Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Oppo A91 Bewertung

Wir hören immer mehr von der Marke Oppo und verdanken dies sowohl der A-Serie als auch der Reno-Serie. Das Unternehmen hat seine A-Serie vor allem im letzten Jahr mit verschiedenen Mitgliedern bereichert. Das A91 ist ein Android Handy Modell, das im letzten Jahr angekündigt wurde. Dieses Ende letzten Jahres angekündigte Telefon kam Ende Juli in die Schweiz. Unsere Eindrücke vom Android-Handy, das einen großen OLED-Bildschirm mit einer hochauflösenden Rückfahrkamera und einem eleganten Gehäuse kombiniert, sind im Oppo A91 Test enthalten.

Oppo A91 Bewertung: Design

Oppo hat in den letzten Monaten Telefone hergestellt, die einander ziemlich ähnlich sehen. Auf der Vorderseite befinden sich ein gekerbter oder perforierter Bildschirm, abgerundete Ecken und mehrere vertikal angeordnete Kameras auf der Rückseite. Dies sind gemeinsame Elemente und gelten jeweils für den A91. Das Oppo A91 mit einem Gehäuse aus Glas und Kunststoff wirkt im Vergleich zum Mid-Segment-Telefon sehr stilvoll und attraktiv. Die Rückseite des schwarzen Modells, das wir haben, erzeugt ein angenehmes Erscheinungsbild mit dunkelblauen Tönen, wenn sie Licht ausgesetzt werden. Die Oberfläche der Kunststoffrückwand ist glänzend und glatt, kratzfest. Es ist jedoch großzügig im Umgang mit Staub und Schmutz. Möglicherweise möchten Sie die transparente Abdeckung verwenden, die im Lieferumfang enthalten ist. Der A91 hat eine Körperdicke von 7,9 Millimetern und ein Gewicht von 171 Gramm. Unter den heutigen Bedingungen ist es ein dünnes und leichtes Telefon. Sie haben keine Probleme beim Tragen und Verwenden. Der Kunststoffkörper, der sich um die Rückseite und die Seiten wickelt, trifft vorne auf Corning Gorilla Glass 5-Glas. Oppo hat von Anfang an die Displayschutzfolie auf dieses Glas gelegt. Wir haben das Telefon auch benutzt, ohne diesen Film zu entfernen. Auf diese Weise haben wir keine Negativität hinsichtlich der Visualität des Bildschirms oder seiner Reaktion auf Berührungen festgestellt. Der Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 20: 9 hat ein Körperverhältnis von rund 86 Prozent. Nur der untere Rand des Bildschirms hat einen dickeren Rahmen als die anderen Ränder. Die Ecken sind gebogen, um den Ecken des Körpers zu entsprechen. Die Krümmung beider Seiten der Rückseite zu den Seiten trägt positiv zur Ergonomie des Telefons bei. Wir sehen keine Funktionen wie Wasser- und Staubbeständigkeit in Telefonen des mittleren Segments. Der A91 hat auch keine solche Funktion. Am unteren Rand befinden sich von links nach rechts die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, das Mikrofon, der USB-C-Anschluss und der Lautsprecher. Am oberen Rand befindet sich ein zweites Mikrofon. Auf der linken Seite befinden sich das Top-Down-Nano-SIM- und das microSD-Kartenfach sowie die Lautstärketasten. Wir sehen den Netzschalter am rechten Rand. Die Platzierung dieser Tasten ist so eingestellt, dass Sie das Telefon bequem mit der rechten und der linken Hand halten können. Sie werden keine Probleme haben. Das Design auf der Rückseite ähnelt dem von Oppos Handys aus der Reno 3 Serie oder der Find X2-Serie. Vier vertikal angeordnete Kameras. Ein horizontal platziertes Oppo-Logo passt ebenfalls zu dieser Kameragruppe. Neben dem dünnen und langen Kameramodul, das leicht nach außen ragt, sehen wir den LED-Blitz. Obwohl es kein ganz anderes Design hat, wäre es nicht falsch zu sagen, dass die Rückseite des Oppo A91 gut aussieht.

Oppo A91 Test: Hardware, Leistung und Batterie

Oppo achtet darauf, gute Komponenten auch in die Telefone des mittleren Segments aufzunehmen. Dies ist auch beim Modell A91 der Fall. Der Bildschirm mit einer Länge von Ecke zu Ecke von 6,4 Zoll ist mit AMOLED-Technologie ausgestattet. Die Bildschirmauflösung beträgt 1080 x 2400 Pixel. Der Bildschirm mit einem Pixeldichtewert von 408 ppi erzeugt ausreichend scharfe und klare Bilder. Diese scharfe Ansicht verbessert den visuellen Genuss beim Ansehen von Videos, Surfen im Internet oder Anzeigen von Fotos weiter. Die Schärfe und Klarheit des Bildschirms sind vorhanden, aber die Helligkeit ist nicht sehr hoch. Es ist jedoch kein Problem, bei hellem Sonnenlicht zu sehen, was sich auf dem Bildschirm des Telefons befindet, und den Bildschirm zu verwenden. Die schwarze Farbtiefe ist gut und die Lebendigkeit der Farben ist auch angemessen. Die Qualität dieses Bildschirms ist ausreichend, wenn Sie Videos oder Fotos ansehen, die Sie aufgenommen haben. Wir haben erwähnt, dass sich am unteren Rand nur ein Lautsprecher befindet. Dieser Lautsprecher erreicht keine sehr hohe Lautstärke. Trotzdem in Smartphone-Durchschnittswerten; Beim Ansehen von Social Media oder YouTube-Videos ist die Audioausgabe ausreichend. Die Klangqualität der sofort einsatzbereiten Kopfhörer ist ausreichend. Da es bereits über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse verfügt, haben Sie mehr Platz, um das gewünschte Headset zu verwenden. Wenn wir uns die Hardwarekomponenten im Inneren ansehen, sehen wir den MediaTek Helio P70-Prozessor, der in den meisten Telefonen der Mittelklasse, die kürzlich auf diesem Telefon erschienen sind, zum Einsatz gekommen ist. Zusätzlich zu diesem Prozessor mit acht Kernen stehen 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Verfügung. Dank des microSD-Kartensteckplatzes können Sie den Speicherplatz weiter vergrößern. Wir glauben jedoch, dass 128 GB Speicherplatz keine zusätzliche Investition erfordern. Das Oppo A91 bietet die Leistung, die von einem Telefon im mittleren Segment erwartet wird. Der A91 reicht für die Aufgaben aus, die Benutzer am häufigsten auf einem Smartphone ausführen, z. B. Surfen im Internet, Ansehen von Videos und einfache Fotobearbeitung. Es bietet auch eine angemessene Leistung in Bezug auf Spiele. Obwohl bei hochkarätigen Spielen die Grafikqualität und -geschwindigkeit beeinträchtigt werden muss, wird insgesamt ein reibungsloses Spielerlebnis erzielt. Eines der Highlights des A91 ist seine Schnellladefunktion. Oppo verfügt über eine Schnellladetechnologie namens VOOC 3.0. Es wird angegeben, dass mit dem im Lieferumfang enthaltenen 20-W-Ladeadapter 50 Prozent des 4025-mAh-Akkus des Telefons in einer halben Stunde gefüllt werden können. Unsere Erfahrung in der Praxis zeigt, dass Oppo Behauptung mehr oder weniger richtig ist. Wenn es um die Batterieleistung geht, wird mit einer voll aufgeladenen Batterie eine Leistung erzielt, die leicht einen Tag frei nehmen kann. Sie können sogar den größten Teil des zweiten Tages mit einer einzigen Ladung einnehmen. Wenn Sie das Telefon nur für die Grundbedürfnisse verwenden, ist es möglicherweise nicht schwierig, eine Arbeitszeit von 3-4 Tagen zu erreichen. Im Allgemeinen wird der Benutzer die Batterieleistung nicht beeinträchtigen.

Oppo A91 Test: Software und Sicherheit

Android 10 ist zu einer gängigen Funktion in Telefonen der Mittelklasse geworden, die um diese Zeit veröffentlicht wurden. Auf dem Oppo A91 sehen wir jedoch Android 9 Pie und darüber die ColorOS 6-Benutzeroberfläche. Wir glauben, dass die Tatsache, dass es sich um ein Ende 2019 eingeführtes Telefon handelt, dazu führt, dass das A91 in Bezug auf die Softwareversion hinterherhinkt. Wir erwarten jedoch, dass dieses Telefon das Android 10– und ColorOS 7-Update erhält. In diesem Fall wird natürlich wahrscheinlich Android 11 veröffentlicht, und auch Telefone erhalten dieses Update. Verschiedene Oppo-Handys mit Android 10 und ColorOS 7 zuvor; Wir haben Modelle wie Oppo Reno 3, Reno 3 Pro und Find X2 untersucht. Apropos, was wir von diesen Telefonen gesehen haben, es gibt keinen großen Unterschied in Bezug auf die allgemeine Benutzererfahrung. Gleiches gilt für die Visualität. Die Möglichkeit, die mit ColorOS 7 angebotenen Anwendungssymbole anzupassen, ist im A91 jedoch nicht verfügbar. Abgesehen davon sieht das A91 in Bezug auf installierte Anwendungen und Tools wie Smart Assistant auf dem gleichen Niveau wie Android 10-Telefone. Kurz gesagt, die Verwendung einer älteren Version hat keine großen negativen Auswirkungen. Der größte Vorteil des AMOLED-Bildschirmhostings von A91 ist der In-Screen-Fingerabdruckleser. Eines der Dinge, die wir an Oppos Handys am meisten mögen, ist der Fingerabdruckleser auf dem Bildschirm. Er funktioniert sehr flüssig und schnell, die Genauigkeit ist hoch. Wir können ähnliche Wörter für A91 auflisten. Sie können Ihren Fingerabdruck entweder während der Ersteinrichtung oder später hinzufügen. Der Fingerabdruckleser ist praktisch und bietet hohe Sicherheit. Für diejenigen, die mehr Komfort wünschen, ist jedoch auch eine Gesichtserkennung verfügbar. Dies hat natürlich eine niedrigere Sicherheitsstufe, da nur eine Kamera vorne verwendet wird.

Oppo A91 Bewertung: Kamera

Auf der Rückseite des Oppo A91 befinden sich vier Kameras. Die Hauptkamera verfügt über Funktionen wie eine Auflösung von 48 Megapixeln, eine Blende von 1: 1,8 und einen Autofokus mit Phasenerkennung. Außerdem gibt es eine 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera mit einer Blende von 1: 2,3. Es hat auch zwei Kameras mit einer Auflösung von 2 Megapixeln, von denen eine ein Schwarzweißobjektiv und die andere ein Tiefensensor ist. Es gibt eine benutzerfreundliche Kameraanwendung, die wir von Oppo-Handys kennen, die wir zuvor getestet haben. Auf einer Seite des Bildschirms befindet sich ein großer Auslöser. Sie können schnell zwischen der vorderen und der hinteren Kamera wechseln, indem Sie die Steuerung direkt daneben verwenden. Die Aufnahmemodi befinden sich neben der Aufnahmetaste, und Sie können schnell zwischen ihnen wechseln, indem Sie sie auf den Bildschirm ziehen. Sie können im Hamburger-Menü zwischen den Modi Porträt, Foto, Video wechseln und auf Aufnahmemodi wie Panorama, Zeitraffer zugreifen. Es gibt auch einen speziellen Modus zum Lesen von Etiketten wie Barcodes. Auf der anderen Seite des Bildschirms sehen wir schnelle Steuerelemente wie Einstellungen, Filter, HDR und Blitz. Das Gesichtsverbesserungswerkzeug befindet sich direkt neben den Aufnahmemodi. Sie können dies sowohl an der vorderen als auch an der hinteren Kamera nutzen. Wenn die Lichtverhältnisse ideal sind, können Sie mit dem Oppo A91 wirklich ansprechende Fotos machen. Wir sehen jedoch, dass die Aufnahmen im Allgemeinen von Zustand zu Zustand variieren. Es macht uns darauf aufmerksam, dass es auf einigen Fotos verschiedene Schwierigkeiten gibt, die Objekte vorne und hinten zu fokussieren. Dadurch können verschwommene Fotos auftreten. Abgesehen davon schneidet der A91 auch in Nahaufnahmen gut ab. In Bildern, in denen das Licht invertiert ist, kann der Dynamikbereich nicht auf das gewünschte Niveau eingestellt werden, aber wir haben auch Bilder mit sehr guter HDR-Leistung aufgenommen. Bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen hält die A91 die Belichtung hoch. Dadurch sehen die Fotos heller als normal aus, aber die Unschärfe kann mit zunehmender Belichtungszeit zunehmen. Aus diesem Grund ist es nützlich, die A91 bei Nachtaufnahmen so ruhig wie möglich zu halten. Bei schlechten Lichtverhältnissen ist das Rauschen, dh das Rauschen, auf einem vernünftigen Niveau. Auf der Vorderseite befindet sich eine 16-Megapixel-Selfie-Kamera. Diese Kamera liefert vernünftige Ergebnisse sowohl bei ausreichendem Licht als auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Ein bisschen Rauscheffekt bei schlechten Lichtverhältnissen, aber die Ergebnisse dort sind auch in Ordnung. Tools zur Gesichtsverbesserung funktionieren ebenfalls effektiv. Wir mögen solche Werkzeuge nicht, weil sie die Natürlichkeit stören, aber für diejenigen, die ihre Unvollkommenheiten in Selfie-Fotos verbergen und einen anderen Look kreieren möchten, sind die Gesichtsverschönerungswerkzeuge des Oppo A91 im Allgemeinen erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel