Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Huawei P40 Bewertung

Obwohl das Modell, das die Aufmerksamkeit der Huawei P40 Serie auf sich zieht und die beste Leistung bietet, das P40 Pro ist, verfügt das Smartphone, das dieser Serie ihren Namen gibt, auch über Funktionen und Fähigkeiten, die dieser nicht unterlegen sind. Dieses Telefon verfügt vor allem über zwei Hauptfunktionen. Das erste ist, dass es günstiger ist, und das zweite ist, dass es in kleineren Größen erhältlich ist. Dank dieser wird es wahrscheinlich Käufer finden. Unsere Eindrücke und Kommentare zu diesem Smartphone, die wir seit einiger Zeit erleben, sind im Huawei P40 Testartikel und im Video enthalten.

Huawei P40 Test: Design

Das Huawei P40 richtet sich auch an diejenigen, die ein kompaktes Telefon wie das letztjährige P30 wünschen. Während die beiden Telefone in Bezug auf die Oberfläche ungefähr gleich groß sind, ist das P40-Modell mit 8,5 Millimetern spürbar dicker. In Bezug auf das Gewicht liegt es mit 175 Gramm leicht vorn. Trotz dieser Erhöhungen ist das Huawei P40 immer noch ein kleines Telefon, das bequem in Ihre Handfläche passt und verwendet werden kann. Wenn Sie es in die Hand nehmen, sieht es außerdem sehr stilvoll aus und die Freude an der Verwendung liegt an einem höheren Punkt. Natürlich ist das Huawei P40 ein Telefon, das leichter, dünner und kleiner als das P40 Pro ist. Als wichtiges Designelement, das den P40 Pro stilvoller aussehen lässt, gibt es jedoch keine gebogene Frontplatte. Der Bildschirm des P40 Pro krümmt sich zu den langen Kanten hin, während sich das Bildschirmglas zu den Kanten oben und unten krümmt. Dadurch sieht das Telefon stilvoller aus. Das Modell P40 verfügt über einen Flachbildschirm. Wie oben erwähnt, ist das Huawei P40 jedoch ein Smartphone mit einem sehr eleganten und angenehmen Gefühl. Wie das P40 Pro ist das Huawei P40 in Silberwald, Schwarz und Eisweiß erhältlich. Wir haben das Modell P40 in Eisweiß und sehen ganz gut aus. Die Rückseite reflektiert das Licht wie ein Spiegel und erzeugt angenehme Bilder. Wir sehen, dass der glasbedeckte Rücken für Fingerabdrücke recht großzügig ist. Das rechteckige Kameramodul in der oberen linken Ecke ragt ziemlich weit heraus. Wenn Sie das Telefon auf einer ebenen Fläche verwenden, sehen Sie, dass sich das Telefon mit Ihren Berührungen bewegt. Angenommen, das Kameramodul verfügt über drei Objektive sowie einen doppelten LED-Blitz. Das Huawei-Logo befindet sich auf der horizontalen Achse. Auf der rechten Seite des Telefons befinden sich die Lautstärketasten und der Netzschalter. Diese sind etwas höher als normal und leicht zugänglich. Auf dem Netzschalter befindet sich eine rote Linie. Auf diese Weise ist es möglich, die Schlüssel manuell zu unterscheiden, was die Verwendung erleichtert. Am unteren Rand befinden sich ein USB-C-Anschluss, ein Lautsprecher, ein Mikrofon, eine Nano-SIM-Karte und ein Nano-Speicherkartenfach. Am oberen Rand befindet sich ein zweites Mikrofon. Das Huawei P40 Pro ist wasser- und staubdicht und nach IP68 zertifiziert. Das Huawei P40 steht in dieser Hinsicht zurück. Das Telefon ist IP53-zertifiziert. So sieht es staub- und spritzwassergeschützt aus.

Huawei P40 Test: Hardware und Leistung

Beim Huawei P40 bleibt die Bildschirmgröße auf dem gleichen Wert wie beim letztjährigen P30-Modell. Mit anderen Worten, es hat einen 6,1-Zoll-Bildschirm von Ecke zu Ecke. In der oberen linken Ecke des Bildschirms befindet sich genau wie beim Bildschirm des P40 Pro ein pillenförmiges Bildschirmloch. Dieses Bildschirmloch nimmt einen auffälligeren Bereich ein als das P40 Pro, wenn Sie Videos anzeigen oder Spiele im Vollbildmodus spielen. Trotzdem können wir sagen, dass dieses Bildschirmloch uns während der gesamten Zeit, in der wir dieses Telefon verwenden, nicht die Augen zerkratzt hat. Dieser Bildschirm mit OLED-Technologie bietet hohe Helligkeit und lebendige Farben. Auf dem Display des P40 Pro gibt es keine 90-Hz-Bildwiederholfrequenz oder HDR10-Unterstützung. Außerdem ist die Auflösung mit 1080 x 2340 Pixel niedriger. Da der Bildschirm jedoch kleiner ist, kann die Pixeldichte bei 422 ppi der des P40 Pro entsprechen. Sie können den Farbmodus und die Temperatur des Bildschirms in den Einstellungen ändern. Zusätzlich zu voreingestellten Farbprofilen wie Normal und Lebendig können Sie die Farbtemperatur nach Ihren Wünschen einstellen und zwischen warm und kalt wählen. Während der Verwendung haben wir den Live-Modus bevorzugt. Auf diese Weise erreicht das visuelle Erlebnis des Bildschirms das höchste Niveau. Wie andere Flaggschiff-Handys von Huawei verfügt auch das P40 über einen einzigen Lautsprecher. Dieser Lautsprecher bietet jedoch eine Tonausgabe mit höherer Intensität und Qualität als erwartet. Auf diese Weise benötigen Sie keinen externen Lautsprecher, wenn Sie Videos auf YouTube oder Netflix ansehen. Das sofort einsatzbereite Headset erfüllt die allgemeinen Anforderungen. Da es keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse gibt, können Sie ein USB-C-Headset verwenden oder einen USB-C-zu-3,5-mm-Kopfhöreradapter erwerben. Natürlich kommen FreeBuds 3-Funkkopfhörer auch mit dem Huawei P40 gut zurecht. Wie sein großer Bruder P40 Pro verfügt auch das Huawei P40 über einen Kirin 990-Prozessor. Dieser von Huawei im vergangenen Herbst angekündigte Flaggschiff-Prozessor wurde seitdem in High-End-Smartphones gefunden. Dank dieses Prozessors bietet das Huawei P40 eine Leistung, die eines Flaggschiff-Telefons würdig ist. In der Tat ist die Geschwindigkeit und Fließfähigkeit des Telefons auf dem gleichen Niveau wie beim P40 Pro. Es zeichnet auch eine gute Grafik im Spiel. In Benchmark-Tests scheint es etwas hinter dem Huawei P40 Pro zu liegen, aber es erzielt ungefähr die gleichen Ergebnisse wie es. Das Huawei P40 verfügt über einen Akku mit einer Kapazität von 3800 mAh. In Anbetracht des täglichen allgemeinen Nutzungsszenarios dieser Batterie kann es leicht zu einem freien Tag kommen. In diesem Szenario müssen Sie ein paar Anrufe tätigen, SMS schreiben, Social-Networking-Apps wie Twitter und Instagram verwenden, im Internet surfen, Fotos oder Videos aufnehmen. Wenn die Bildschirmhelligkeit 80 Prozent beträgt, ist es möglich, etwa 8 Stunden lang über WLAN über das Internet fernzusehen. Es kann möglich sein, diese Zeit auf über 10 Stunden zu erhöhen, indem die Helligkeit des Bildschirms verringert wird. Es ermöglicht auch eine Betriebsdauer von bis zu zwei Tagen, wenn der Akku des Telefons geschont wird. Sogar der 40-W-Ladeadapter ist im Lieferumfang des P40 Lite enthalten, während der 18-W-Ladeadapter im Lieferumfang des Huawei P40 enthalten ist. In Anbetracht des Akkus des Telefons arbeitet dieser Ladeadapter jedoch schnell genug. Während in etwa einer halben Stunde eine Ladung von bis zu 60 Prozent erreicht wird, ist der Akku in etwa 1,5 Stunden vollständig aufgeladen. Während das Huawei P40 Pro über Funktionen wie kabelloses Laden und umgekehrtes kabelloses Laden verfügt, verfügt das Huawei P40 nicht über diese Funktionen. Das Fehlen eines kabellosen Ladevorgangs ist kein großer Verlust, bietet jedoch praktische Anwendbarkeit. Gleichzeitig sehen wir die kabellose Ladefunktion in vielen Telefonen in dieser Preisklasse. Der P40 ist in dieser Hinsicht einen Schritt zurück.

Huawei P40 Test: Software

Auf dem Huawei P40 ist EMUI 10.1 auf Android 10-Basis installiert. Dieses Telefon ist ein Huawei AppGallery Telefon, dh Huawei verfügt über einen eigenen App Store anstelle des Google Play Store. Gleichzeitig gibt es keine Anwendungen wie Google Mail, Google Maps oder YouTube, die wir auf einem normalen Android-Handy gewohnt sind. In den zuvor veröffentlichten Übersichtsartikeln zu Huawei P40 lite und Huawei P40 Pro haben wir berichtet, welche Art von Benutzererfahrung auf Telefonen mit Huawei-eigenen Mobilfunkdiensten angeboten wird. Sie können diese Bewertungen für Details überprüfen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Huawei P40 entgegen der landläufigen Meinung viele Aufgaben bequem ausführt, genau wie Telefone mit anderen mobilen Huawei-Diensten. Wenn Sie nicht sehr von den Anwendungen und Diensten von Google abhängig sind, haben Sie keine Probleme. Auch wenn Sie Google Mail und andere Dienste verwenden, gibt es Alternativen, die Sie verwenden können. Auf der anderen Seite können Sie beliebte Anwendungen wie Netflix, Facebook, Instagram und Twitter aus Anwendungsquellen von Drittanbietern installieren. Huawei AppGallery ist mehr als genug für beliebte Haushaltsanwendungen.

Huawei P40 Test: Kamera

Auf der Rückseite des Huawei P40 befinden sich drei Kameras. Die Hauptkamera verfügt über Funktionen wie eine Auflösung von 50 Megapixeln, eine Blende von 1: 1,9 und eine optische Bildstabilisierung. Diese Kamera ist die gleiche wie die Hauptkamera des P40 Pro. Eine 16-Megapixel-1: 2,2-Ultraweitwinkelkamera und eine 8-Megapixel-1: 2,4-Tele-Kamera vervollständigen ebenfalls die Hauptkamera. Die Tele-Kamera verfügt über Funktionen wie optische Bildstabilisierung und 3-fach optischen Zoom. Das P40 hat auch eine praktische Kameraanwendung. Es gibt eine Zoomeinstellung am rechten Rand oder am unteren Rand, je nach Griff. Hier gibt es maximal 30x Zoom. Zusätzlich gehören der 0,5-fache Weitwinkel und der 3-fache optische Zoom zu den Einstellungen. Gleichzeitig sehen wir Szenenmodi, die von künstlicher Intelligenz unterstützt werden. Wie beim P40 Pro können Sie wunderschöne Mondfotos aufnehmen, indem Sie den P40 bei Vollmond vergrößern. Während das, was wir mit der P40 Pro aufgenommen haben, etwas besser zu sein scheint, ist die P40 auch nicht schlecht. Fahren wir mit der Kameraanwendung fort. Auf einer Seite des Bildschirms befinden sich Einstellungen wie Blitz, Filter und Experten-KI. Es gibt auch einen Link zur Display-Engine mit künstlicher Intelligenz von Huawei. Dieser Ort scheint ideal zum Scannen von QR-Codes und ähnlichen Tools zu sein. Der Pro-Modus ist reich an Steuerelementen. RAW-Fotoaufnahmen finden Sie hier. Darüber hinaus sind auf dem Huawei P40 viele Aufnahmemodi verfügbar. Wenn Sie Fotos mit einer Auflösung von 50 Megapixeln aufnehmen möchten, finden Sie hier den High Definition-Modus, der auch hierfür erforderlich ist. Möglicherweise verfügt es nicht über so erweiterte Kamerafunktionen wie das Huawei P40 Pro. Das Huawei P40 bleibt jedoch nicht hinter seinem großen Bruder zurück, wenn es darum geht, schöne Bilder zu machen. Unter angemessenen Lichtbedingungen können Sie lebendige, helle und ansprechende Fotos aufnehmen. Wenn Sie lebendige Töne mögen, werden Sie die vom P40 aufgenommenen Bilder lieben. Die HDR-Leistung ist ebenfalls gut. Das Glätten des Gesichts macht bei Porträtaufnahmen etwas zu viel. Diese Situation führt zu Detailverlusten. Da jedoch bei Porträtaufnahmen eher die allgemeine Schönheit als die Details betrachtet werden, ist dies nicht sehr wichtig. Dank des Super-Makro-Modus können Sie mit der P40 Bilder aufnehmen, indem Sie sich dem Motiv sehr nahe kommen. Das Fokussieren ist gut, um auf diese Weise zu fotografieren. Wir können sagen, dass uns auch die Gesamtleistung des Makros gefällt. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen macht sich der P40 auch hier gut. Im Standardaufnahmemodus wird die Belichtung etwas hoch gehalten. Dies erhöht zwar die Helligkeit, erzeugt jedoch einen gewissen Rauscheffekt. Wenn Sie die Belichtung verringern, erhalten Sie etwas bessere Ergebnisse. Auf der anderen Seite ist es in Bezug auf die Helligkeit gut, Lichtrauscheffekt kann ignoriert werden, wenn Sie in Innenräumen fotografieren, die nicht sehr hell sind. Das Teleobjektiv macht auch einen guten Job. Der Rauscheffekt ist bei 3-fachem Zoom bei schlechten Lichtverhältnissen etwas hoch. Obwohl das Teleobjektiv ein optisches Bildstabilisierungssystem enthält, ist es besser, das Telefon so ruhig wie möglich zu halten. Es verfügt über eine 32-Megapixel-Kamera mit 1: 2,0 und eine Time-of-Flight-Kamera auf der Vorderseite. Dadurch kann die Schärfentiefe mit Hilfe der Ausrüstung in Porträtaufnahmen gut erfasst werden. Selfie-Fotos, die mit dem P40 aufgenommen wurden, werden Sie begeistern. Der P40 scheint die Unvollkommenheiten bei der Gesichtsverschönerung erfolgreich abzudecken. Auf der Videoseite sehen wir, dass verschiedene Formate bis zu 4K-Aufnahmen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern pro Sekunde unterstützt werden. Die Stabilität ist auch im höchsten Format in Ordnung, nicht wie bei professionellen Videokameras. Wenn Sie die Kamera jedoch in der horizontalen Achse bewegen, sind die Übergänge etwas steif, was vermutlich auf das Bildstabilisierungssystem zurückzuführen ist. Die Tonaufnahmequalität ist ebenfalls in Ordnung.

3 thoughts on “Huawei P40 Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel