Samsung Galaxy A50 Test

Wir haben das Samsung Premium Mittelklasse Smartphone Galaxy A50 im Detail untersucht! Das Samsung Galaxy A50 wurde in unserem Land als Mitglied der Samsung Galaxy A 2019 Premium-Mittelklasse-Smartphone-Familie vorgestellt, die wir zuvor auf dem Mobile World Congress getestet haben. Das Galaxy A50, das derzeit für seine Kategorie wie 279 Chf zum Verkauf steht, bietet mit seinem 4000-mAh-Akku, 3 Kameras auf der Rückseite, einem großen Bildschirm und einem auf dem Bildschirm integrierten Fingerabdrucksensor gute Funktionen für die Klasse. Das Galaxy A50, das mit einem Modell mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher erhältlich ist, sieht mit seinem Design ebenfalls sehr attraktiv aus. Beginnen wir zuerst mit dem Design, dann mit den anderen Funktionen, die wir bieten, was wir darüber denken, und schauen wir uns alle an.

Galaxy A50 Design

Das Galaxy A50 ist mit seinem Design ein sehr attraktives Modell. Der wichtigste Faktor, der diesen Charme erzeugt, ist zweifellos die Rückseite des Telefons. Obwohl die Rückseite aus Kunststoff besteht, hat Samsung hier natürlich keinen einfachen Kunststoff verwendet. Hier befindet sich eine 3D-Glas-Kunststoffoberfläche, die sich beim Berühren nicht wie Kunststoff anfühlt. Diese Oberfläche, die je nach Licht unterschiedliche Töne abgibt, lässt das Telefon schön aussehen. So sehr, dass wir, obwohl das Modell, das wir haben, schwarz ist, dies verstehen könnten, wenn wir den Satz auf der Box des Telefons lesen. Weil das Telefon bei Tageslicht den Eindruck von Dunkelblau und Dunkelblau erweckt. Nehmen wir übrigens an, Sie finden das Galaxy A50 auch in den Farben Blau, Weiß und Koralle. Die Dicke des Galaxy A50 beträgt 7,7 mm, aber die gebogenen Kanten auf der Rückseite des Telefons erwecken den Eindruck, dass es viel dünner ist. Nehmen wir an, sein Gewicht beträgt 166 Gramm. Preislich ist das Xiaomi Pocophone F1 leichter als das 182-Gramm-Gewicht der Konkurrenzmodelle. An den Seiten des Telefons befinden sich rechts die Ein AusTaste und die Lautstärketaste. Links befinden sich eine microSD-Karte und eine SIM Kartenschublade. Sie können Karten mit bis zu 512 GB in die microSD-Kartenkammer des Galaxy A50 einlegen, die mit einem einzigen SIM-Kartenmodell erhältlich ist. Das Telefon mit USB-C, Lautsprecherrahmen und 3,5-mm-Kopfhörerbuchse am unteren Rand verfügt über ein 3-Kamera-Set auf der Rückseite. Es gibt auch einen LED-Blitz darunter.

Galaxy A50 Display

Der Bildschirm des Galaxy A50 ist 6,4 Zoll groß. Der Bildschirm, auf dem das Super-AMOLED-Panel verwendet wird, erzeugt Bilder in Full HD +, dh mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixel. Sie können die Bildschirmauflösung nicht wie bei anderen Topmodellen von Samsung ändern. Das Seitenverhältnis des Bildschirms beträgt 19,5: 9. Samsung bietet dies durch Ausdünnen der Randblenden und dank des Infinity-U-Displays. Dementsprechend befindet sich oben ein U-förmiger Raum für die Kamera. Bekanntlich werden die Modelle, bei denen Samsung die Kamera mit einem kreisförmigen Spalt am Rand des Bildschirms platziert, wie beim von uns getesteten Galaxy S10 Plus, auch als Infinity-O-Display bezeichnet. Auch hier hatte das Galaxy M20, das wir kürzlich getestet haben, oben eine V-förmige Kameralücke. Wenn Sie sich erinnern, hieß es Infinity-V Display. Samsung hat also eine andere Note als aufeinanderfolgende Modelle wie Notch. Auf der anderen Seite haben Telefone vieler Marken auch zu Drop-Notched-Bildschirmen zurückgekehrt. In naher Zukunft wird diese Kerbe vollständig verschwinden und wir werden auf Kameras stoßen, die in den Bildschirm eingebettet sind. Zumindest muss Samsung an einem solchen Panel arbeiten. Das Super AMOLED-Panel hat den Kontrast und die Sättigung gut aussehen lassen und die Farben sind auch lebendig. Die Pixeldichte des Bildschirms liegt bei 403 ppi und das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis des Telefons beträgt 84,9 Prozent. Nehmen wir zum Schluss an, dass sich der Bildschirmschutz ebenfalls auf der Ebene von Gorilla Glass 3 befindet.

In den Bildschirm integrierter Fingerabdrucksensor

In Galaxy A50 ist der Fingerabdrucksensor so konzipiert, dass er in den Bildschirm integriert werden kann. Diese Funktion wurde deaktiviert, damit Besucher das Telefon nicht sperren können, indem sie ihre eigenen Fingerabdrücke auf das Telefon legen. Dies haben wir zuvor auf dem Mobile World Congress einer vorläufigen Prüfung unterzogen. Daher konnten wir diese Funktion nicht erleben und Ihnen zeigen. Da wir es während der Nutzung ausprobiert haben, können wir leicht sagen, dass der im Telefon integrierte Fingerabdrucksensor gut funktioniert. Während Sie Ihren Fingerabdruck an erster Stelle aufzeichnen, können wir sagen, dass er sich während des Diagnosezeitraums etwas langsam bewegt. Sie haben jedoch keine Schwierigkeiten bei der anschließenden Verwendung. Der Fingerabdrucksensor des Galaxy A50 enthält übrigens keine Ultraschallfunktionen wie das Galaxy S10. Andererseits kann es nicht erkennen, wann Ihr Finger nass ist. Wie Sie wissen, wurde das Schloss entriegelt, wenn Sie den Sensor berühren, während Ihr Finger im S10 nass ist. Zu diesem Zeitpunkt schnitt Samsung das Galaxy A50 aufgrund des Klassenunterschieds natürlich ab. Lassen Sie uns an dieser Stelle auch Folgendes sagen: Wenn Sie eine Displayschutzfolie für das Telefon kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass diese den integrierten Fingerabdrucksensor unterstützt. Andernfalls können Sie diese Funktion nicht verwenden. Fingerabdrücke sind nicht die einzige Sicherheitsmethode auf dem Galaxy A50. Gesichtserkennungsfunktion ist ebenfalls verfügbar. Die Gesichtserkennung ist ebenfalls schnell, aber wenn Sie versuchen, sie gleichzeitig mit dem Galaxy S10 Plus einzuschalten, verhält sich das S10 an dieser Stelle natürlich schneller. Sie können die Gesichtserkennungsfunktion weiterhin als schnellere oder langsamere Erkennung festlegen. Wenn Sie schneller erkennen, wird Ihre Sicherheit gefährdet. Mit der schnellen Erkennung können Sie das Telefon schneller entsperren. Zu diesem Zeitpunkt kann das Telefon jedoch auch von einem Foto entsperrt werden. Hier liegt die Wahl bei Ihnen. Schließlich klassische Methoden, PIN, Muster usw. Funktionen wie gehören zu den Sicherheitsmethoden. Das im Galaxy A50 verwendete Betriebssystem ist sehr frisch. Das mit Android 9 gelieferte Telefon verwendet One UI 1.1 als Schnittstelle. Diese neue Benutzeroberfläche, die Samsung auch bei Topmodellen verwendet, sieht, wie wir in unserem Galaxy S10 Plus-Test erwähnt haben, sehr gut aus und bietet durch ihr einfaches Design Einfachheit. Wenn wir Ihnen ein paar Tipps zum Betriebssystem geben und Sie den Bildschirm nach rechts ziehen, können Sie wie beim Galaxy S10 auf Bixby Home und Routinen zugreifen. Über die hier hinzugefügten Konten können Sie auf einem einzigen Bildschirm auf Benachrichtigungen und Nachrichten als Karten zugreifen. Der virtuelle Samsung-Assistent Bixby ist natürlich auch im Galaxy A50 enthalten. Dem Telefon ist jedoch kein physischer Schlüssel zugewiesen. Wenn Sie Bixby aktiv verwenden und es einem Schlüssel zuweisen möchten, steht diese Option zur Verfügung. In der Schublade über dem Bildschirm befindet sich ein Symbol namens “Netzschalter für Bixby”. Durch Drücken dieser Taste können Sie dem Startbildschirm eine Schaltfläche für Bixby zuweisen. Auf diese Weise können Sie Bixby auch aktivieren, wenn Sie den Netzschalter gedrückt halten. Wenn Sie diesmal jedoch das Telefon ausschalten oder neu starten möchten, müssen Sie das Netzsymbol in der Benachrichtigungsschublade verwenden, nicht den Netzschalter. Über die obere Schublade können Sie wieder Funktionen wie Blaulichtfilter, Sicherer Ordner und Nachtmodus aktivieren. Wenn Sie die Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand entfernen, können Sie zusätzlichen Platz auf dem Bildschirm gewinnen und eine intuitivere Verwendung ermöglichen durch gestikulierende Navigation. Wenn Sie den Bildschirm gedrückt halten, können Sie zu den Hintergrundbildern und Themenbereichen gehen und den Samsung Themes Store erreichen, in dem Sie eine Reihe neuer Looks sehen. Sie können auch das Layout des Startbildschirms ändern, indem Sie die Einstellungen für den Startbildschirm eingeben “. Sie können die Skala auf eine 5×6-Matrix verschieben, um kleinere Symbole und mehr Anwendungen auf dem Telefonbildschirm anzuzeigen. Nehmen wir zum Schluss an, dass die Funktion “Immer angezeigt” auch für das Galaxy A50 verfügbar ist, und gehen wir nun zu den technischen Details über.

Galaxy A50 Technische Daten und Leistung

Das Galaxy A50 wird zu einem Premium-Mid-Segment-Smartphone von Samsung. Mit anderen Worten, es liegt zwischen der Mittelklasse und dem Status eines Admiral. Sie können dies sowohl an den technischen Merkmalen als auch an der Leistung erkennen. Zum Beispiel sind Wi-Fi 802.11ac, dh 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerke, die in vielen Midrange-Telefonen nicht enthalten sind, drahtlose Netzwerkunterstützung und Bluetooth 5.0-Unterstützung in diesem Telefon enthalten. Andererseits ist die Nahfeldkommunikation, nämlich die NFC-Funktion, auch im Galaxy A50 verfügbar. Nun, was ist im technischen Personal? Das Galaxy A50 wird vom Exynos 9610-Prozessor angetrieben. Dieser Prozessor mit einer 10-nm-Architektur ist natürlich eine 8-Kern-Struktur. 4 dieser Kerne sind Cortex-A73 mit einer Frequenz von 2,3 GHz und die anderen 4 sind Cortex-A53 mit 1,7 GHz. Nehmen wir in der Zwischenzeit an, dass die Details des Exynos 9710-Prozessors mit 7-nm-Architektur, der in Samsungs neuen Premium-Handys der Mittelklasse enthalten sein wird, allmählich klar werden. Wir haben bereits zuvor Informationen darüber mit Ihnen geteilt. Wir können jetzt vorhersagen, dass wir den Exynos 9710 in den Galaxy A-Modellen sehen werden, die nächstes Jahr eintreffen werden. Das Galaxy A50 verfügt über 4 RAM und 64 GB Speicherplatz. Die Grafikeinheit ist Mali-G72. Der Akku des Telefons hat eine Kapazität von 4000 mAh. Diese Batterierate ist übrigens ziemlich ehrgeizig. Wir werden auch über seine Leistung sprechen. Aber zuerst werfen wir einen Blick auf die synthetischen Testergebnisse des Galaxy A50. Das Galaxy A50 sammelt 143523 Punkte vom AnTuTu-Benchmark. Wenn wir diese Punktzahl neben andere Modelle stellen, schneidet das Galaxy A50, das die anderen Mitglieder des mittleren Segments Galaxy M20, Honor 10 Lite, Huawei P Smart (2019) und Mate 20 Lite, übertrifft, nahe an Honor 10 ab. Wenn wir zu Geekbench kommen, steht das Galaxy A50, das 1713 Punkte in einem einzelnen Kern und 5541 Punkte in einem Mehrkern erzielte, mit beiden Ergebnissen nahe an der Spitze. Während die Modelle dahinter die sind, die wir gerade erwähnt haben, steht Honor 10 davor. Der Grund, warum Honor 10 in synthetischen Ergebnissen so gut aussieht, ist, dass sein Prozessor Kirin 970 ist, der auch im P20 Pro enthalten ist. Dies spiegelt sich jedoch definitiv im Preis wider. Denn der Preis für Honor 10 liegt bei 2900 TL, was dem garantierten Preis des Importeurs entspricht. Aus diesem Grund geht der Zeiger als Preis auf das Galaxy A50. Natürlich zeigt das Galaxy A50, das wir im realen Einsatz über synthetische Tests hinaus bewerten, eine fließende Leistung. Sie können viele Anwendungen gleichzeitig ausführen und Ihre Social Media-Anwendungen ohne Unterbrechung verwenden. Auf der Spieleseite zeigt das Galaxy A50, das wir in PUBG evaluiert haben, eine allgemein fließende Leistung, selbst in den oberen Grafikdetails. In diesem Szenario sehen Sie seltene Frame-Sprünge. Wenn Sie mit der Situation nicht zufrieden sind, können Sie ein völlig reibungsloses Spielerlebnis erzielen, indem Sie die Grafikeinstellungen um einen Schritt verringern. Auch in Bezug auf die Multimedia-Nutzung des Telefons können wir sagen, dass der Lautsprecher einen hohen Klang liefert, obwohl es sich um einen einzelnen Kanal handelt. Wenn sich die Position unter dem Telefon befindet, kann Ihr Finger den Lautsprecher während des Spielens ausschalten. Nehmen wir zum Schluss an, dass die Dolby Atmos-Unterstützung auch für das Telefon verfügbar ist. Diese Funktion ist jedoch aktiv, wenn Sie ein Headset oder ein Bluetooth-Headset anschließen. Wenn Sie sich erinnern, war es mit dem von uns getesteten Galaxy M20 dasselbe. Die Tests und Leistungstabellen, die wir für das Samsung Galaxy A50 angewendet haben, finden Sie in unserem Testvideo oben. Wie ist die Akkuleistung des Galaxy A50? Wir sagten, dass das Telefon einen Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh hat. Nehmen wir an, mit diesem Akku hat sich der Akku in dem Szenario, in dem wir 30 Minuten lang Videos auf YouTube ansehen und 30 Minuten lang Spiele spielen, um 12 Prozent verringert. Wenn Sie fragen, was im täglichen Gebrauch passiert; Bei einer Verwendung, bei der wir viele Fotos und Videos aufnehmen, einen ganzen Film ansehen, zeitweise PUBG abspielen und den ganzen Tag im Internet surfen und Social-Media-Anwendungen überprüfen, sinkt der Akku nachts auf 30 Prozent. Dies bedeutet, dass Sie das Telefon bis Mittag des nächsten Tages weiterhin aktiv nutzen können. In diesem Szenario haben wir auch keine Energiesparmodi verwendet. Sie können diesen Zeitraum noch weiter verlängern, indem Sie den mittleren und maximalen Energiesparmodu verwenden. Nehmen wir im Videotest an, den wir mit dem Akku durchgeführt haben, dass das Galaxy A50 etwa 15 Stunden lang ein Full-HD-Video abspielen kann. Am Ladepunkt können wir zunächst sagen, dass sich im Lieferumfang ein 15-W-Schnellladeadapter befindet. Sie können 10 Prozent des leeren Akkus mit 10 Minuten Ladezeit erreichen und innerhalb einer halben Stunde auf 30 Prozent bringen. Das vollständige Aufladen des Telefon dauert 1,5 Stunden.

Galaxy A50 Kamera

Kommen wir zu den Kameras des Galaxy A50. Auf der Rückseite des Galaxy A50 befinden sich 3 Kameras. Eines davon ist jedoch kein Teleobjektiv, sondern ein 5-MP-Tiefensensor. Die Hauptkamera misst 25 MP und verfügt über einen Phasendetektions-Autofokus mit einer Blende von 1: 1,7. Die zweite Ultraweitwinkelkamera ist mit 8 MP und einer Blende von 1: 2,2 erhältlich. Sie können mit einer einzigen Berührung auf dem Bildschirm zwischen diesen beiden Kameras wechseln und so Ihr Foto aus zwei verschiedenen Blickwinkeln aufnehmen. entweder normal oder weitwinkel. Während Sie mit der Weitwinkelkamera 123-Grad-Fotos aufnehmen können, können Sie mit dem Tiefensensor auch Feldunschärfe erzeugen, sodass Sie Bilder mit Bokeh-Effekten aufnehmen können. Auch hier hat Samsung für die Frontkamera eine 25-MP-Kamera mit 1: 2,0-Blende verwendet. Die Live-Fokus-Funktion ist auch in dieser Kamera verfügbar, sodass Sie den Feldunschärfeeffekt auch bei Selfie-Aufnahmen verwenden können. Sie können HDR-Fotos auch mit der vorderen und hinteren Kamera aufnehmen und 1080p / 30-Frames-Videos aufnehmen. Es gibt viele Optionen in der Kameraoberfläche. Die Optionen AR Emoji, Hyper Transition, Zeitlupe, Panorama und Pro-Modus sind einsatzbereit. Auch hier ist natürlich auch künstliche Intelligenz im Galaxy A50 enthalten. Wenn Sie auf den Kreis klicken, sehen Sie rechts, während Sie in der Fotooption die visuelle Intelligenz aktivieren können. So ist es möglich, mit Hilfe der visuellen Intelligenz attraktivere Fotos in 20 unterschiedlich definierten Szenen aufzunehmen. Dazu gehören Sonnenuntergänge, Blumenaufnahmen, Landschaften und Nachtansichten. Ha, es gibt keine spezielle Aufnahmeoption für den Nachtmodus, aber zu diesem Zeitpunkt ist die visuelle Intelligenz relativ hilfreich, um bessere Aufnahmen zu machen. Beim Testen der Kameras haben wir Fotos in verschiedenen Umgebungen und Einstellungen aufgenommen, um zu sehen, wie sie funktionieren. In Bezug darauf können wir sagen, dass das Galaxy A50 bei Tageslicht bessere Fotos macht, nachts jedoch weniger. Besonders tagsüber oder in gut beleuchteten Umgebungen können die Kameras feine Details mit präzisen Farben und einem dynamischen Verhältnis erfassen. Bei schlechten Lichtverhältnissen fehlen Ihnen häufig Details. Wenn die Beleuchtung jedoch auch nachts ein wenig gut ist, können Sie sauberere Foto erhalten. Letztendlich können wir sagen, dass wunderschöne Foto für Instagram geöffnet sind. Wenn wir zu dem Schluss kommen, können wir sagen, dass das Galaxy A50 der Premium-Kategorie der Mittelklasse-Smartphones nette Funktionen bietet und dass es ein Modell ist, das Sie gerne verwenden. Es war ein Telefon, das für seine allgemeine Leistung geeignet ist, mit seiner Spieleleistung einen starken Eindruck hinterlässt und mit seiner Akkuleistung problemlos den 2. Tag im täglichen Gebrauch erreichen kann. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es Funktionen des oberen Segments enthält, Bluetooth 5-Unterstützung mit 5-GHz-WLAN zeigt, normale oder Weitwinkelfotos aufnehmen kann und eine ähnliche Verwendung wie Samsung Galaxy S10-Modelle mit Betriebssystem und Benutzeroberfläche bietet Auf der anderen Seite bringt es den im Bildschirm integrierten Fingerabdrucksensor in das mittlere Segment dieses Modells. Hat er einen Rivalen? Natürlich. An dieser Stelle kommt das Modell Pocophone F1 ins Spiel. Weil die Preise der beiden Telefone sehr nahe beieinander liegen. Aber was in einem passiert, ist nicht in dem anderen. Zum Beispiel sieht der Bildschirm des Galaxy A50 besser aus als der des Pocophone F1, weil er Super AMOLED ist und das Betriebssystem innovativer und benutzerfreundlicher ist, 3 Kameras hat und das Design besser aussieht. In Pocophone F1, dem Vorgängeradmiral, wird der Snapdragon 845-Prozessor verwendet. An diesem Punkt haben Sie natürlich die Wahl, aber schließlich können wir leicht sagen, dass das Galaxy A50 an vielen Stellen, die wir im Test erwähnt haben, den Eindruck eines attraktiveren Modell hat.Das Galaxy A50, das bestimmte High-End-Funktionen in das mittlere Segment bringt, erwägt den Kauf von Smartphones mit bis zu 299 Chf. Es wird von Benutzern bevorzugt, die innovative Funktionen mit in den Bildschirm integriertem Bildschirm, Design, Betriebssystem, Kameras und Fingerabdrucksensor beobachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.