Oppo Reno 2 Test

Wir haben das Reno 2 Smartphone getestet, das Oppo  gerade vorgestellt hat! Das neue Modell Reno 2, das Oppo kürzlich in Indien eingeführt und gerade in Europa eingeführt hat, ist auch in unserem Land erhältlich. Reno 2, bei dem wir uns die Sondereinführung in Großbritannien genauer ansehen konnten, erregte vor allem durch seine Kamerafunktionen Aufmerksamkeit und wurde in vielerlei Hinsicht zu einem sehr beeindruckenden Modell, vom Design bis zur Leistung. Nun, was verbirgt es in seinen Details? Schauen wir uns das genauer an.

Oppo Reno2 Design und Anzeige

Wenn Sie sich erinnern, hatten wir das Vorgängermodell Reno getestet, das Oppo zuvor in unserem Land zum Verkauf angeboten hatte. Oppo Reno 2, das ähnliche Designlinien hat und diese natürlich entwickelt hat, zeichnet sich durch sehr dünne Bildschirmrahmen aus. Der Reno2 bietet eine sehr breite Sicht mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 93,1 Prozent und damit einen Panoramablick. Der 6,5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixel verfügt über ein AMOLED-Panel. Somit besitzt das Telefon, das sowohl in der Auflösung als auch in der Farbwiedergabe sehr erfolgreich ist, ein Seitenverhältnis von 20: 9. In der Zwischenzeit möchten wir auch erwähnen, dass der Bildschirm des Telefons durch den Corning Gorilla Glass 6-Bildschirmschutz geschützt ist. Der Gorilla Glass 5-Schutz wird auch auf der Rückseite des Telefons verwendet. Es gibt auch einen integrierten Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm des Telefons, wie wir in letzter Zeit häufig gesehen haben. Es ist auch zu beachten, dass der Fingerabdrucksensor extrem schnell arbeitet. Wir haben den Test vom Bildschirm aus gestartet, da er ziemlich beeindruckend aussieht, aber das Design des Telefons ist ebenso beeindruckend. Reno2, das mit Farboptionen wie Nachtblau und Ozeangrün ausgewählt werden kann, wiegt 189 Gramm und ist 9,5 mm dick. Ja, es muss gesagt werden, dass das Telefon etwas dick ist. Während sich auf der Rückseite des Telefons ein Multi-Kamera-Setup befindet, über dessen Details wir in Kürze sprechen werden, sehen wir den O-Dot-Punkt direkt unter dieser Sequenz, wie wir es bereits beim Reno-Modell gesehen haben. Dieser kleine geprägte Punkt auf der Rückseite des Telefons dient dazu, die Linsen vor direktem Kontakt mit der Oberfläche zu schützen. Wenn Sie das Telefon auf den Tisch legen, können Sie sicher sein, dass die Linsen nicht zerkratzt werden.

Oppo Reno 2 Technisches Personal und Leistung

Oppo Reno2 ist ein Telefon, das sich durch seine Leistung auszeichnet. Das Telefon verwendet das auf Android 9 basierende ColorOS 6.1-Betriebssystem als Betriebssystem und verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 730G-Prozessor. Dieser Prozessor ist in einer 8-Kern-Struktur konzipiert und besitzt 2 leistungsorientierte Kryo 470 Gold-Chips mit einer Frequenz von 2,2 GHz und 6 effizienzorientierte 1,8 GHz Kryo Silver-Chipsätze. Während der Grafikprozessor im Telefon Adreno 618 ist, ist das Telefon sehr reich an RAM und Speicherplatz. Der Reno2 verfügt über volle 8 GB RAM. Wenn man bedenkt, dass das Android-Betriebssystem eine RAM-Monsterplattform ist, ist diese RAM-Kapazität mehr als ausreichend. Die Speicherkapazität des Telefons beträgt 256 GB. Auf diese Weise haben Sie bereits keine Probleme mit dem Speicher. Wenn Sie die Kapazität erweitern möchten, gibt es auch Unterstützung für microSD-Karten. Natürlich haben wir auch unsere üblichen Leistungstests auf den Reno2 angewendet. Das Telefon, das 214304 Punkte aus dem AnTuTu-Benchmark sammeln kann, erhält von Geekbench mit seiner Single-Core-Leistung 549 Punkte und mit seiner Multi-Core-Leistung 1762 Punkte. Während diese Werte natürlich hinter den Flaggschiffmodellen liegen, die wir kürzlich gesehen haben, platzieren sie den Reno2 im mittleren oberen Segment. Wenn wir die synthetischen Tests beiseite lassen, enthält der Reno2, den wir bei allgemeinem Nutzungstempo als sehr flüssig und leistungsfähig empfinden, NPU Accelerator, insbesondere für geringen Stromverbrauch. Mit dieser Einheit, die wir auch als Optimierung der neuronalen Verarbeitungseinheit bezeichnen können, hat Oppo, das künstliche Intelligenz sowohl bei der Systemleistung als auch bei Kameraaufnahmen berücksichtigt, eine sehr große Fläche von 4000 mAh als Batterie. Das Telefon, das mit seinem 4000-mAh-Akku rund 12 Stunden Surfen im Internet und 20 Stunden Videowiedergabe ermöglicht, ist ein sehr beeindruckendes Modell mit einer Akkuleistung, mit der Spiele bis zu 8 Stunden und Videos bis zu 13 Stunden gespielt werden können Stunden in kontinuierlicher Batterieleistung. Darüber hinaus bietet das Telefon, das von Oppo Schnellladetechnologie VOOC Flash Charge 3.0 unterstützt wird, eine Ladeunterstützung von 20 W. Auf diese Weise können Sie 51 Prozent des Telefons bis zu 30 Minuten lang aufladen. Nehmen wir in der Zwischenzeit endlich an, dass das Telefon 802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 5.0-Unterstützung und NFC-Unterstützung anzeigt.

Oppo Reno 2 Kamera

Kommen wir zu den Kameras von Reno2. Die motorisierte Popup-Kamera, die wir vom Vorgänger Reno kennen, ist auch beim Reno2 erhältlich. Die Selfie-Kamera, die mit einer Öffnungszeit von weniger als 1 Sekunde schnell einsatzbereit ist, hat eine Größe von 16 MP und eine Blende von 1: 2,0. Das 26-mm-Weitwinkelobjektiv macht einen sehr guten Job bei Selfie-Fotos. Neben Fotos mit Bokeh-Effekt können Sie mit der Frontkamera auch Tiefenschärfevideo in Echtzeit aufnehmen. Bei den Rückkameras sehen wir, dass es hier 4 Kameras gibt. Oppo folgte dem Trend mit seinem 4-Kamera-Array und entschied sich für Kameras mit 48 MP, 13 MP, 8 MP und 2 MP auf der Reno2. Während die 25-mm-Weitwinkel-Hauptkamera mit ihrer Blende von 48 MP und 1: 1,7 Aufmerksamkeit erregt, unterstreichen wir, dass diese Kamera über OIS verfügt. Das 13-MP-Teleobjektiv hat eine Blende von 1: 2,4. Oppo, das über ein 8 MP 13 mm Ultraweitwinkelobjektiv und eine 2 MP Kamera neben dieser Kamera verfügt, in der der Phasendetektions-Autofokus verwendet wird, hat dem Telefon Weitwinkel-Fotofunktionen verliehen. Das Telefon, das Benutzer begeistert, die mobile Fotografie lieben, wie 16-83 mm äquivalente Brennweite, 5-facher Hybridzoom und 20-facher Digitalzoom, bereichert die Verwendung mit verschiedenen Modi. Das Telefon, das die ISO-Umgebung im Ultra-Night-Modus analysieren und die Nachtszenen mit künstlicher Intelligenz in etwa 2,5 Sekunden verbessern kann, leistet bei Nachtaufnahmen sehr gute Arbeit. Das Telefon, das auch über einen Ultra-Makro-Modus verfügt, erzielt die gleichen erfolgreichen Ergebnisse bei Nahaufnahmen. Es kann klare Aufnahmen aus 2,5 cm Entfernung machen. Die Kamera des Reno2 haben viele solcher Technologien verwendet, einschließlich Funktionen wie Hybrid-Bildstabilisator und Audio-Zoom. Es gibt weitere Details zu entdecken, wenn Sie es verwenden. Die Beispielfotos, die wir mit dem Oppo Reno2 aufgenommen haben, sehen Sie in unserem Video oben. Infolgedessen war Oppo Reno2 ein sehr erfolgreiches Smartphone. Der Preis des Reno2, den wir denjenigen empfehlen können, die nach einer neuen Option für das Smartphone mit seinem schönen Design und seiner Materialqualität suchen, der AMOLED-Bildschirm, der schöne Bilder erzeugt, die Akkulaufzeit und Leistung, die wir erfolgreich finden, und natürlich das Foto und Videoqualität, ist auf 499 Chf eingestellt. Benutzer, die High-End-Kamerafunktionen mit einem schönen Design und einer guten Leistung suchen, können sich leicht für den Oppo Reno2 entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.