Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Huawei P30 Bewertung

Die Huawei P30 Serie ist derzeit mit drei verschiedenen Versionen auf dem Markt, die unterschiedliche Geschmäcker und Budgets ansprechen. Zum Glück sehen wir, dass in der Schweiz drei verschiedene Versionen verkauft werden. Das Huawei P30 ist das genaueste Modell in der P30-Serie für diejenigen, die nicht zu sehr an Funktionen auf höchstem Niveau interessiert sind, aber kein “Lite” -Handy verwenden möchten. Dieses Smartphone, das gleichzeitig mit dem Huawei P30 Pro zu einem Preis von 500 Chf auf den Markt kam, steht in starkem Wettbewerb mit dem Samsung Galaxy S10e. Wir haben in den letzten Tagen Zeit mit dem Huawei P30 verbracht und viele Eindrücke gehabt. In dem Testartikel und Video zum Huawei P30 finden Sie die Details und Eindrücke, die wir über dieses Android Handy haben.

Huawei P30 Test: Design

Das Huawei P30 bleibt in Bezug auf Design und Eleganz nicht hinter seinem großen Bruder P30 Pro zurück. Dieses Telefon hat flachere Linien und kleinere Größen als sein leistungsfähigerer und ausgestatteter Bruder. Es bleibt sogar in Bezug auf die Größe hinter dem P30 lite zurück. 7,6 Millimeter dick und 165 gr. Mit seinem schweren Körper ist es sowohl bequem als auch sehr angenehm zu bedienen und das Huawei P30 zu tragen. Darüber hinaus bleibt es in Bezug auf die Materialqualität nicht hinter dem P30 Pro zurück. Die Vorder- und Rückseite dieses Telefons sind mit stabilem Glas abgedeckt. Das Glas auf der Rückseite krümmt sich leicht zu den langen Kanten. Einhandbedienung ist auch besser als sein “Pro” -Geschwister. Die Wasser- und Staubbeständigkeit des P30 ist niedriger als beim Modell P30 Pro. Während das zweite Modell die IP68-Zertifizierung hat, hat dieses Modell die IP53-Zertifizierung. Mit anderen Worten, es ist beständig gegen Staub und Flüssigkeitsspritzer. Spritzer Wasser im Meer oder im Pool sind möglicherweise kein großes Problem. Es ist jedoch nützlich, darauf zu achten, dass es nicht ins Wasser fällt. Der 6,1-Zoll-Bildschirm auf der Vorderseite des Android-Telefons weist ein hohes Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 85,8 Prozent auf. Der Bildschirmrahmen ist im Vergleich zum P30 Pro dicker und auffälliger. Trotzdem hat Huawei es geschafft, den Rahmen so dünn wie möglich zu halten. Die Lautstärketasten und der Netzschalter auf der rechten Seite des Telefons sind mühelos zugänglich. Der Vorsprung der Tasten ist in Ordnung, nicht zu steif. Somit ist es möglich, das Telefon auch dann einfach zu benutzen, wenn Sie es mit einer Hand benutzen. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich die NanoSIM- und NM-Kartensteckplätze. Oben sehen wir nur das Mikrofon. Es hat keinen Infrarotanschluss wie das P30 Pro. Sie können dieses Telefon also nicht als Fernbedienung zur Steuerung von Geräten in Ihrem Zuhause oder am Arbeitsplatz verwenden. Eine Komponente am unteren Rand, die den meisten Benutzern gefallen wird. Es hat eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Auf diese Weise können Sie Musik mit dem gewünschten Headset hören, ohne Zubehör wie ein Bluetooth-Headset oder einen USB-C-Headset-Adapter zu benötigen. Das Hauptmikrofon, der USB-C-Anschluss und der Lautsprecher sind ebenfalls am Telefon verfügbar. Wenn wir auf die Rückseite schauen, sehen wir, dass die drei Kameras wie beim P30 Pro in vertikaler Richtung in der oberen linken Ecke platziert sind. Natürlich sind das Huawei-Logo und andere Beschriftungen auf der horizontalen Achse positioniert, da Huawei seinen Smartphones gerne das Aussehen einer Kamera auf der Rückseite verleiht. Drei Kameras in einem Cluster, die leicht nach außen ragen. Darüber hinaus gibt es zweifarbige Dual-LED-Blitze und Sensoren. Es bietet für das Huawei P30 die gleichen Farboptionen wie für das P30 Pro. Die schwarze Farbe, die wir haben, sieht auch gut aus, aber Farben wie Aurora oder Breathing Crystal, die Farbverläufe besser widerspiegeln, sehen beeindruckender aus. Inzwischen hat Huawei von Anfang an einen Displayschutzfilm auf den Bildschirm des P30 gelegt. Somit ist es möglich, den Bildschirm ohne zusätzliche Kosten zu schützen. Während der Zeit, in der wir das Telefon nicht untersucht haben, haben wir den Film nicht entfernt. Wir können sagen, dass dies das visuelle Erlebnis nicht negativ beeinflusst. Dieser Schutzfilm ist jedoch nicht sehr haltbar gegen Kratzer. Möglicherweise müssen Sie dies nach einer Weile ändern.

Huawei P30 Test: Hardware und Leistung

Das 6,1-Zoll-Display des Huawei P30 verfügt ebenso wie das P30 Pro über ein Seitenverhältnis von 19,5: 9, eine Auflösung von 1080 x 2340 Pixel und OLED-Technologie. Die Kanten sind jedoch nicht gekrümmt, wir haben einen Flachbildschirm. Da die Bildschirmfläche kleiner ist, ist die Pixeldichte etwas höher. Die Helligkeit und Farbschärfe des Bildschirms sind genau wie beim P30 Pro sehr ansprechend. Darüber hinaus befindet sich oben eine kleine Einkerbung, in der nur die Selfie-Kamera platziert ist. Dies bedeutet, dass das Vollbildspiel oder das Videoerlebnis kaum unterbrochen wird. Wir können sagen, dass der Bildschirm des Huawei P30 für das Anzeigen von Websites, Videos oder Spielen völlig ausreichend ist. Die Sicht im Freien ist gut. Wir hatten keine Probleme beim Fotografieren oder Verwenden der Kartenanwendung. Der Bildschirm des P30 fällt hinsichtlich der Anzeigetechnologien nicht hinter den Bildschirm des P30 Pro zurück. DCI-P3-Farbskala unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie die Fotos anzeigen können, die Sie sehr nah an ihren wahren Farben aufnehmen, während Sie sie auf dem Gerätebildschirm anzeigen. Darüber hinaus erhöht es die Farbbrillanz auf ein höheres Niveau. Ein weiteres wichtiges Plus ist, dass der Bildschirm HDR10-Unterstützung bietet. Dies macht es angenehmer, unterstützte Videos anzusehen, insbesondere auf YouTube. Wenn wir uns die Hardwarekomponenten im Inneren ansehen, sehen wir, dass das Huawei P30 nicht sehr minderwertig ist. Dieses Android-Handy verfügt auch über den Kirin 980-Chipsatz von Huawei. Der 7-nm-Chipsatz wird von 6 GB RAM begleitet. Das Telefon verfügt über 128 GB internen Speicher und scheint angemessen zu sein. Wenn Sie möchten, bieten die von Huawei entwickelten NM-Karten auch mehr Speicherplatz. In der Zwischenzeit haben Sie die Möglichkeit, sowohl Ihre geschäftlichen als auch Ihre privaten Leitungen auf einem einzigen Telefon mit Unterstützung für zwei Leitungen auf dem P30 zu nutzen. Das Huawei P30 zeigt auf der Leistungsseite Grafiken auf der Ebene eines Flaggschiff-Telefons an. Es ist möglich, fließend durch die Benutzeroberfläche und die Menüs des Telefons zu navigieren. Spiele und Anwendungen öffnen sich schnell. Obwohl es mit 6 GB RAM etwas niedriger ist als das P30 Pro, haben wir festgestellt, dass die Multitasking-Leistung ebenfalls gut war. Das Telefon arbeitet auch in angemessenen Grenzen, wenn es um das Heizen unter extremer Last geht. Die Ergebnisse der Benchmark-Tests zeigen auch, dass der P30 dem P30 Pro nahe kommt. In der Zwischenzeit ist es nützlich, auf eine Situation aufmerksam zu machen. Wie beim Huawei P30 Pro sind die Benchmark-Testergebnisse höher, wenn der Leistungsmodus unter Akkueinstellungen im P30 aktiviert ist. Wenn Sie Spiele spielen möchten, empfehlen wir, diesen Modus zu aktivieren. Natürlich erhöht dieser Mod den Batterieverbrauch. In Bezug auf die Batteriekapazität hat der P30 aufgrund seiner kleineren Oberfläche eine Batterie mit geringerer Kapazität. Trotzdem sehen wir einen Akku mit einer Kapazität von 3650 mAh, der leicht über dem Durchschnitt liegt. Und dieser Akku zeigt eine Grafik an, die der des P30 Pro ziemlich ähnlich ist. Das P30 bietet auch eine Batterieleistung, die bei normaler Nutzung leicht einen Tag überschreitet und am zweiten Tag eine lange Nutzung ermöglicht. Es gibt auch Unterstützung für schnelles Laden, 22,5 W Leistung wird unterstützt. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Ladeadapter kann er in einer halben Stunde von null auf 60 Prozent erreicht werden. So können Sie einen Tag bequem genießen. Der Akku des Telefons kann in 80-90 Minuten vollständig aufgeladen werden. Praktische Funktionen wie das kabellose Laden oder das kabellose Rückwärtsladen, die wir im P30 Pro sehen, sind im P30 jedoch nicht verfügbar. Auf dem Bildschirm des Huawei P30 befindet sich auch der Fingerabdruckleser wie auf dem Bildschirm des P30 Pro. Der Fingerabdruckleser, der am unteren Bildschirmrand positioniert ist, arbeitet im Allgemeinen schnell. Es muss jedoch gesagt werden, dass es selten Probleme verursacht. Es gibt auch eine Gesichtserkennungsfunktion. Obwohl die Sicherheitsstufe niedriger als die des Fingerabdrucklesers ist, ist sie praktischer und bequemer als diese. Wir stellen beide ein, während wir das Telefon benutzen. So haben wir verwendet, was für uns einfacher war. Wir empfehlen Ihnen das gleiche. Wie oben erwähnt, verfügt das P30 über einen Lautsprecher am unteren Rand und ist der einzige Lautsprecher des Telefons. Wir sehen, dass der Schallausgangspegel ziemlich hoch ist. Im Vergleich zum Einzellautsprecher des P30 Pro ist die maximale Lautstärke höher. In Bezug auf Fülle und Lautstärke ist der Lautsprecher des P30 Pro jedoch besser, während der Bass und die Mittenfrequenzen stärker sind. Auf dem Lautsprecher des P30 scheint der Höhenpegel höher zu sein. Unabhängig davon können Sie mit dem einzelnen Lautsprecher des Huawei P30 ein zufriedenstellendes Klangerlebnis erzielen, ohne dass externe Lautsprecher erforderlich sind, während Sie Videos ansehen oder Musik hören.

Huawei P30 Test: Software

Auf dem Huawei P30 ist Android 9 Pie installiert. Darüber befindet sich die angepasste Benutzeroberfläche von Huawei EMUI 9.1. Nicht jeder findet die angepasste Benutzeroberfläche von Huawei gut, aber wir haben uns an dieses Design gewöhnt und es fühlt sich nicht zu mühsam an, es zu verwenden. Gemäß den Standardeinstellungen gibt es keine App-Schublade. App-Verknüpfungen werden wie auf iPhones auf dem Startbildschirm platziert. Sie können ein Startbildschirm-Layout mit visuellen Komponenten und Anwendungsverknüpfungen einrichten, um das Huawei P30 für Ihre Nutzungsgewohnheiten zu optimieren. Dank der Themenunterstützung ist es auch möglich, das Erscheinungsbild zu unterscheiden. Es kommen auch viele verschiedene Anwendungen. Wir sind es gewohnt, den Ordner “Tools” auf Huawei-Handys zu sehen. In diesem Ordner befinden sich viele Tools, die wir in früheren Huawei-Handys gesehen haben, wie z. B. Wetter, Taschenrechner, Spiegel, Rekorder, Kompass. AR Metering, eine Augmented Reality-gestützte Mess-App, fehlt jedoch, da sich auf der Rückseite keine ToF-Kamera (Time-of-Flight) wie die P30 Pro befindet. Neben dem Ordner “Extras” stehen auch viele benutzerdefinierte Anwendungen wie “Editor”, “Tipps”, “Gesundheit” und “Kalender” zur Verfügung. Darüber hinaus erscheint der spezielle Internetbrowser für Huawei namens Browser genau wie der P30 Pro. Trotzdem steht Chrome immer noch im Vordergrund. Wenn wir gerade von Chrome sprechen, bringen wir das Wort zu Google Apps. Diejenigen, die die Agenda genau verfolgen, wissen, dass Google die Android-Lizenz von Huawei gemäß einer Entscheidung der US-Regierung ausgesetzt hat. Aus diesem Grund können Huawei-Telefone keine Google-Zertifizierung erhalten. Infolgedessen ist der Zugriff auf den Google Play Store oder auf Google-Anwendungen wie Google Mail, YouTube, installierte Karten oder die Verteilung von Sicherheitsupdates, die von Google bereitgestellt werden, in Schwierigkeiten. Aussagen von Huawei und Google besagen jedoch, dass vorhandene Geräte nicht betroffen sind. Wenn Sie also ein Huawei P30 gekauft haben, können Sie weiterhin auf Google Play und Google Apps sowie auf Sicherheitsupdates zugreifen. Wahrscheinlich wird das Huawei P30 auch keine Probleme haben, die nächste Android Q-Version zu bekommen. Was auf lange Sicht passieren wird, ist derzeit jedoch nicht bekannt. Daher gibt es derzeit Googles Anwendungen auf dem Huawei P30. Sie können auch Spiele und Anwendungen aus dem Google Play Store herunterladen. Es gibt auch Zugriff auf Sicherheitsupdates von Google. Kurz- oder mittelfristig scheint es keine Probleme für Huawei P30-Besitzer zu geben. Wenn Sie Ihr Huawei P30 jedoch in Zukunft verkaufen möchten, kann es schwierig sein, einen Kommentar zum Wert abzugeben. Lassen Sie uns natürlich darauf hinweisen, dass Huawei nicht im Leerlauf ist und an einem Betriebssystem arbeitet, das eine Alternative zu Android darstellt. Dieses Betriebssystem kann die Sicherheitsanfälligkeit von Android ausschalten. Vielleicht können Huawei und die US-Regierung eine Einigung erzielen und die Situation wird sich wieder normalisieren. Daher scheint es derzeit nicht möglich zu sein, ein klares Bild für die langfristige Situation zu zeichnen.

Huawei P30 Test: Kamera

Mit vier Kameras auf der Rückseite des Huawei P30 Pro fühlt sich das P30 mit drei Kameras auf der Rückseite etwas langweilig an. Dies ist jedoch überhaupt nicht der Fall. Nehmen wir von Anfang an an, dass das Huawei P30 sehr stark in der Kamera ist und eines der Telefone mit dem stärksten Kamerasystem im Preissegment ist. Dieses Telefon wird auch in der Leica-Technologie verwendet. Die Hauptkamera verfügt über Funktionen wie 40 Megapixel Auflösung, 1: 1,8. Es hat eine engere Blende als die Hauptkamera des P30 Pro. Es fehlt auch ein optisches Bildstabilisierungssystem. Es beherbergt jedoch das Laser-Autofokus-System. Das Teleobjektiv hingegen hat keine Periskopstruktur wie das P30 Pro. Die 8-Megapixel-Kamera mit 1: 2,4-Blende bietet einen dreifachen optischen Zoom. Dieses Objektiv hat jedoch eine optische Bildstabilisierungsunterstützung. Die Weitwinkelkamera verfügt über Funktionen wie 16 Megapixel und eine Blende von 1: 2,2. Das Huawei P30 liefert sehr lebendige und zufriedenstellende Ergebnisse in Umgebungen, in denen die Lichtverhältnisse ideal sind. Darüber hinaus können die Aufnahmen mit Software-Eingriffen, die nach der Aufnahme automatisch durchgeführt werden, noch zufriedenstellender gemacht werden. Mit dem Beitrag des Kirin 980-Prozessors wurde ein auf künstlicher Intelligenz basierender Szenenerkennungsmodus eingeführt. Dieser Modus, den Sie bei Bedarf öffnen können, kann für viele verschiedene Szenen verwendet werden. So sehr, dass es sogar einen “Cat” -Modus gibt, der ziemlich gute Ergebnisse liefert. Auf der Rückseite befindet sich keine Flugzeitkamera, die eine Schärfentiefe wie die P30 Pro bietet. Die Software unterstützt das Aufnehmen von Porträtfotos. Das Fokussieren auf das Motiv vorne und das Verwischen des Hintergrunds sind auf Porträtfotos gut gelungen. Wenn wir uns jedoch die Grenzen ansehen, können wir sehen, dass die Unschärfe hier nicht ausführlich ist. Andererseits gibt es manchmal Probleme beim Verwischen anderer prominenter Objekte. Wenn es um Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen geht, ist die P30 eine gute Wahl. Zum Vergleich haben wir mit der P30 und der P30 Pro in derselben Umgebung gedreht. Wir stellen fest, dass die Unterschiede zwischen den Fotorahmen vernachlässigbar sind. Der P30 kann auch Fotos mit geringem Rauschen und geringer Unschärfe aufnehmen. Auf den Fotos, die wir in hellen Umgebungen aufgenommen haben, sind die Ergebnisse gemischt. In einigen Szenen ist das P30 lebendiger, das P30 Pro macht mattere und farblosere Fotos, während in einigen Szenen das Gegenteil der Fall ist. Beim Zoomen bleibt das Huawei P30 hinter dem P30 Pro zurück. Sie können nur dreimal zoomen, es ist nicht möglich, mehr zu zoomen und klarere Bilder wie beim P30 Pro aufzunehmen. Tatsächlich werden P30-Besitzer auch mit der 3-fach-Zoomfunktion mehr als zufrieden sein. Auf der Vorderseite befindet sich eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera wie die Huawei P30 Pro. Diese Kamera hat eine Blende von 1: 2,0. Befriedigende Fotos können auch bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen werden. In einigen Fällen ist jedoch der Effekt von Bewegungsunschärfe zu spüren. Versuchen Sie, das P30 so ruhig wie möglich zu halten, während Sie Selfies bei schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen. Wir waren übrigens ein wenig überrascht zu sehen, dass die P30 Pro hellere Bilder machte als die Selfie-Kamera. Auf der Videoseite kann 4K-Video aufgenommen werden. Da es keine optische Bildstabilisierung gibt, ist der Effekt von bewegungsinduzierten Vibrationen etwas stärker zu spüren. Die Qualität der Tonaufnahme ist auch während der Videoaufnahme nicht schlecht. Wenn Sie jedoch draußen sind, können Sie das Geräusch des Windes wahrnehmbar hören. Die Videos, die Sie bei hellem Sonnenlicht aufnehmen, können leicht verblassen. Sie können sogar die Kamera wechseln, während Sie 4K-Videos aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel