Mary Poppins:

Wir haben das neue Musical Mary Poppins: Returns, das Disney als Fortsetzung produziert hat, ohne Spoiler rezensiert. Könnten wir hier die Magie und den Geist des ersten Film sehen? Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick darauf werfen. Haben Sie den Film Mary Poppins von 1964 gesehen? Es ist eine 180-minütige Produktion, die ebenfalls von Disney produziert wird. Ein sehr eingängiger Film für seine Zeit, mit einem Wort wie “Supercalifragilisticexpialidocious” in unseren Erinnerungen, und Julie Andrews als Mary Poppins gewann den Oscar für die beste Darstellerin.

Eigentlich Mary Poppins P.L. Eine Serie bestehend aus insgesamt 8 Büchern von Travers. Das erste Buch der Reihe wurde 1934 und das letzte Buch 1988 geschrieben. Mit anderen Worten, es ist ein halbes Jahrhundert alter Korpus. Hier ist der Film, übersetzt ins Türkische als “Mary Poppins: Magic Nanny”, aber ursprünglich “Mary Poppins Returns” (Mary Poppins Returns), ist ein Original-Musical, das mit einer Mischung aus anderen Büchern herauskommt.

Wir sehen ihn mit Magee Marshall und John DeLuca in der Drehbuchbesetzung des Films unter der Regie von Rob Marshall. Joel Dawson, Colin Firth und Meryl Streep spielen ebenfalls Emily Blunt, Lin-Manuel Miranda, Ben Whishaw, Emily Mortimer, Julie Walters, Pixie Davies und Nathanael Saleh. Es enthält Originalkompositionen, die von Marc Shaiman komponiert und von Scott Wittman und Shaiman geschrieben wurden.

Wenn wir einen kurzen Blick auf die Handlung des neuen Film werfen müssen, findet unser Abenteuer in London während der Depressionsperiode statt, als das Buch geschrieben wurde. Es beginnt, als Michael Banks, inzwischen ein erwachsener Mann und ein Familienvater, eine befristete Anstellung bei der Fidelity Fiduciary Bank in London findet, wo auch sein Vater und sein Großvater zuvor gearbeitet haben. Michael lebt mit seinen drei Kindern Annabel, John und Georgie in der Cherry Tree Street 17, hat es aber schwer. Die Stadt befindet sich mitten in der Weltwirtschaftskrise, und Stress ist aufgrund des Geldmangels unvermeidlich. Als ob dies nicht genug wäre, versucht die ganze Familie, mit dem Tod von Michaels Frau fertig zu werden. Das Haus ist ruiniert und in ständigem Chaos, trotz der Bemühungen der wohlmeinenden, aber ineffektiven Magd Ellen. Die ältere Schwester von House, Jane, versucht zu helfen, wann immer sie Zeit findet, aber sie hat die Begeisterung ihrer Mutter für Wohltätigkeit und Arbeitnehmerrechte geweckt, die sie beschäftigt. Aufgrund der schweren Bedingungen dieser Zeit und der durch den Tod verursachten Probleme auf den Schultern der Familie übernehmen Kinder die Verantwortung für Erwachsene und reifen schnell. Infolgedessen verschwindet ihre kindliche Freude aus ihrem Leben.

Als sich Michaels Beziehung zu seinen Kindern verschlechtert und Banks verdächtig sympathisch und aufopferungsvoll erscheint, leitet Herr Wilkins eine Zwangsvollstreckung für Banks ‘Haus ein und bringt den bereits erschöpften Michael in weiteren Aufruhr. Glücklicherweise ändert sich die Richtung des Windes und Mary Poppins, die fast perfekte Nanny, die noch keinen Tag gealtert ist, tritt wieder in ihr Leben ein, deren einzigartige magische Fähigkeiten eine gewöhnliche Aufgabe in ein Fantasy-Abenteuer verwandeln können. Sie schließen sich mit einem alten Freund Jack zusammen, einer charmanten und unendlich optimistischen Laterne, und nehmen gemeinsam die Kinder von Banks auf bizarre Abenteuer mit. Ehrlich gesagt, wenn wir dieses “Musical” sehen, würden wir uns alle freuen, Disney dahinter zu haben. Denn dank der Erfahrung aus der Vergangenheit werden Sie ein Partner in einem magischen Abenteuer sein, das Sie niemals langweilen und Sie beim Zuschauen glücklich machen wird.

Ich sollte erwähnen, dass Sie nicht den ersten Film sehen müssen. Das Team, das das Drehbuch des Films vorbereitet hat, ist einen Weg gegangen, indem es darauf geachtet hat. Aber natürlich gibt es sehr süße Hinweise auf den ersten Film. Folglich haben sie sie nicht ignoriert und einen ausgewogenen Job gemacht. Diejenigen, die den ersten Film sehen, werden in dieser Fortsetzung viele Szenen mit einem Lächeln begrüßen.

Wir haben den Film in türkischer Synchronisation gesehen und bevor wir eintraten, hatten wir ein paar Fragezeichen im Kopf, vor allem, weil es musikalisch war. Aber es stellte sich nicht so heraus, wie wir befürchtet hatten, und wir waren in dieser Hinsicht glücklich. Denn je besser diese Songs sind, die wir als musikalische Übersetzung bezeichnen können, desto besser waren sie.

Mary Poppins ist ein Abenteuer, das mit Kindern beobachtet werden kann und Menschen jeden Alters können Schlussfolgerungen ziehen. Es bietet Ihnen tatsächlich das, was Sie sehen möchten, genauer gesagt, wie viel Sie sehen möchten. In dieser Hinsicht können Sie das Gefühl haben, ein Abenteuer mit dem kleinen Prinzen zu lesen. So wie der Geschmack, den Sie im Alter von 10 Jahren vom kleinen Prinzen bekommen, im Alter von 20 Jahren anders ist, kann dieser Film es geben.

Emily Blunt, die wir in der Hauptrolle gesehen haben, war eine sehr geeignete und genaue Wahl für die Rolle von Mary Poppins. Es ist schließlich nicht einfach, es sollte nicht vergessen werden, dass Julie Andrews, die die Rolle im ersten Film spielte, einen Oscar für diese Rolle gewann. Natürlich musste die neue Schauspielerin, die den Charakter wiederbeleben würde, eine schauspielerische Erfahrung schaffen, die nicht wie die alte aussehen würde. In einem Interview erklärte Blunt, dass er, als er die Rolle bekam, zuerst ein gewisses Entsetzen verspürte, dann aber sofort in die Bücher eintauchte und hart daran arbeitete, den Charakter richtig darzustellen. Und ehrlich gesagt hat er es getan.

An dieser Stelle möchte ich eine Kritik machen. Ich weiß nicht, in wie viele Spoiler er gerät, aber warum Meryl Streep in diesem Film war, warum haben sie ihn hinzugefügt, wenn ja, frage ich mich, warum sie ihn nicht beendet haben. Nur weil er einen Namen hat und wir vielleicht eine weitere Oscar-Nominierung gewinnen, sah er aus, als wäre er mit dem Kopf da. Sie erwarten, dass es nach dem Abspann nach der Szene wieder herauskommt, aber das tut es nicht. Und an diesem Punkt: “Was war der Grund?” du fragst dich.

Optisch ist es von sehr guter Qualität, wie viele Filme, die in der neuen Ära gedreht wurden. Ich muss zum Ausdruck bringen, dass ich das Kino glücklich verlassen habe, besonders als jemand, der 2d gesehen hat. Wenn Sie sich fragen, warum es, abgesehen von dem Wärmegefühl, das zweidimensionale Produktionen vermitteln, in keiner Weise künstlich aussah. Ich mochte immer die pastellfarbenen Bilder und es gab eine ähnliche Atmosphäre in diesem Film. Es ist offensichtlich, dass der Regisseur und sein Team dem besondere Aufmerksamkeit schenken. Darüber hinaus sind einige der besten Animatoren von Pixar und Walt Disney Animation aus dem Ruhestand zurückgekehrt, um sich an dieser Produktion zu beteiligen. Lassen Sie uns also diese Notiz fallen.

Wir sagen immer wieder Musical, daher ist es nicht möglich, die Musik nicht zu erwähnen. Wie eingangs erwähnt, gehört der Soundtrack des Films Marc Shaiman und Scott Wittman. Zusammen haben sie neun neue Songs für diesen Film gemacht. Ein Muss für Musicals ist die Harmonie mit dem Drehbuch. Wie Sie sich vorstellen können, sind diese Musikstücke auch wichtige Faktoren, die das Drehbuch speisen, und es ist notwendig, diesen Geist dem Publikum richtig zu vermitteln. Besonders wenn wir berücksichtigen, dass die Mehrheit Kinderzuschauer sind. Deshalb müssen Sie mit Musik zusammenkommen, die einfach, aber effektiv ist und eingängige Texte enthält, damit Sie sich in der Welt von Poppins fühlen. Dieser Film hat das bestmöglich gemacht.

Bevor wir es abschließen, möchten wir auch darauf hinweisen, dass „Mary Poppins Returns“ zwar versucht, dem ersten Film so ähnlich wie möglich zu werden, aber ein wenig weit davon entfernt war, die Innovation des ersten Films zu haben. Während die ersten Poppins uns einige erste Erfahrungen im Kino gaben, versucht diese Produktion nur, in jeder Hinsicht eine vollständige Wiederholung der ersten zu sein. Es ist kein Film, der das Kinopublikum 2019 überraschen wird, indem er eine Neuheit bringt, wie sie gebracht hat.

Beenden wir die Rezension mit den folgenden Worten von Marc Platt, einem der Produzenten des Films. Mit der Aussage, dass ich die gleichen Gefühle mit ihm teile, wünsche ich Ihnen bereits eine gute Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.