sie sich nicht negativ auf die Benutzeroberfläche des Smartphones aus. Benutzer, die mit der Kerbe nicht vertraut sind, können die Kerbe jedoch über die Registerkarte Anzeige im Menü Einstellungen des Telefons über die Software ausblenden. Dieser Versteckvorgang erfolgt durch Abdunkeln um die Kerbe. Der Bildschirm des P smart 2019 bietet eine Full HD + -Auflösung von 2340 x 1080+. Dieses Panel deckt 85 Prozent des NTSC-Farbumfangs ab. Auch im realen Gebrauch zeigt das Telefon Farben zunächst sehr schön und ansprechend für das Auge an. Einige Einstellungen müssen jedoch geändert werden, um eine optimale Erfahrung zu erzielen. Der P smart 2019 wird sofort mit dem Vivid-Farbmodus geliefert. Dank der umfangreichen Einstellmöglichkeiten kann die Lebendigkeit der Farben jedoch manuell eingestellt werden. Darüber hinaus ist die Farbtemperatur vom Benutzer einstellbar. Man kann sagen, dass der Bildschirm etwas über den Kontrast beunruhigt ist. Während die Schwarztöne manchmal dunkelgrau aussehen, können die Töne heller sein, wenn der Betrachtungswinkel aus der Hauptachse verschoben wird. Obwohl die Betrachtungswinkel des Bildschirms nicht groß sind, gibt es nicht viele Fälle, über die man sich beschweren muss, wenn das Telefon parallel zum Auge gehalten wird. Der Blaulichtfilter, der heute in vielen Smartphones zu finden ist, wird den Nutzern in P smart 2019 unter dem Namen “Augenkomfort” vorgestellt. Benutzer können diesen Modus manuell ein- und ausschalten oder so einstellen, dass er zu einem bestimmten Zeitpunkt aktiviert wird.

Huawei P smart 2019 Test: Hardware und Leistung

Das Herzstück des Huawei P smart 2019 ist der Huawei-eigene Kirin 710-Prozessor. Dieser Prozessor wird von 3 GB RAM begleitet. Für den internen Speicher stehen den Benutzern zwei Optionen zur Verfügung: 32 und 64 GB. Es ist erwähnenswert, dass die Version des Telefons mit 64 GB Speicher in unserem Land verkauft wird und dass dieses Modell in unser Testcenter kam. Wenn sie möchten, können Benutzer in diesem Bereich mit Unterstützung für microSD-Karten weitere 512 GB hinzufügen. Das Kirin 710 und 3 GB RAM sind mehr als genug, um die täglichen Aufgaben zu erledigen, die vom Smartphone erwartet werden. Im allgemeinen täglichen Gebrauch treten offensichtliche Probleme selten auf. Das Telefon, das beim Navigieren zwischen Startbildschirmen und Anwendungen sehr reaktionsschnell ist, hat kein Problem mit Multitasking. Während einige Frames beim Umschalten auf die geteilte Bildschirmansicht oder bei Verwendung der Netflix-Oberflächenfunktionen wie der Picture-in-Picture-Unterstützung abfallen, dauert es nicht lange genug, bis sie zu einem echten Problem werden. Huawei P smart 2019 verfügt sowohl über einen Fingerabdruckscanner als auch über ein Gesichtserkennungssystem als biometrische Sicherheitslösung. Der Fingerabdruckscanner in der Mitte der Rückseite arbeitet sehr schnell. Durch Tippen auf den Browser wird das Telefon in kürzester Zeit entsperrt und Benutzer werden zum Startbildschirm weitergeleitet. In P smart 2019 kann der Fingerabdruckscanner auf Wunsch für verschiedene Funktionen verwendet werden. Besitzer können den Fingerabdruckscanner verwenden, um Fotos oder Videos aufzunehmen, einen eingehenden Anruf anzunehmen oder den Alarm zu stoppen. In der Kategorie “Wischgesten” kann das Benachrichtigungsfeld angezeigt oder Fotos können durch Wischen auf dem Fingerabdruckscanner gescannt werden. Es ist nicht erforderlich, einen Fingerabdruck speziell für Berührungssteuerungsgesten zu registrieren, die auf dem Fingerabdruckscanner ausgeführt werden. Die Gesichtserkennungsfunktion auf Huawei-Smartphones funktioniert recht erfolgreich. Diese Situation ändert sich auch in P smart 2019 nicht. Selbst wenn die Umgebung nicht sehr hell ist, wird das Telefon schnell entsperrt, nachdem das Gesicht des Benutzers erkannt wurde. Wenn das Telefon in dunklen Räumen in einem guten Winkel gehalten wird, funktioniert die Funktion zum Entsperren des Gesichts reibungslos. Es ist zu beachten, dass das System den Benutzer beim Tragen einer Brille erkennen kann. Das P smart 2019 ist in Bezug auf seine Hardware kein spielorientiertes Telefon. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Gerät Schwierigkeiten beim Ausführen von Spielen hat. Spiele, die keine hohen Ressourcen für die Grafikleistung benötigen, können problemlos in P smart 2019 gespielt werden. Dank der Optimierungen von Huawei werden 3D-Spiele im P smart 2019 im Vergleich zu einigen anderen Handys mit Kirin 710-Prozessor reibungsloser gespielt. Huawei P smart 2019 erzielt im AnTuTu-Benchmark-Test 124643 Punkte. Diese Punktzahl bleibt hinter Geräten wie dem Huawei Mate 20 Lite und Honor 8X zurück, die über einen Kirin 710-Prozessor verfügen. Das Smartphone absolviert den Geekbench 4-Benchmark-Test mit 1532 Punkten in einem Single-Core und 5466 Punkten in einem Multi-Core.

Huawei P Smart 2019 Test: Akku

Das Huawei P smart 2019 wird von einem Akku mit einer Kapazität von 3400 mAh gespeist. Die Kombination aus bescheidener Hardware und großem Akku bringt eine lange Lebensdauer mit sich. Der P smart 2019 kann in einem durchschnittlichen Nutzungsszenario zwei Tage mit einer einzigen Ladung absolvieren. In einem Szenario, in dem der Bildschirm länger als 2 Stunden eingeschaltet ist, kann der P smart den Tag 2019 mit einer Batterie abschließen, die zu etwa 60 Prozent voll ist. Wenn die Nutzungsdosis am zweiten Tag ein wenig erhöht wird, reicht der Akku des Telefons aus, um den Tag auszuschalten. Angesichts der Tatsache, dass die lange Akkulaufzeit eines der Highlights von Huawei bei der Werbung für das Telefon ist, sollte diese Leistung nicht überraschen. Wenn mit dem Huawei P smart 2019 etwa 30 bis 45 Minuten lang visuell intensive Spiele gespielt werden, verringert sich die Akkuladungsrate um etwa 10 Prozent. Bei einer Bildschirmhelligkeit von 50 Prozent tritt beim Betrachten eines YouTube-Videos für etwa 30 Minuten ein ähnlicher Stromausfall auf. Dank Optionen wie dem Ultra-Energiesparmodus ist es möglich, das Telefon längere Zeit eingeschaltet zu lassen, auch wenn die Akkuladung reduziert ist. Die Schnellladefunktion ist heute auf vielen Handys verfügbar. Der P smart 2019 bietet keine solche Unterstützung. Dank der 10-W-Ladelösung kann der fast leere Akku des Telefons jedoch in etwa 2 Stunden vollständig aufgeladen werden.

Huawei P smart 2019: Software

Es ist nicht immer üblich, dass erschwingliche Smartphones mit der neuesten Android-Version aus der Verpackung kommen. Huawei P smart 2019 begrüßt Benutzer jedoch mit der neuesten Version, Android 9 Pie. Dieses Betriebssystem wird durch die EMUI-Benutzeroberfläche von Huawei ergänzt. Es kann leicht gesagt werden, dass die EMUI-Benutzeroberfläche frei von unnötigen Lasten ist und im Vergleich zur Vergangenheit eine benutzerfreundlichere Erfahrung bietet. Es gibt jedoch immer noch einige offensichtliche Unterschiede zwischen EMUI 9.0.1 und einer reinen Version von Android. In P smart 2019 wird Benutzern die Möglichkeit geboten, viele Dinge von Startbildschirmen bis hin zu Animationsstilen anzupassen. Darüber hinaus wird nicht übersehen, dass einige zusätzliche Berührungen vorgenommen wurden, um den Benutzern einen Mehrwert zu bieten. HiTouch ist das erste Unternehmen, das sich von diesen zusätzlichen Details abhebt. HiTouch kommt ins Spiel, wenn P smart 2019-Besitzer zwei Finger auf ein Foto von etwas halten, das ihnen gefällt, während sie ihr Gerät verwenden. HiTouch, eine Art Einkaufsassistent, zeigt den Benutzern, was das relevante Produkt ist und wo es gekauft werden kann. Die Ergebnisse von HiTouch hängen weitgehend mit dem begehrten Produkt zusammen. Es kann leicht gesagt werden, dass HiTouch eine sehr nützliche Funktion sein wird, insbesondere für diejenigen, die Einkaufsideen von Plattformen wie Instagram kaufen. Eine der auffälligen Softwarefunktionen des P Smart 2019 ist Digital Balance. Huawei bringt seine eigene Interpretation in die mit Android Pie angebotenen Digital Balance-Tools ein und zeigt Statistiken zur Geräte- und Anwendungsnutzung an. Anwendungen, die als überlastet gelten, können Grenzen gesetzt werden. Die in Digital Balance angebotene Sleep Time-Funktion macht den Bildschirm des Telefons grau, wenn die eingestellte Zeit die angegebene Zeit erreicht, wodurch der Zugriff der Benutzer auf Anwendungen auf dem Gerät eingeschränkt wird. Google-Anwendungen, die in fast allen Smartphones mit Android-Betriebssystem zu finden sind, sind auch in Huawei P smart 2019 verfügbar. Im Google-Ordner auf dem Startbildschirm befinden sich Anwendungen wie Google Mail, Google Maps, YouTube und Google Drive. Darüber hinaus ist zu beachten, dass Google Chrome der Standard-Internetbrowser des Smartphones ist. Huawei P smart 2019 bietet Benutzern zwei Ansichtsoptionen für den Startbildschirm mit oder ohne Schublade. Es ist zu beachten, dass die Ansicht ohne Schubladen mit dem Namen Standard die Standardeinstellung ist. Wenn Sie zur Schubladenansicht wechseln, bleiben die Standard-Apps und -Ordner auf dem Startbildschirm, während die später heruntergeladenen Apps in die Schublade geworfen werden. Huawei P smart 2019 hat auch eine andere Look-Option, den einfachen Modus. Wenn dieser Modus aktiviert ist, werden die Anwendungssymbole vergrößert und der Startbildschirm vereinfacht. Es wäre nicht falsch zu sagen, dass dies eine Ansicht ist, die es älteren Benutzern leichter macht. Der Party-Modus, der zu einem Teil von EMUI geworden ist, heißt Benutzer in Huawei P smart 2019 willkommen. Dank dieses Modus ist es möglich, Musik synchron zwischen Telefonen abzuspielen, die den Party-Modus im selben Wi-Fi-Netzwerk unterstützen. Darüber hinaus finden in Huawei P smart 2019 auch EMUI-Elemente wie Themes und App Gallery statt. Die Phone Manager-Anwendung auf dem Hauptbildschirm des P smart 2019 erleichtert die Verwaltung und den Schutz des Telefons, wie der Name schon sagt. Durch diese Anwendung kann die Leistung des Telefons optimiert, die Datennutzung gesteuert und Einstellungen vorgenommen werden, um eine höhere Leistung des Akkus sicherzustellen. Die Registerkarte Reinigung in dieser Anwendung hilft dem Telefon, seine Überlastungen leicht zu beseitigen.

Huawei P Smart 2019 Bewertung: Kamera

Hinter dem Huawei P smart 2019 verbirgt sich ein Kameramodul mit zwei Objektiven. Dieses Modul besteht aus einem 13-Megapixel-Hauptsensor und einem 2-Megapixel-Stützsensor. Dank des zweiten Sensors kann das Telefon Tiefendaten in Fotos erfassen. Die von Huawei vorgenommenen Software-Berührungen machen das Rückfahrkameramodul auch etwas leistungsfähiger. Auf der Kerbe des P smart 2019 befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera. Diese Kamera wird auch zur Gesichtserkennung verwendet. Huawei unterstützt seit langem die Kameras von Smartphones in seinem Portfolio mit künstlicher Intelligenz. Der P smart 2019 setzt diese Linie ebenfalls fort. Dank der künstlichen Intelligenz-Szenenerkennungsfunktion des Kirin 710-Prozessors kann die Kamera des Telefons 500 verschiedene Szenen erkennen, die in 22 verschiedenen Kategorien verteilt sind. Die Auswirkungen der Unterstützung künstlicher Intelligenz auf Fotos können von Szenario zu Szenario unterschiedlich sein. Wenn Sie jedoch die künstliche Intelligenz eingeschaltet lassen, können Sie im Allgemeinen auffälligere Fotos aufnehmen. Die Kamera der P smart 2019 erfasst zufriedenstellende Aufnahmen bei natürlichem Licht in Bezug auf Farbe, Kontrast und Detailgenauigkeit. Benutzer müssen nicht viel tun, um feine Details zu sehen. Künstliche Intelligenz kann mit der Kamera des Huawei P smart 2019 nicht nur dazu beitragen, bessere Bilder aufzunehmen. Die Funktion namens HiVision zeichnet sich unter diesen Funktionen aus. Die Funktion, die eine Erweiterung von HiTouch ist und über HiVision zugänglich ist, kann eine Echtzeitübersetzung durchführen und QR-Codes lesen sowie über die Bilderkennungsfunktion suchen und einkaufen. Die Kamera des Huawei P smart 2019 kann mithilfe künstlicher Intelligenz Bilder in Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen. Um jedoch die beste Leistung der Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen zu erzielen, muss in den Nachtmodus gewechselt werden. Es ist erwähnenswert, dass sich das Motiv während der Aufnahme im Nachtmodus nicht bewegen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel