Oppo Watch Bewertung

Oppo beginnt nun, seinen Marktanteil mit seinen Smartphones mit Zubehör zu unterstützen. Oppo Watch ist auch ein führendes Produkt unter diesen Zubehörteilen. Ein weiterer wichtiger Punkt für Verbraucher in der Schweiz ist eine der wenigen Smartwatches, die mit Googles tragbarer Produktplattform Wear OS ausgestattet sind. Wenn Sie eine andere Option als die von Unternehmen wie Apple, Samsung und Huawei angebotenen wünschen, sich aber auch für das Design interessieren, könnte Sie die Oppo Smart Watch interessieren, die für eine Uhr mit gebogenem Bildschirm ein ungewöhnliches Aussehen hat. Der Oppo Watch Test enthält die Eindrücke und Kommentare, die wir nach einigen Tagen mit dieser Wear OS-Smartwatch erhalten haben.

Oppo Watch Bewertung: Design und Display

Die Oppo Watch klingt nicht zu fremd. Es gibt einige Designlinien, die von Apples Smartwatch inspiriert sind. Es unterscheidet sich jedoch von einem sehr wichtigen Punkt, nämlich dem gekrümmten Bildschirm. Der gekrümmte Bildschirm, der die Vorderseite der Oppo Watch abdeckt, ist nach beiden Seiten gebogen und trägt ein Design, das wir häufig auf Smartphones sehen, zur Smart Watch. Diese gekrümmte Struktur erleichtert die Arbeit ein wenig, insbesondere beim Ziehen von links nach rechts oder von rechts nach links. Wird sich dies jedoch negativ auf die Haltbarkeit der Uhr auswirken, ist es nach einigen Tagen Erfahrung schwer zu sagen.Oppo Watch bietet zwei verschiedene Gehäuseoptionen: 41 mm und 46 mm. Wir haben ein 46mm Modell in schwarzer Farbe. Es nimmt nicht zu viel Platz am Handgelenk ein, wir können nicht sagen, dass es zu groß aussieht. In ästhetischer Hinsicht ist es jedoch anderen High-End-Smartwatches nicht unterlegen. An dem Tag, an dem wir diese Uhr zum ersten Mal trugen und ausgegangen sind, dachte jemand, es sei das neue Modell der Apple Watch, das noch nicht einmal vorgestellt wurde. wie oben erwähnt, ist das Modell, das wir haben, 46 mm. Dies hat einige Unterschiede gegenüber dem anderen Modell mit einem 41-mm-Gehäuse. Beide Größen haben einen Rahmen aus einer Aluminiumlegierung der Serie 6000 mit Mangan und Siliziumzusatz. Obwohl sich die Lünette der Uhr etwas plastisch anfühlt, sieht sie genauso solide und stilvoll aus. Es gibt eine Materialstruktur, die wir bei Smartwatches noch nie gesehen haben. Die Rückseite wird durch eine mit Keramik bedeckte Oberfläche vervollständigt. 40 gr. Die 46-mm-Version der Oppo-Uhr hat mit ihrem Gewicht ein angemessenes Gewicht. Auf der rechten Seite der Uhr befinden sich zwei Tasten. Eine davon ist die Menütaste, die andere kann für den schnellen Zugriff auf jede Funktion oder Anwendung eingerichtet werden. Die untere Schaltfläche ist kleiner als die andere und mit Hilfe der dünnen Linie leichter manuell zu finden. Während sich zwischen diesen beiden Tasten ein Mikrofon befindet, befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite ein Lautsprecher. Die Tonausgabe des Lautsprechers ist für eine Smartwatch in Ordnung. Die Verwendung des Google-Assistenten oder von Telefonanrufen wird dank des Mikrofon- und Lautsprechersystems gut abgewickelt. Die schwarze Oppo-Uhr, die wir haben, wird mit einem schwarzen Kautschukarmband geliefert, das sie ergänzt. Das Band hat einen etwas anderen Schnallenmechanismus. Zumindest bis Sie sich daran gewöhnt haben, sollten Sie beim Tragen der Uhr vorsichtig sein. Oppo verfügt über einen eigenen Armbandmechanismus, sodass Sie keine handelsüblichen Armbänder oder Bänder verwenden können, die mit verschiedenen Smartwatches verwendet werden können. Das Schöne an dem Mechanismus ist, dass das Band leicht entfernt und sicher wieder installiert werden kann. Die 41-mm-Version der Oppo-Uhr hat eine Haltbarkeit von bis zu 3 Atmosphären und die 46-mm-Version von bis zu 5 Atmosphären. Abgesehen vom Schwimmen im Pool gibt es keine Möglichkeit, im offenen Wasser zu schwimmen. Diese Situation brachte uns die Frage auf, ob die Smartwatch für den Einsatz auf See geeignet ist. Wir haben jedoch gesehen, dass diesbezüglich kein Problem bestand, als wir am letzten Wochenende ans Meer gingen. Wenn Sie jedoch aus dem Meer herauskommen, ist es gut, die Uhr im Wasser zu halten und das Salzwasser zu entfernen, ohne viel Zeit zu verschwenden. Es wäre auch angebracht, das Schwimmtraining während des Schwimmens zu öffnen. Auf diese Weise können Sie die Zeit messen, die Sie im Meer verbracht haben, und sicherstellen, dass die Wasserschleuse der Uhr aktiv ist. Der oben erwähnte gekrümmte Bildschirm ist 1,91 Zoll von Ecke zu Ecke. Mit einer Auflösung von 402 x 476 Pixel bietet es eine Pixeldichte von 326 ppi und das AMOLED-Display bietet eine extrem hohe Schärfe und Klarheit für eine Smartwatch. Dank seiner hohen Helligkeit ist es möglich, den Bildschirm auch bei hellem Sonnenlicht bequem zu sehen. Die schwarze Farbtiefe ist hoch. Die Farben wirken lebendig und auffällig. Dies erhöht die visuelle Qualität und den Genuss des Geräts weiter. Dank der physischen Steuerungsmechanismen ist die Navigation in der Benutzeroberfläche einfacher und praktischer. Ehrlich gesagt ziehen wir es nicht vor, auf dem Touchscreen zu ziehen, während wir im Menü der Smartwatch navigieren. Die einzige Methode, die in der Oppo Watch verwendet werden kann, ist der Touchscreen. Zum Glück ist der Bildschirm groß genug. Gleichzeitig ist die Oberfläche glatt, Ihre Fingerspitze fließt leicht auf dem Bildschirm der Uhr und die Navigation ist glatt. Die Oberseite des Bildschirms wird beim 46-mm-Modell von einem speziellen Glas namens Schott Glass abgedeckt. Es ist nicht bekannt, was während des Langzeitgebrauchs passiert. Achten Sie jedoch darauf, diese Uhr nicht neben anderen Gegenständen in der Tasche zu tragen. Andernfalls können kleinere Kratzer auftreten, wenn Sie die Uhr in hellem Licht halten. Auf der kunststoff- und keramikbeschichteten Rückseite verfügt die Uhr über Anschlusspunkte für den Herzfrequenzsensor und den Ladeadapter.

Oppo Watch Bewertung: Leistung und Batterie

Die Smartwatch von Oppo ist mit dem Snapdragon Wear 3100-Chipsatz von Qualcomm ausgestattet, der exklusiv für Smartwatches erhältlich ist. Es hat auch den Ambiq Apollo 3-Chipsatz, der hilft, Batterie zu sparen. Die Verwendung der Uhr basiert hauptsächlich auf der Snapdragon Wear 3100-Plattform. Diese Plattform ist zwei Jahre alt und der Snapdragon Wear 4100 wurde in der ersten Hälfte dieses Jahres veröffentlicht. Da jedoch die 3100 zum Zeitpunkt der Einführung der Uhr die aktuellste Plattform war, scheint Oppo seitdem seine Wahl treffen zu müssen. Wear OS hat eine Struktur, die sich in Bezug auf das Design mehr um die RAM-Größe als um den Chipsatz kümmert. An diesem Punkt scheint es wichtig und wertvoll zu sein, 1 GB RAM zu haben. In Kombination mit dem Hochleistungs-Chipsatz von Qualcomm bietet die Oppo Watch ein äußerst flüssiges und schnelles Erlebnis. Wie oben erwähnt, wird eine schnelle Navigation durch Berühren und Ziehen auf dem Touchscreen bereitgestellt. Die Reaktionen auf Berührungen sind schnell. Der Bildschirm wird in dem Moment aktiviert, in dem Sie Ihr Handgelenk anheben, und bietet ein Erlebnis, das dem einer normalen Uhr hier entspricht. Die Oppo Watch verfügt über 8 GB RAM. Dies bietet den Benutzern eine ausreichende Umgebung für Anwendungen und Musikdateien, die Sie auf die Uhr hochladen. Die in der Schweiz verkauften 46-mm-Modelle bieten nur Wi-Fi-Unterstützung. Sie können die Wi-Fi-Verbindung einfach in den Einstellungen einrichten. Wenn das verbundene Telefon nicht in der Nähe ist und ein Wi-Fi-Netzwerk vorhanden ist, können Sie eine Verbindung mit der Uhr herstellen, Benachrichtigungen erhalten und Aufgaben ausführen, die über das Internet ausgeführt werden können. Ein Preis für die hohe Leistung der Oppo Watch ist die Akkulaufzeit. Der Akku mit einer Kapazität von 430 mAh kann bei normaler Nutzung etwa einen Tag in Anspruch nehmen. Wenn Sie die Uhr selten benutzen, öffnen Sie einfach den Bildschirm, um zu sehen, wie spät es ist, oder Benachrichtigungen. Sie können diese Zeit auf die 36 Stunden erhöhen, die Oppo behauptet. Im Allgemeinen müssen Sie die Smartwatch also jede Nacht vor dem Schlafengehen aufladen. Wenn Ihnen die Akkulaufzeit wichtig ist, können Sie den Energiesparmodus aktivieren. Wenn Sie es einschalten, erreichen Sie eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Tagen, behauptet Oppo. Wir hatten nicht genügend Zeit, um diese Behauptung zu bestätigen. Nachdem der Batteriestand der Uhr einen bestimmten Punkt unterschritten hat, wird der Energiesparmodus automatisch eingeschaltet. Auf diese Weise können wir sagen, dass die Benutzung der Uhr etwas länger als normal ist. In diesem Modus werden nur Informationen wie Zeitanzeige, Anzahl der durchgeführten Schritte und Herzfrequenz sowie einfache Benachrichtigungen auf dem Bildschirm angezeigt. Die Schnellladetechnologie von Oppo namens VOOC Flash beschleunigt das Laden etwas. Wenn Sie eine Smartwatch der Marke Oppo besitzen, können Sie diese mit dem VOOC-fähigen Ladeadapter in weniger als einer Stunde vollständig aufladen. Natürlich müssen Sie den Ladeadapter an das spezielle Ladezubehör anschließen, das aus der Verpackung der Oppo Watch geliefert wird. Natürlich gelten die oben erwähnten Batteriekommentare für die 46-mm-Version. Die 41-mm-Version wird mit einem Akku mit geringerer Kapazität wie 300 mAh geliefert. Die Akkulaufzeit ist möglicherweise etwas kürzer, aber ein kleiner Bildschirm reduziert in gewissem Maße auch den Strombedarf.

Oppo Watch Bewertung: Wellness und Bewegung

Wie bei den meisten Smartwatches ist Wellness und Bewegung einer der Schwerpunkte der Oppo Watch. Erstens verfügt die Uhr über einen Herzfrequenzmesser, der kontinuierlich arbeitet. Ihre Herzfrequenz wird ständig überwacht und aufgezeichnet. Eine Warnung wird an Sie gesendet, wenn ein ungewöhnlicher oder hoher Wert aufgezeichnet wird. Dank des integrierten GPS können Sie Ihre Jogging- und Spaziergänge im Freien verfolgen, auch ohne angeschlossenes Smartphone. Sie können sowohl das Angebot von Google mit Wear OS als auch Oppos eigene Lösungen für Übungsoptionen nutzen. Google Fit bietet viele Trainings-Tracking-Optionen und kann auch sportliche Aktivitäten aufzeichnen. In der Google Fit-Übungs-App werden verschiedene Trainingsarten angeboten, vom Reiten bis zum Frisbee. Wenn Ihnen dies nicht ausreicht, können Sie die 5-Minuten-Übungs-App von Oppo verwenden. Diese Anwendung enthält 5 Übungen: Morgen-Energieübung, Aktiv werden, Ganzkörperübung, Fatburner, Vor dem Schlafengehen. Wenn Sie nicht gerne Sport treiben und nicht wissen, welche Bewegungen Sie ausführen sollen, ist diese Anwendung sehr nützlich. Dank dieser wird die Oppo Watch zu einem nützlichen Trainingstrainer. Mit den auf dem Bildschirm angezeigten Videos werden Ihnen während der Übung Anweisungen angezeigt. Sie haben das Gefühl, dass ein echter Fitnesstrainer bei Ihnen ist. Vergessen wir nicht, dass die Genauigkeit des Herzfrequenz- und Schrittzählers der Oppo Watch ebenfalls hoch ist. Natürlich gibt es einen Unterschied zu Geräten, die sich darauf konzentrieren, diese Dinge zu tun, aber die Idee der Uhr wird nicht zu weit von der Wahrheit entfernt sein. Ein weiteres Merkmal der Smartwatch von Oppo ist, dass sie Schlaf-Tracking-Funktionen bietet. Wenn Sie die Uhr nachts tragen, können Sie die Licht- und Tiefschlafintervalle sehen. Wir sehen, dass die Uhr auch bei der Messung dieser Werte eine gute Leistung erbringt. Interessanterweise funktioniert die Schlafverfolgung nur zwischen 20 Uhr und 10 Uhr. Eine der Funktionen, von denen Sie beim Sport profitieren, ist die Beantwortung eingehender Anrufe direkt von der Uhr. Die Lautstärke des Lautsprechers hilft Ihnen, die andere Seite ausreichend zu hören. Das Mikrofon sorgt auch dafür, dass Ihre Stimme deutlich zu der anderen Partei geht. Sicher, es ist nicht nützlich für stundenlange Telefonanrufe, aber für kurze Anrufe gibt es keine Probleme. Wie im obigen Unboxing-Video zu sehen ist, installieren wir die Oppo Watch mit der Wear OS-Software von Google. Mit der HeyTap Health-Anwendung, die Sie von Google Play herunterladen, können Sie jedoch besser von Oppo Watch für ein gesundes Leben und Bewegung profitieren. Es besteht auch die Möglichkeit, das Zifferblatt in dieser Anwendung zu ändern. Das Zifferblatt mit den Namen AI und Dynamic ist interessant. Auf diese Weise können Sie ein Zifferblatt erstellen, das den Farben eines Artikels entspricht, den Sie tragen, oder eines Artikels, den Sie mögen. Sie können auch festlegen, welche Benachrichtigungen der Anwendung auf der Uhr angezeigt werden. An dieser Stelle können Sie jedoch die von der Oppo Watch aufgezeichneten Daten auf einem größeren Bildschirm in einer kalenderbasierten Oberfläche anzeigen.

Oppo Watch Bewertung: Software

Wir sagten, dass die Oppo Watch eine der wenigen in der Schweiz verkauften Wear OS-Smartwatches ist. Oppo bietet auch die gleiche Anpassung des Farbbetriebssystems auf der Uhr wie auf Smartphones. Dank dieser cleveren Anpassungen wird die Benutzeroberfläche weiter bereichert. Das Benachrichtigungsfeld, auf das Sie zugreifen, wenn Sie es von unten in die Mitte des Bildschirms auf dem Zifferblatt ziehen, enthält das Farbschema und die Schriftarten auf Oppos Smartphones. Ein ähnlicher Kommentar kann für das Erscheinungsbild des Anwendungsmenüs abgegeben werden, auf das Sie zugreifen können, wenn Sie die obere Taste rechts auf der Uhr drücken. Anstatt die Anwendungen als Liste anzuzeigen, sehen wir ein Menüdesign, in dem die Symbole in einer 3 x 3-Matrix angeordnet sind. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie Probleme haben zu verstehen, was sie sind, da sie keine Namen darunter haben, da Sie anhand der Formen leicht verstehen können, zu welcher Anwendung sie gehören.Wenn Sie Ihren Finger in der Überwachungsansicht nach rechts ziehen, greifen Sie auf den Google-Assistenten zu. Dank der deutschen Unterstützung des Assistenten können Sie von dieser Funktion der Uhr wirklich profitieren. Sie können Ihre Abfragen oder Befehle auf der Uhr eingeben, z. B. Erinnerungen festlegen, Wetterinformationen abrufen usw. Wenn Sie in der Uhransicht nach rechts ziehen, greifen Sie auf verschiedene Informationskarten zu, die Google als Karten definiert. Auch hier Bewegung, Wetter etc. Es gibt mehrere Möglichkeiten. Sie können das Zifferblatt oder die Karten über die Wear OS-App auf dem angeschlossenen Telefon oder direkt über die Uhrenoberfläche einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.