Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Oppo Reno 3 Pro Bewertung

Die Oppo Reno Serie, die letztes Jahr debütierte, zeigt rasante Fortschritte. Wir haben Ende letzten Jahres Mitglieder der dritten Generation in China gesehen. Die Oppo Reno 3 Serie, die wir Anfang 2020 in verschiedenen Varianten gesehen haben, wurde ab Anfang Mai auch in der Schweiz zum Verkauf angeboten. In unserem Land werden zwei Modelle der Reno 3 Serie verkauft. Das erste davon, das Reno 3, ist ein Mid-Segment-Telefon, und wir haben die Details im Oppo Reno 3 Test vermittelt. Ein weiteres Produkt, Reno 3 Pro, macht mit seinen überlegenen Funktionen und seinem Design und seiner Materialqualität auf sich aufmerksam, die sich etwas mehr Flaggschiff-Handys nähern. Auch die technischen Merkmale verschieben sich in diese Richtung. Der Oppo Reno 3 Pro-Test enthält Eindrücke und Kommentare zum Android-Handy im mittleren Segment, das wir seit einiger Zeit kennen.

Oppo Reno 3 Pro Bewertung: Design

Das Modell Oppo Reno 3 wird mit einem kombinierten Gehäuse aus Kunststoff und Glas geliefert. Im Gegensatz dazu verwendet Oppo Glas und Metall im teureren Reno 3 Pro, wodurch sich dieses Telefon ähnlich anfühlt wie High-End-Android-Telefone. Die Vorder- und Rückseite sind mit Corning Gorilla Glass 5 Glas bedeckt. Der Bildschirm ist seitlich gekrümmt und erzeugt vorne und hinten ein symmetrisches Erscheinungsbild. Die Kanten sind von einem Rahmen aus Aluminium umgeben. Es ist relativ leicht, mit einem Gewicht von rund 175 Gramm, und wir spüren es, wenn wir den Hörer abheben. Das Telefon liegt nicht zu schwer in der Hand. Das Reno 3 Pro mit einem 6,5-Zoll-Bildschirm kann als dünnes Telefon mit 7,7 Millimetern angesehen werden. Es hat ein hohes Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 89,7 Prozent. Das Telefon kann bequem in der Hand gehalten werden, und es ist möglich, den größten Teil des Bildschirms leicht zu erreichen und mit einer Hand von den Grundfunktionen des Telefons zu profitieren. Die Displayschutzfolie wird mit aufgeklebter Folie geliefert, und eine transparente Hülle wird sofort geliefert. Wir haben es jedoch vorgezogen, den Reno 3 Pro ohne Gehäuse zu verwenden. Keine erkennbaren Kratzer oder Abriebe. Erst als wir in den die Kanten umgebenden Aluminiumabschnitt genau hinschauten, sahen wir sehr kleine Verformungen, die sich ebenfalls auf einem Niveau befinden, das ignoriert werden kann. Gleichzeitig gab es keine Schäden am Körper, obwohl wir es mehrmals aus einer Höhe von 30-40 cm fallen ließen. Die beiden vorherigen Generationen der Oppo Reno-Serie unterschieden sich hinsichtlich des Designs von den Handys anderer Marken. Es enthielt bemerkenswerte Designelemente. Beispielsweise wurde der Popup-Selfie-Kameramechanismus in Form einer Haifischflosse sowohl bei Reno- als auch bei Reno 2-Modellen verwendet. Auch eine kleine Halbkugel auf der Rückseite, die ein Verkratzen der Kamera verhinderte, war ein kleines, aber schönes Designelement. Darüber hinaus war das Hervortreten der Kameras ein bemerkenswertes Detail. Im Oppo Reno 3 und Reno 3 Pro sehen wir, dass die Fortsetzung dieser nicht kommt. Oppo hat das Design anderer Telefone übernommen, die wir auf dem Markt gesehen haben. Vielleicht hat sich das Unternehmen für eine garantierte Richtlinie entschieden, da die Benutzer im Allgemeinen Interesse an solchen Designs zeigen. Aus diesem Grund haben wir eine Selfie-Kamera im vorderen Bildschirmloch und ein Kameramodul, das vier Kameras und einen Blitz enthält, die vertikal in der oberen linken Ecke angeordnet sind und leicht nach außen ragen. Oppo bezieht sich jedoch ein wenig auf das Alte, wenn es um das Farbschema auf der Rückseite geht. Wenn Sie den Reno 3 Pro gegen das Licht halten, sehen wir einige reflektierte Linien. Dies kann als schönes Gestaltungselement aufgezeichnet werden.
Der Reno 3 Pro verfügt über einen USB-C-Anschluss, ein Mikrofon, eine Nano-SIM-Karte und ein microSD-Kartenfach am unteren Rand. Auch einer der Lautsprecher befindet sich hier. Der zweite Lautsprecher befindet sich oben auf dem Bildschirm. Am oberen Rand befindet sich der zweite Lautsprecher. Auf der rechten Seite befindet sich der Netzschalter und auf der linken Seite die Lautstärketasten. Diese sind leicht zugänglich, wenn Sie das Telefon auf natürliche Weise halten. Die Schlüsseltiefe ist nicht hoch, wir können sagen, dass es bequem zu bedienen ist, obwohl wir einen leichten Widerstand spüren.

Oppo Reno 3 Pro Test: Hardware und Leistung

Das Oppo Reno 3 Pro verfügt über einen 6,5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixel. Der Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 20: 9 hat eine Pixeldichte von 402 ppi. Dieser Wert reicht für ein scharfes und klares visuelles Erlebnis. Oppo unterstreicht, dass dieser Bildschirm eine Bildschirmhelligkeit von bis zu 500 Nits hat. Wir haben diesen Wert nicht gemessen, aber der Bildschirm des Reno 3 Pro ist hell genug und bietet eine gute Sicht nach draußen. Durch die Verwendung der AMOLED-Bildschirmtechnologie werden große Betrachtungswinkel, eine gute Sicht unter Sonnenlicht und die Vorteile der ständig auf dem Bildschirm verfügbaren Funktionen auch bei ausgeschaltetem Bildschirm bereitgestellt. Der Fingerabdruckleser auf dem Bildschirm ist einer dieser Vorteile. In-Screen-Fingerabdruckleser sind zum Standard bei Oppos Mid- und High-End-Telefonen geworden und funktionieren gut. Gleiches gilt für den Reno 3 Pro. Wir haben den Fingerabdruckleser während unserer gesamten Erfahrung mit dem Telefon verwendet und dieses Gerät funktioniert einwandfrei. Wenn Sie möchten, können Sie die Gesichtserkennung mithilfe der Selfie-Kamera in der oberen linken Ecke des Bildschirms nutzen. Die Ecken des Bildschirms des Reno 3 Pro sind abgerundet und auf den Körper des Telefons abgestimmt. Das Selfie-Kameraloch in der oberen linken Ecke wurde so klein wie möglich gehalten. Auf diese Weise kratzt er nicht viel, wenn er Videos ansieht oder Spiele im Vollbildmodus spielt. Die langen Seiten des Bildschirms sind seitlich gekrümmt. Die Bildwiederholfrequenz von 90 Hz ist ebenfalls eine der Funktionen des Bildschirms. Diese Funktion wird standardmäßig automatisch festgelegt und vom Kontext bestimmt. Wenn Sie möchten, können Sie die 90-Hz-Option wählen. Sie können den Unterschied in dieser hohen Aktualisierungsrate beim Surfen auf der Benutzeroberfläche oder beim Scrollen beim Surfen im Internet erkennen. Natürlich kann der Unterschied in dieser hohen Bildwiederholfrequenz auch in Spielen gesehen werden. Natürlich führt diese Situation im Gegenzug zu einem etwas höheren Batterieverbrauch. Das Mid-Top-Segment-Smartphone von Oppo verfügt über zwei Lautsprecher, einen am unteren Rand, einen am vorderen und am oberen Bildschirmrand. Das Telefon bietet eine gute und zufriedenstellende Lautstärke. Der Stereo-Soundeffekt wird nicht vollständig erreicht, die Lautstärke des Lautsprechers am unteren Rand ist etwas höher. Trotzdem ist es erfreulich, zwei Lautsprecher auf einem solchen Telefon zu sehen. Neben der hohen Lautstärke ist die Balance zwischen Bass und Höhen gut. Gleichzeitig ist der Umgebungsgeräuscheffekt zufriedenstellend. Der sofort einsatzbereite Kopfhörer mit USB-C-Spitze bietet ein zufriedenstellendes Klangerlebnis.
Die in der Schweiz verkaufte Version des Reno 3 Pro verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 765G-Prozessor. Dieser 7-nm-Prozessor bietet einen Vorteil hinsichtlich des Batterieverbrauchs. Es gibt auch 5G-Unterstützung, aber für in der Schweiz verkaufte Modelle ist diese Unterstützung nicht klar. Dieser Prozessor richtet sich an die Mid-Top-Telefone von Qualcomm und kann problemlos tägliche Aufgaben ausführen. Gleichzeitig zeigt es eine gute Grafik in Bezug auf Spiele. Es erfüllt die Anforderungen der Multitasking-Leistung mit 12 GB RAM. Das Telefon verfügt über 256 GB Speicherplatz, es gibt keinen microSD-Kartensteckplatz. Bei einer so großen Fläche benötigen Sie jedoch nicht viel zusätzlichen Speicherplatz mit einer Speicherkarte. Wenn wir uns die Benchmark-Tests ansehen, sehen wir, dass das Oppo Reno 3 Pro in der Linie liegt, die von den Flaggschiff-Handys des mittleren und mittleren Segments des Jahres 2020 erwartet wird. Das Telefon erreichte im AnTuTu-Benchmark-Test eine Punktzahl von 330.000. Wir sehen, dass es die gleiche Punktzahl wie das Huawei P40 Lite mit Kirin 810-Prozessor erzielt. Die im GeekBench 5-Test erzielten Ergebnisse zeigen auch, dass dieses Telefon einen einzigartigen und Multitasking-Wert auf dem Niveau des Flaggschiff-Telefons von 2018, des Galaxy S9 +, erzielt. Wenn wir uns die Batterieseite ansehen, sehen wir, dass der Oppo Reno 3 Pro über eine 4025-mAh-Batterie verfügt. Heutzutage wird dieser Wert als Durchschnittswert für die meisten Smartphones angesehen. Bei normaler Intensität hilft Reno 3 Pro seinen Benutzern, einen Tag bequem zu genießen. In der Tat wird es den zweiten Tag erheblich dauern, wenn es etwas sparsamer verwendet wird. Das schnelle Aufladen ist eine der größten Waffen des Telefons auf der Akkuseite. Mit dem sofort einsatzbereiten VOOC 4.0-Adapter für schnelles Laden können 68-69 Prozent Fülle in nur einer halben Stunde erreicht werden. Der Akku kann in etwas mehr als einer Stunde vollständig aufgeladen werden. Daher scheinen Ihre Chancen, den Reno 3 Pro zu verwenden, ohne zu stark an die Steckdose angeschlossen zu sein, recht hoch zu sein. Obwohl die Rückseite mit Glas bedeckt ist, verfügt der Reno 3 Pro nicht über eine drahtlose Ladefunktion.

Oppo Reno 3 Pro Test: Software

Auf dem mit Android 10 geladenen Reno 3 Pro wird die angepasste Benutzeroberfläche ColorO 7 von Oppo ausgeführt. In unseren vorherigen Testberichten zu Find X2 und Reno 3 haben wir erläutert, welche Innovationen diese Benutzeroberfläche bietet. Obwohl es ganz anders aussieht als reines Android, finden wir diese Benutzeroberfläche im Allgemeinen ordentlich. Es gibt ein übersichtliches Einstellungsmenü. Gleichzeitig bietet Oppo den Benutzern mit ColorOS 7 mehr Optionen in Bezug auf Anpassungstools. Sie können viele Einstellungen des Telefons schnell über die Schnelleinstellungen anpassen, auf die Sie über die Benachrichtigungsleiste zugreifen können. Das Smart Assistant-Bedienfeld ganz links im Hauptbildschirm enthält Tools, die Sie möglicherweise zur Hand haben möchten, z. B. Schnellfunktionen, Step Tracker, Lieblingskontakte und Wetter. Wir haben bisher viele Oppo-Smartphones gesehen, aber bei der Unterstützung von Drittanbieter-Apps in diesem Bereich wurden noch keine großen Fortschritte erzielt. Eines der nützlichen Werkzeuge in ColorOS 7 ist die Smart Sidebar, die sich am rechten Bildschirmrand befindet und beim Ziehen in Richtung Mitte geöffnet wird. In diesem Bereich gibt es Screenshot- und Screenshot-Tools. Darüber hinaus wurden Anwendungen wie Nachrichten, Dateimanager und Taschenrechner hinzugefügt, von denen angenommen wird, dass sie jederzeit verfügbar sind. Außerdem können Sie hier Ihre Lieblings-Apps hinzufügen und diese schnell öffnen. Darüber hinaus können Sie mit dieser intelligenten Seitenleiste zwei Anwendungen gleichzeitig in geteilten Fenstern öffnen. Öffnen Sie diese Leiste in einer beliebigen App und ziehen Sie die hinzugefügte App auf den Bildschirm. Wenn die App das geteilte Fenster unterstützt, können Sie zwei Apps gleichzeitig auf dem großen Bildschirm von Reno 3 Pro verwenden. Es wird mit verschiedenen Google-Anwendungen geladen. Sie können die gewünschten Anwendungen oder Spiele auch aus dem Google Play Store herunterladen. Verschiedene Werkzeuge werden auch in den Ordner Werkzeuge geladen. Unter anderem hilft Ihnen Phone Manager dabei, die Leistung des Telefons zu optimieren und effizienter zu nutzen. In der Zwischenzeit sind auf dem Reno 3 Pro auch eine Office-Anwendung wie Office Suite, eine automatische Videoerstellungsanwendung namens Soloop, und Playground installiert, die die Leistung und Erfahrung während des Spiels erhöht.

Oppo Reno 3 Pro Bewertung: Kamera

Wir sehen auch vier Kameras auf der Rückseite des Oppo Reno 3 Pro. Die Hauptkamera verfügt über Funktionen wie eine Auflösung von 48 Megapixeln, eine Blende von 1: 1,7 und eine optische Bildstabilisierung. Die Tele-Kamera bietet Funktionen wie eine Auflösung von 13 Megapixeln, eine Blende von 1: 2,4 und einen zweifachen optischen Zoom. Das Ultraweitwinkelobjektiv verfügt über Funktionen wie 8 Megapixel und eine Blende von 1: 2,2. Oppo hat sich für das Monochrom-Objektiv der vierten Kamera entschieden, das eine Auflösung von 2 Megapixeln unterstützt. Der zweifarbige LED-Blitz vervollständigt auch das Kamerasystem. Wenn wir uns die Kameraanwendung ansehen, sehen wir ein reguläres Design. Es gibt Werkzeuge wie Filter, HDR, Blitz und helle Farben, die Sie jederzeit auf einer Seite des Bildschirms zur Hand haben möchten. Auf der anderen Seite gibt es eine Leiste zum Umschalten zwischen Foto, Porträt, Nacht und anderen Aufnahmemodi. Es gibt auch eine Steuerung am Sucher, um auf Weitwinkel oder Zoom umzuschalten. Sie können die Gesichtsverschönerung auch für die Rückfahrkamera verwenden. Bei ausreichender Lichtintensität können Sie mit dem Reno 3 Pro innen und außen helle und lebendige Bilder aufnehmen. Die Fotos sind auch in Bezug auf Details gut. Der Rauscheffekt ist auch bei Fotos, die bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen wurden, gering. Gleichzeitig treten keine Trübungen auf. Die HDR-Leistung ist ebenfalls gut, die Lichtverteilung ist an Punkten ausgeglichen, an denen helle und dunkle Bereiche zusammen sind, und Details können auch in dunklen Bereichen erkannt werden. Bei Makroaufnahmen ist der Fokus gut gelungen. Auf der Farbseite geht es ein wenig warm, aber im Allgemeinen werden diejenigen, die lebendige Farbfotos mögen, die Leistung des Oppo Reno 3 Pro zu schätzen wissen. Der Reno 3 Pro funktioniert auch bei Fotos mit unscharfem Hintergrund zufriedenstellend. Es ist gut, den Rand von Vordergrund und Hintergrund zu bestimmen, und wenn wir die Verluste in den dünnen Haarsträhnen beiseite legen, können wir sagen, dass die Gesamtleistung auf einem zufriedenstellenden Niveau liegt. Die 32-Megapixel-Selfie-Kamera auf der Vorderseite bietet ebenfalls HDR-Unterstützung. Dadurch können auch an Orten, an denen das Licht umgekehrt ist, etwas bessere Ergebnisse erzielt werden. Die Selfie-Kamera liefert auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Ergebnisse. Auf der Videoseite sehen wir, dass die meisten 4K-Videoaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde gemacht werden. Während nur die Hauptkamera über eine optische Bildstabilisierung verfügt, erhalten Sie mit Hilfe der elektronischen Bildstabilisierung nicht nur beim normalen Aufnehmen, sondern auch beim Vergrößern stabile Bilder. Die Tonaufnahmequalität ist ebenfalls auf einem guten Niveau.

One thought on “Oppo Reno 3 Pro Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel