Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Iphone 11 Pro

Wir haben das Modell iPhone 11 Pro mit Apple neuem Triple-Kamera-System untersucht. Das iPhone 11 Pro, das zur iPhone 11-Familie gehört, die vor einiger Zeit in unserem Land verkauft wurde, enthält viele erweiterte Funktionen. Das neue Super Retina XDR Display ist das bisher hellste auf einem iPhone. Der leistungsstarke, von Apple entwickelte A13 Bionic Chip erledigt anspruchsvolle Aufgaben ohne Leistungseinbußen und bietet gleichzeitig eine längere Akkulaufzeit für den ganzen Tag. Das auffälligste Feature für Fotoliebhaber ist natürlich das neue Triple-Kamera-System. Apple verwendet erstmals drei Kameras bei den Modellen iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max und bringt auch große Verbesserungen für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Neues Dreifachkamerasystem; Es bietet ein professionelles Erlebnis mit Ultra Wide-, Wide- und Telephoto-Kamera. Wenn Sie möchten, lassen Sie uns diese Kameras kurz untersuchen. Die Kamera in der Mitte dieses neuen Modells, das ein professionelles Kameraerlebnis bietet, ist Ultraweitwinkel. Diese Kamera bietet ein Sichtfeld von 120 Grad und eine Brennweite von 13 mm. Der Blendenwert beträgt f/2.4. Der Sensor der Kamera ist mit einem 5-Element-Linsensystem ausgestattet und hat 12 MP. Die Top-Kamera bietet Weitwinkel und 26 mm Brennweite mit f/1.8 Blende. Es bietet 100 % Fokuspixel und optische Bildstabilisierung mit einem fortschrittlichen 6-Element-Linsensystem. Diese Kamera hat auch eine Auflösung von 12 MP. Die untere Kamera ist Tele und hat eine Brennweite von 52 mm. Die Blende ist f/2.0. Die Telekamera bietet ein optisches 6-Komponenten-System, optische Bildstabilisierung und eine Auflösung von 12 MP. So wird beim Umschalten von Ultraweitwinkel auf Tele ein 4-facher optischer Zoom erreicht. Beim Umschalten von Weitwinkel auf Tele kann der 2-fache optische Zoom verwendet werden.

Auf dem iPhone 11 Pro, das über die gewohnt einfache Kameraoberfläche verfügt, ist es möglich, durch Umschalten der Zwischenwerte der Kameras sehr flüssig zu filmen. Dieses Mal machte sich Apple daran, ein wirklich professionelles Kamerasystem zu entwickeln und zielte darauf ab, dass alle drei Kameras mit einer einzigen Kameraempfindlichkeit arbeiten. Das größte Problem dabei war, dass zwar bei allen drei Sensoren das gleiche Farbsystem verwendet wurde, unterschiedliche Kameramodule jedoch unterschiedliche Ergebnisse in Bezug auf Farbe und Empfindlichkeit lieferten. In diesem Fall haben die Apple-Ingenieure jede Kamera akribisch auf Probleme wie Weißabgleich und Belichtungseinstellungen kalibriert. Dann gingen sie einen Schritt weiter, koppelten die drei Kameras miteinander und kalibrierten sie neu, um die Konsistenz zwischen den Modulen zu gewährleisten. Natürlich werden all diese Kalibrierungen in Echtzeit auf jedes aufgenommene Bild angewendet. Sie können sich diesen Prozess so vorstellen, als würden Sie mit drei verschiedenen Kameras Rohbilder aufnehmen und sie verarbeiten, um ein einheitliches Aussehen und eine einheitliche Farbe zu erzielen. Dies in Sekundenschnelle und mit unglaublicher Geschwindigkeit muss nicht einfach sein. Hervorzuheben ist hier auch die Leistungsfähigkeit des im iPhone 11 Pro verwendeten bionischen Chips A13. Die Aufnahmeverhältnisse von 1:1, 4:3 oder 16:9 lassen sich ganz einfach über die Kameraschnittstelle des neuen Modells anpassen, wodurch auch ein 10-facher Digitalzoom möglich ist. Bisher waren iPhone-Modelle anderen Marken beim Aufnehmen von Videos immer einen Schritt voraus. Bei diesem neuen Modell haben uns die Entwicklungen im Bereich Video wirklich überrascht. Zunächst einmal ist das iPhone 11 Pro ein sehr erfolgreiches Modell, wenn es darum geht, beim Aufnehmen von Videos echte Farben zu erhalten. Es setzt einen neuen Standard in der Videoaufnahme mit der höchsten Videoqualität, die es je bei einem Smartphone gab. Jede Kamera des Dreifachkamerasystems kann hochwertige 4K-Videos mit erweitertem Dynamikbereich und filmischer Videostabilisierung aufnehmen. Mit ihrem breiteren Sichtfeld und der großen Brennebene eignet sich die Ultra Wide-Kamera auch hervorragend zum Aufnehmen von Action-Videos… Benutzer können beim Aufnehmen von Videos problemlos zwischen diesen drei Kameras wechseln. Dank iOS 13 können Sie schnell Bearbeitungswerkzeuge wie Zuschneiden, Drehen, Verbessern und Hinzufügen von Filtern in Ihren Videos verwenden, ohne dass Sie eine andere Software benötigen.

Ein weitere herausragendes Feature des iPhone 11 Pro ist der Nachtmodus. Hellere Bilder mit natürlichen Farben und weniger Verzerrungen können bei Aufnahmen bei schwachem Licht erzielt werden. In der Vergangenheit war die Qualität der Fotos, die bei leicht gedimmtem Umgebungslicht aufgenommen wurden, merklich reduziert. Dieses Thema ist eine der ständigen Herausforderungen beim Fotografieren mit dem Handy. Natürlich muss der Vorhang bei schlechten Lichtverhältnissen länger geöffnet bleiben, was dazu führen kann, dass das Bild unscharf wird. Während man versucht, die Details in den dunklen Bereichen nicht zu verlieren, sollten die hellen Bereiche natürlich nicht überbelichtet und die Natürlichkeit der Farben nicht verloren gehen. Der neue Nachtmodus funktioniert mit dem großen Kamerasensor, smarter Software und dem A13 Bionic Chip. So können Sie etwas tun, was zuvor auf dem iPhone nicht möglich war: hochwertige Aufnahmen mit vielen Details, selbst bei schwachem Licht! Der Nachtmodus wird beim Fotografieren je nach Umgebungslicht automatisch aktiviert. Wenn Sie den Auslöser berühren, nimmt die Kamera dank der optischen Bildstabilisierung mehrere Fotos auf, während das Objektiv fixiert bleibt. Dann kommt die Kamerasoftware ins Spiel. Korrigiert Bewegungsartefakte durch Ausrichten von Bildern. Es entfernt die sehr verschwommenen Teile und fügt die schärferen zusammen, passt den Kontrast an, um alles auszugleichen und bringt die Farben in ihren natürlichsten Zustand. Dann reduziert es die Verschmutzung des Bildes und bereichert die Details, sodass Sie die endgültige Version des Fotos erhalten. Ich glaube, ich muss nicht noch einmal sagen, wie schnell er all diese Prozesse erledigt hat, die ich schon beim Schreiben satt hatte. Der Porträtmodu, der auch in früheren iPhone-Modellen vorhanden war, wurde beim neuen iPhone 11 Pro leicht verbessert und der High-Key Light Mono-Effekt wurde hinzugefügt. Mit dem High-Key Light Mono-Effekt können Sie also überall und jederzeit aus Ihren Fotos Schwarz-Weiß-Porträts machen, die aussehen, als wären sie im Studio aufgenommen worden.

Die Smart HDR-Funktion der nächsten Generation verwendet fortschrittliches maschinelles Lernen, um Objekte im Bild zu identifizieren und sie intelligent neu zu beleuchten, damit sie detaillierter und natürlicher aussehen. Der neue True Tone Blitz bietet über 30 Prozent mehr Helligkeit. Das neue Deep Fusion-Bildverarbeitungssystem, das dank der Neural Engine im A13 Bionic-Chip verwendet werden kann, verwendet fortschrittliches maschinelles Lernen, um jedes Pixel in den Fotos nacheinander zu verarbeiten und die Texturen, Details und Verzerrungen in jedem Teil des Bildes zu optimieren Foto. Die neu gestaltete Kameraschnittstelle arbeitet mit dem Dreifachkamerasystem und dem Vollbilddesign zusammen, sodass Benutzer den Bereich außerhalb des Rahmens sehen und erfassen können, was ein neues Erlebnis bietet. Zum ersten Mal können Benutzer dank der QuickTake-Funktion ganz einfach Videos aufnehmen, ohne den Fotomodus zu verlassen. Halten Sie einfach den Auslöser gedrückt, um die Aufnahme zu starten. Die neue TrueDepth-Kamera umfasst eine neue 12-MP-Kamera mit einem breiteren Sichtfeld für Selfies und Smart HDR der nächsten Generation für natürlichere Fotos. Mit der TrueDepth-Kamera, die 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde und Zeitlupe mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann, können beeindruckende Selfie-Video aufgenommen werden. Das iPhone 11 Pro, das über eine strukturierte matte Glasrückseite und einen glänzenden Edelstahlstreifen verfügt, ist in vier verschiedenen Farben erhältlich. Diese leistungsstärksten Geräte sind auch auf Langlebigkeit ausgelegt. Mit der Schutzart IP68 halten die neuen Modelle 30 Minuten lang Wasser aus bis zu 4 Metern Tiefe stand und sind gegen alltägliches Verschütten wie Kaffee und Soda geschützt. Das neue Super Retina XDR, ein speziell entwickeltes OLED-Display, bietet Benutzern ein beeindruckendes HDR-Erlebnis für Filme und andere hochauflösende Videos mit einer Helligkeit von bis zu 1200 Nits. Das Super Retina XDR-Display bietet dank seiner systemweiten Farbmanagementfunktion, der breiten Farbunterstützung und der True Tone-Technologie ein natürlicheres Seherlebnis. Das Super Retina XDR-Display bietet professionellen Benutzern ein lebendigeres HDR-Video- und Fotoerlebnis mit einem Kontrastverhältnis von 2.000.000:1 für echte Schwarztöne und ist auch im Stromverbrauch effizienter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel