Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Huawei P40 Test

Huawei P40 Bewertung! Hier sind die Funktionen und der Preis des Huawei P40! Wenn Sie sich erinnern, dass wir die Modelle P40 Pro und P40 lite aus der P40-Serie von Huawei in diesem Jahr bereits ausführlich untersucht haben. Jetzt ist es Zeit für das mittlere Familienmitglied, das P40 Modell. In diesem Test werden wir Ihnen viele wichtige Funktionen erläutern, die Sie über das Huawei P40 wissen müssen, und wir werden über die wichtigen Details sprechen, die Sie wissen müssen, wenn Sie an einen Kauf denken.

Was ist der Unterschied zwischen Huawei P40 Pro und P40?

Natürlich gibt es einige Unterschiede zwischen dem P40 Pro-Modell und dem P40 in Bezug auf Ausstattung und Preis. Zunächst sollte angegeben werden. Tatsache ist jedoch, dass Sie keinen Leistungsverlust erleiden werden. Da beide Modelle mit demselben Prozessor betrieben werden, ist das Kirin 990 5G und damit die 5G-Unterstützung für dieses Telefon verfügbar. Ja, 5G ist in unserem Land noch nicht verfügbar, aber Sie können es nutzen, wenn es eintrifft. Natürlich hat das Telefon verschiedene Unterschiede in anderen Aspekten. Beginnen wir nun mit der schrittweisen Analyse und sprechen wir zunächst über Design. Das Huawei P40 ist mit seinem Design das kompakteste Modell der P40-Serie. Während die Modelle P40 Pro und P40 Lite größer sind, liegt das P40 kürzer und liegt bequemer in der Hand. In diesen Tagen, in denen Telefone mit großen Bildschirmen laufen, haben wir eine Struktur in dem Formfaktor, den wir vermissen.

Huawei P40 Gewicht und Abmessungen

Während die Länge des Telefon 148 mm beträgt, liegt das Gewicht ebenfalls bei 175 Gramm. Somit ist der P40 sowohl das kürzeste als auch das leichteste Modell der Familie. Das Huawei P40, das wir mit einem weißen Modell haben, kann auch mit schwarzen und grauen Farben bevorzugt werden, während die einfache Designlinie auf der Rückseite die Spuren des P40 Pro der Familie trägt. Somit bietet das Telefon ein angenehmes Aussehen und ein gutes Gefühl in der Hand. Es sollte jedoch hinzugefügt werden, dass dieses weiße Modell Fingerabdrücke aufweist. Die Rückseite des Telefons besteht aus Glas, während die Kanten mit einem Aluminiumrahmen abgedeckt sind. Der Rahmen des Kamerabereichs auf der Rückseite ist ebenfalls von einem Aluminiumrahmen umgeben, während dieser rechteckige Kamerabereich einen leichten Vorsprung aus dem Körper erzeugt. Wenn wir uns im Telefon umschauen, sehen wir die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste am rechten Rand. Am unteren Rand befinden sich eine SIM-Karte und eine Nano-Speicherschublade. Ja, die Unterstützung für microSD-Karten ist in den neuesten Huawei Modellen ohnehin nicht verfügbar. Stattdessen können Sie den Speicher des Telefons mit Nano-Speicherkarten erhöhen. Es ist zu beachten, dass es sich beim P40 um ein Modell mit einem Lautsprecher handelt, während sich am unteren Rand ein Lautsprechergitter befindet. Mit anderen Worten, Stereoton kann nicht auf dem Telefon bereitgestellt werden, aber ich muss sagen, dass die Klangleistung dieses Lautsprechers auch völlig ausreichend ist. Lassen Sie uns abschließend die Information geben, dass das Huawei P40 mit IP53-Zertifizierung spritzwassergeschützt ist. Wie Sie sich vielleicht erinnern, war das Modell P40 Pro mit vollem Wasserschutz ausgestattet, aber leider bevorzugte dieses Modell nur den Schutz vor Spritzern.

Was sind die Funktionen des Huawei P40-Display?

Der Bildschirm des Huawei P40 besteht aus einem 6,1-Zoll-OLED-Panel. Im Gegensatz zum Pro-Modell hat der Bildschirm eine Standard-Bildwiederholfrequenz von nur 60 Hz, und dies ist der größte Unterschied zwischen ihm und dem Pro-Modell als Bildschirm. Das P40 Pro-Modell hatte auch eine 90-Hz-Anzeigeoption. Wir möchten sagen, dass es keine große Lücke dazwischen gibt, aber wenn Sie möchten, dass der Bildschirm schneller ist, haben Sie hier natürlich die Wahl. Das Telefon, das mit seinem OLED-Panel eine wirklich schöne Sicht bietet, entspricht dem P40 Pro mit seinen dünnen Bildschirmblenden und dem Dual-Kamera-Array oben trotz seines kompakten Gehäuses. Natürlich war der Bildschirm des P40 Pro größer, aber der P40 hat im Vergleich zu seinem Körper auch ein großes Sichtfeld. Das Telefon bietet ein Seitenverhältnis von 19,5: 9, während die Auflösung 1080 x 2340 Pixel beträgt. Der Bildschirm mit einer Pixeldichte von 422 ppi kann bei maximaler Helligkeit 590 Nits erreichen, wodurch Sie bei hellem Sonnenlicht ein gutes Bild erhalten. Nehmen wir in der Zwischenzeit an, dass sowohl der DCI-P3- als auch der sRGB-Farbumfang des Bildschirms ziemlich breit sind und ein gesättigtes Bild mit den Farbräumen erzeugt werden kann, die Sie im Abschnitt Bildschirmeinstellungen als lebendig und normal einstellen können. Darüber hinaus gibt es bereits eine Schutzschicht auf dem Telefonbildschirm. Dies ist sehr wichtig. Auf der anderen Seite kommt eine Silikonhülle nicht aus der Verpackung. Wenn Sie möchten, müssen Sie es daher separat bereitstellen. Beim Huawei P40 ist auch der Fingerabdruckleser unter dem Bildschirm integriert. Zusätzlich zu diesem schnellen und flüssigen Sensor gibt es natürlich ein Gesichtserkennungssystem am Telefon. Das Huawei P40 wird mit dem Betriebssystem Android 10 geliefert und verwendet wie das P40 Pro natürlich die EMUI 10-Schnittstelle. Bei Huawei stellt sich natürlich die Frage: Können Google-Dienste mit dem Huawei P40 verwendet werden, werden Anwendungen aus dem Google Play Store heruntergeladen? Die Antwort ist nein. Wie wir jedoch in früheren Bewertungen und in unseren Nachrichten erklärt haben, ist dies offensichtlich kein Problem. Weil Huawei HMS erweitert hat, nämlich Huawei Mobile Services als Alternative, und jetzt seinen eigenen Anwendungsmarkt, AppGallery, nutzt. Darüber hinaus ist AppGallery jetzt der inhaltlich drittgrößte Anwendungsmarkt der Welt. Huawei, sowie auf globaler Ebene insbesondere die türkische Zusammenarbeit in dieser Hinsicht auch das wichtige und erweiterte Service-Netzwerk mit der Anwendung. Tatsächlich hat es kürzlich eine neue Zusammenarbeit mit Yandex in diesem Bereich geschlossen. Schließlich hat die Getir-App auch ihren Platz in AppGalley eingenommen. In AppGallery finden Sie viele Anwendungen. Darüber hinaus ist in diesem Markt auch eine Drittanbieterlösung namens MoreApps enthalten. Auf diese Weise haben Sie Zugriff auf alle gängigen Apps und Spiele.

Wie lade ich Apps auf Huawei P40 herunter?

Mit anderen Worten, Sie können alle bekannten wichtigen Anwendungen, insbesondere Facebook, WhatsApp, Twitter, Instagram, Google Maps und Spotify, auf das P40 herunterladen und problemlos verwenden. Sie können Facebook und WhatsApp von ihren eigenen Websites herunterladen und auf dem Telefon installieren. Sie können YouTube auch über den Huawei-Browser verwenden. Sie können auch Twitter, Facebook Messenger, Instagram und Google Maps über MoreApps abrufen und diese dann problemlos verwenden. Das Huawei P40 wird wie das P40 Pro vom Kirin 990 5G-Prozessor angetrieben. Der Kirin 990 5G hat einen Herstellungsprozess von 7 nm + und ist eine überarbeitete Version des Kirin 990-Prozessors, der im Mate 30 Pro enthalten ist, den wir zuvor getestet haben. Dieser Prozessor, der aus 2 Cortex A76-Leistungskernen mit einer Frequenz von 2,86 GHz und 2 Cortex A76-Leistungskernen mit einer Frequenz von 2,36 GHz und 4 frequenzwirkungsorientierten Kernen mit einer Frequenz von 1,95 GHz besteht, bietet uns Mali-G76 mit 16 Kernen als GPU an. Darüber hinaus ist in diesem Prozessor auch die NPU oder Verarbeitungseinheit für künstliche Intelligenz enthalten, die bei der Optimierung des Telefon verwendet wird. Auch hier verfügt das Huawei P40 wie das P40 Pro über 8 GB RAM. Während die Speichereinheit 128 GB groß ist, haben Sie die Möglichkeit, diesen Bereich über Nano Memory um 256 GB zu erweitern. Andererseits umfassen die technischen Daten des P40 802.11ax, nämlich Wi-Fi 6-Unterstützung, Bluetooth 5.1-Funktion, und wie bereits erwähnt, ist auch die 5G-Option verfügbar. Bisher haben wir das Telefon mit seinem technischen Personal kennengelernt. Wie ist die Leistung des Huawei P40? Lassen Sie uns jetzt darüber sprechen. Der P40 ist ein typisches Flaggschiff für die Leistung, die er bietet. Das Telefon, das bei seiner Verwendung eine hohe Leistung bieten kann, wird zu einem Telefon, das sich davon überzeugt, ob es sich um mehrere Anwendungen oder Spiele handelt, die eine intensive Grafikleistung erfordern. Wir haben PUBG am Telefon gespielt, wir haben Asphalt 9 gespielt; Das Telefon, das keine Probleme mit dem Spiel hat, nimmt auch bei synthetischen Tests einen guten Platz ein. Das Telefon, das im AnTuTu-Benchmark 450.000 796 Punkte aus den von uns durchgeführten synthetischen Tests sammelt, befindet sich neben dem P40 Pro in der Tabelle mit dieser Punktzahl. Davor befindet sich das Galaxy S10 Lite, eines der wichtigsten Preis- / Leistungsmodelle, und es ist sehr wichtig, dass dieses Telefon über einen Snapdragon 855-Prozessor verfügt. Wenn Sie sich erinnern, haben wir in unserem Galaxy S10 Lite-Test ausführlich darüber gesprochen. Kommen wir zu Geekbench, das die Prozessorleistung misst. Der P40, der im Geekbench-Test 747 Punkte mit einem Single-Core-Score erzielte, zeigt aufgrund des Multi-Core ebenfalls eine Leistung von 2974 Punkten. Wenn wir das Huawei P40 mit diesen Ergebnissen auf den Tisch legen, sehen wir, dass es mit dem Mate 30 Pro zu den wichtigsten Modellen der Liste gehört. Wenn wir zum Multi-Core-Ergebnis kommen, ändert sich die Farbe der Arbeit etwas mehr und das P40 befindet sich direkt hinter dem OPPO Find X2 mit Snapdragon 865-Prozessor und hinterlässt das Samsung Galaxy S20 Ultra. Dies zeigt uns, wie leistungsfähig der Kirin 990 5G-Prozessor ist, wenn alle seine Kerne ausgeführt werden. Auf der anderen Seite haben wir in unserem Galaxy S20 Ultra-Test erwähnt, dass der Exynos 990-Prozessor eine schwache Multi-Core-Leistung aufweist. Sie können die Tests und Vergleichstestkarten mit dem Huawei P40 in unserem Video oben sehen. Ja, in Bezug auf die Leistungshinweise müssen wir natürlich die Akkulaufzeit des P40 erwähnen. Das Telefon verfügt über einen Akku mit einer Kapazität von 3800 mAh, der eine ausreichende Akkulaufzeit für den täglichen Gebrauch bietet. Mit diesem Akku können Sie 22 Stunden Telefongespräch und ca. 14 Stunden Internet-Roaming-Zeit bereitstellen. Es ist auch möglich, Videos etwa 19 Stunden lang am Telefon anzusehen. Wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind und Videos in Vollbildhelligkeit ansehen, können Sie 15 Stunden lang ununterbrochen Videos ansehen. In diesem Szenario gehört das Huawei P40, das durch den 90-minütigen Full-HD-Videotest 10 Prozent seiner Ladung verloren hat, mit seiner Akkulaufzeit zu den ehrgeizigen Modellen in der Tabelle. Das Huawei P40 unterstützt auch 22,5 W SuperCharge. Somit kann das Telefon in kurzer Zeit aufgeladen werden. So sehr, dass in unserem Test das Telefon, das in den ersten 10 Minuten um 19 Prozent aufgeladen werden kann, in 30 Minuten eine Kapazität von 58 Prozent erreichen kann. Der P40, der am Ende einer Stunde zu 89 Prozent aufgeladen wird, erreicht in 1 Stunde und 10 Minuten 94 Prozent, aber danach muss gesagt werden, dass er ein wenig schneller geworden ist. Weil das Telefon erst nach 1 Stunde und 40 Minuten zu 100 Prozent ausgelastet ist. Ein erheblicher Teil des Akkus wird jedoch in kurzer Zeit aufgeladen. Auf der anderen Seite ist es eine nette Funktion, die Telefone sehr schnell aufzuladen, aber Sie sollten auch wissen, dass dies die Akkulaufzeit auf lange Sicht verkürzt. Aber als zusätzliche Halterung ist der Mangel an Unterstützung für das kabellose Laden im Huawei P40 ein trauriges Detail, sagen wir mal. Denn der P40 Pro verfügte bekanntlich sowohl über kabellose als auch über eine umgekehrte Ladefunktion. Ja, wir sind jetzt zu den Kameras des Huawei P40 gekommen. Huawei hat wichtige Arbeit in der mobilen Fotografie geleistet, insbesondere in den Flaggschiff-Smartphones, die es in den letzten Jahren eingeführt hat. Obwohl es sich durch seine fotografischen Fähigkeiten auszeichnet, war bekanntlich einer der größten Nachteile von Huawei-Handys der Videoteil. Das Unternehmen, das seine Mängel in diesem Bereich mit den neuesten Modellen behoben hat, hat nun begonnen, sowohl auf Video- als auch auf Fotoseite wunderschöne Modelle zu produzieren. Eines davon ist das Huawei P40, das wir haben. Das Huawei P40 verwendet ebenso wie das P40 Pro eine 50-MP-Kamera mit seiner Hauptkamera. Das Telefon, das in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit Leica über ein talentiertes Kamera-Setup verfügt, bietet uns mit seiner Hauptkamera ein 23-mm- und 2,44-Mikrometer-Objektiv mit einer Blende von 1: 1,9. Die 50 MP SuperSensing-Kamera verfügt über einen 1 / 1,28-Zoll-Ultra-Vision-Sensor. Während die omnidirektionale PDAF, die Hauptkamera mit omnidirektionalem Phasendetektions-Autofokus, auch OIS-Unterstützung bietet, sind die Aufnahmen dieser Kamera wirklich bewundernswert. Insbesondere dank der Huawei XD Fusion Engine können die aufgenommenen Fotos im Dynamikbereich immer perfekt aussehen. P40 ist ein Telefon mit 3 Rückfahrkameras. Die zweite Kamera von diesen ist 8 MP Tele und Sie können mit dieser Kamera, die 3x optischen Zoom und 5x Hybridzoom ausführen kann, bis zu 30x digital zoomen. Wir können sagen, dass die 5-fach-Zoom-Fotos besonders gut sind. Wenn Sie jedoch bis zu 30-fach zoomen, verbessert die Verwendung eines Stativs die Aufnahmequalität geringfügig. Die dritte Kamera der P40 ist eine 16-MP-Ultraweitwinkelkamera. Diese 17-mm-Kamera kann immer noch schöne Fotos aufnehmen, insbesondere bei Tagesaufnahmen. Wenn die Lichtverhältnisse jedoch abnehmen, können Sie Körner auf Weitwinkelfotos sehen. Übrigens befindet es sich nicht physisch auf dem Telefon, aber wenn Sie den KI-Modus für künstliche Intelligenz aktivieren, wird der Supermakro-Modus automatisch aktiviert, sodass Sie Makrofotos aufnehmen können. Der P40 kann auch 4K-Videos und Zeitlupenvideos mit 960 Bildern aufnehmen. Ebenso ist es möglich, 4K-Videos mit der Frontkamera aufzunehmen. Übrigens verfügt die Frontkamera auch über zwei Kameras wie das Pro-Modell im P40. Von diesen hat die Hauptkamera immer noch die Form von 32 MP, während die zweite Kamera als ToF 3D-Sensor erscheint und mit dem Tiefensensor den Weg für schöne Selfie-Fotos mit Schärfentiefe ebnet. Sie können die mit dem Huawei P40 aufgenommenen Fotos in unserem Video oben sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel