Samsung Galaxy A71 Bewertung

Samsung feierte sein Debüt in der Galaxy A Serie 2020 mit den Modellen Galaxy A51 und A71. Diese beiden Telefone sprechen diejenigen an, die ein großes Bildschirmerlebnis wünschen. Das Galaxy A71 steigt jedoch mit seinem 6,7-Zoll-Bildschirm in das Feld der etwas höheren Segmente von Samsung-Handys ein. Es ist eine erschwingliche Option für diejenigen, die ein ähnliches visuelles Erlebnis wünschen. Das im vergangenen Jahr erschienene Modell Galaxy A70 gehörte zu den Modellen, die in der Schweiz viel Aufmerksamkeit erregt haben. Kommentare zu diesem Telefon, das dieselbe Bildschirmgröße mit einem leistungsstärkeren Prozessor und einem verbesserten Kamerasystem bietet, finden Sie im Testartikel des Galaxy A71.

Galaxy A71 Bewertung: Design

Obwohl das Galaxy A71 fast die gleichen Abmessungen wie das letztjährige Modell A70 hat, hat es kleinere Werte, wenn auch geringfügig. Es ist auch etwas leichter. Trotz des großen Bildschirms ist es dank der relativ dünnen Bildschirmblende möglich, das Telefon mit einer Hand zu halten und viele Aufgaben problemlos auszuführen. Das dünne Profil und die Krümmung des Rückens tragen, wenn auch geringfügig, ebenfalls zur Ergonomie des Telefon bei. Samsung bietet in diesem Telefon auch eine Kombination aus Glas- und Kunststoffdesign an. Auf der Vorderseite befindet sich Corning Gorilla Glass 3 Displayglas. Das Telefon wird mit einer am Film angebrachten Schutzfolie aus der Verpackung geliefert. Da jedoch das zu uns gelieferte Testprodukt ohne Schutzfolie war, fehlte auch diese Schutzfolie. Tatsächlich ist das Glas in diesem Zustand sehr fest, es gibt keine sichtbaren Kratzer oder Abnutzungserscheinungen bei unserer 3-wöchigen Verwendung. Die Seiten und die Rückseite des A71 sind mit Kunststoff bedeckt. Das Design, das Samsung “Prisma” auf der Rückseite nennt, wird auch hier verwendet. Obwohl das Galaxy A71 in unseren Händen schwarz ist, sehen wir, wenn wir es gegen das Licht halten, dass das Licht auf der Rückseite gebrochen wird, wenn es durch ein Prisma läuft. Darüber hinaus ziehen das Streifenmuster, das sich auf der Rückseite von oben nach unten erstreckt, und ein separates Muster, das einer Diamantform in verschiedenen Farbtönen ähnelt, die Aufmerksamkeit auf sich. Samsung verwendete dieses Rückendesign für die Handys der Galaxy A-Serie, die in der zweiten Hälfte des letzten Jahres veröffentlicht wurden. Dies setzt sich auf dem Galaxy A71 fort. Am unteren Rand des Galaxy A71 befinden sich eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, ein USB-C-Anschluss, ein Mikrofon und ein Lautsprecher. Der Lautsprecher des Mobilteils wird als dünne Linie am oberen Bildschirmrand hervorgehoben. Am oberen Rand befindet sich das zweite Mikrofon. Auf der rechten Seite sehen wir die Lautstärke- und Einschalttasten. Diese Tasten sind weich und können auch mit einer Hand problemlos verwendet werden. Auf der linken Seite befinden sich die Nano-SIM-Karte und das microSD-Kartenfach. Das A71 ist ein Telefon mit zwei Leitungen und verfügt außerdem über zwei separate SIM-Kartensteckplätze. Sie müssen also den microSD-Kartensteckplatz für die zweite Zeile nicht kompromittieren. Auf der Rückseite, in der oberen linken Ecke, sehen wir das Kameramodul, das vier Kameras und einen LED-Blitz enthält. Dieses Kameramodul ragt leicht hervor, wenn auch leicht. Das Kameramodul sieht nicht sehr stylisch aus. Im Vergleich zum Kameramodul auf der Rückseite des Galaxy Note 10 Lite, das drei Kameras enthält, können wir jedoch sagen, dass es besser aussieht.

Galaxy A71 Test: Hardware und Leistung

Der 6,7-Zoll-Bildschirm des Samsung Galaxy A71 hat eine Auflösung von 1080 x 2400 Pixel und ein Seitenverhältnis von 20: 9. Wir haben die gleichen Werte im letztjährigen A70-Modell gesehen. Samsung hat dieses Jahr ein Display namens Super AMOLED Plus verwendet. Dieser Bildschirm hat eine hohe Helligkeit. Obwohl der Qualitätsunterschied im Vergleich zum dynamischen OLED-Bildschirm eines High-End-Samsung-Telefons wie dem Galaxy S20 Plus spürbar ist, bietet er im Live-Modus einen sehr angenehmen Farbreichtum und eine sehr lebendige Lebendigkeit. Die Reflexion des Bildschirmglases war etwas mehr als normal. Die Reflexion des auf den Bildschirm fallenden Lichts in einer hellen Umgebung kann die Sicht beeinträchtigen, selbst wenn die Bildschirmhelligkeit maximal ist. Trotzdem hatten wir keine großen Probleme, den Bildschirm draußen zu benutzen. Die hohe Helligkeit des Bildschirms ermöglicht eine gute Anzeige von HDR-Videos auf YouTube. Die Farben und die Klarheit beeindrucken beim Ansehen dieser Videos wirklich. Netflix bietet keine HDR-Unterstützung, aber Unterstützung für HD-Inhalte ist verfügbar. Das Kameraloch oben auf dem Bildschirm verursacht keine großen Probleme beim Anzeigen von Inhalten im Vollbildmodus. Auf der Audioseite sehen wir, dass am unteren Rand des Galaxy A71 ein einzelner Lautsprecher angezeigt wird. Dieser Lautsprecher bietet eine über dem Smartphone-Durchschnitt liegende Lautstärke. Gleichzeitig ist die Fülle gut, die Höhen und Bässe werden nicht übertrieben. Dies funktioniert insbesondere beim Ansehen von YouTube-Videos. Das Vorhandensein der 3,5-mm-Kopfhörerbuchse zeigt, dass die Optionen beim Hören von Musik oder beim Ansehen von Filmen mit Kopfhörern reichhaltig sind. Das Galaxy A71 verfügt über einen Snapdragon 730-Prozessor. Dieser Acht-Kern-Prozessor enthält auch die Adreno 618-GPU. Das Modell, das wir haben, verfügt über 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher. Es gibt auch einen microSD-Kartensteckplatz, sodass Sie den Speicherplatz weiter vergrößern können. In Benchmark-Tests sehen wir, dass sich das Samsung Galaxy A71 entsprechend seinem Segment über den mittleren Reihen befindet. In Bezug auf die Leistung liegt es auf dem gleichen Niveau wie das Flaggschiff der Galaxy S9-Serie, das Anfang 2018 auf den Markt kam. Mit dem A71 können Sie fließend spielen. Lassen Sie uns feststellen, dass wir PUBG Mobile sehr bequem spielen. Wenn es um das Aufwärmen geht, haben Sie das Gefühl, dass sich das Telefon in Benchmark-Tests oder hochkarätigen Spielen aufwärmt. Wir sehen jedoch, dass dies nicht zu extrem ist. Die Batteriekapazität ist die gleiche wie beim letztjährigen A70-Modell, wir sehen die Batterie mit einer Kapazität von 4500 mAh. Dieser Akku benötigt bei normaler Intensität problemlos einen Tag. Gleichzeitig kann es möglich sein, sogar den zweiten Tag mit einer einzigen Ladung zu verbringen, indem die Energiesparmodi genutzt werden, wenn sie sparsam und bei Bedarf verwendet werden. Ein 25-W-Ladeadapter ist im Lieferumfang enthalten. Es ist möglich, 50 Prozent dieser Adapter in einer halben Stunde zu erreichen. Es erreicht die volle Kapazität in etwas mehr als einer Stunde. In der Tat ist das Laden mit dieser Schnellladeleistung kein Problem. Wenn der Akku des Telefons schwach ist, können Sie den Stand erreichen, der den größten Teil des Tages hilft, indem Sie ihn für kurze Zeit aufladen. Die Unterstützung für kabelloses Laden ist beim Galaxy A71 nicht verfügbar.

Galaxy A71 Test: Software

Das Samsung Galaxy A71 ist mit Android 10 vorinstalliert. Darüber hinaus ist auch die Benutzeroberfläche von One UI 2 verfügbar. Wir sehen noch keine One UI 2.1-Innovationen wie Samsung Daily oder Quick Share, die Samsung mit der Galaxy S20-Serie vorgestellt und mit dem Update im März auf die S10-Serie gebracht hat. Wir gehen jedoch davon aus, dass diese Änderungen bald eintreten werden. Sie können Bixby Home ganz links auf dem Startbildschirm platzieren, wo Sie Nachrichten oder Streaming-Informationen aus verschiedenen Anwendungen sehen können. Die verschiedenen Anwendungen von Samsung sind vorinstalliert. Ebenso stehen verschiedene Google- und Microsoft-Anwendungen zur Verfügung. Sie können Apps oder Spiele aus dem Galaxy Store oder dem Google Play Store herunterladen und installieren. Es kommt auch mit verschiedenen beliebten Apps wie Facebook, Netflix, Spotify und anderen Samsung-Handys geladen. Im Einhandmodus können Sie den großen Bildschirm des Galaxy A71 bequemer steuern. Gleichzeitig wurde mit One UI 2 die Navigation in der Benutzeroberfläche durch Berührungsgesten etwas vereinfacht. Auf diese Weise können Sie die Navigationsleiste ausblenden, die sich normalerweise am unteren Bildschirmrand befindet, und diesen Bereich zur Benutzeroberfläche hinzufügen. Das Galaxy A71 verfügt über einen im Bildschirm integrierten Fingerabdruckleser. Diese Komponente arbeitet schnell, hat eine gute Empfindlichkeit. Dadurch kann die Bildschirmsperre schnell umgangen werden, und wir haben dies häufig verwendet, um den Bildschirm unseres Galaxy A17 zu entsperren. Sie können auch Hilfe vom Gesichtserkennungssystem erhalten, dessen Sicherheitsstufe jedoch etwas niedriger ist.

Galaxy A71 Bewertung: Kamera

Samsung hat vier Rückfahrkameras auf dem Galaxy A71. Die Hauptkamera verfügt über Funktionen wie eine Auflösung von 64 Megapixeln und eine Blende von 1: 1,8. Die 12-Megapixel Ultraweitwinkelkamera hat eine Blende von 1: 2,2. Es gibt einen 5-Megapixel-Tiefensensor sowie ein 5-Megapixel-Makroobjektiv. Auf der Vorderseite sehen wir die 32-Megapixel-Selfie-Kamera mit einer Blende von 1: 2,2. Obwohl es eine 64-Megapixel-Kamera gibt, werden Bilder mit dem Samsung Galaxy A71 standardmäßig mit einer Auflösung von 16 Megapixeln aufgenommen. Durch die Kombination von vier Pixeln wird die Leistung bei besonders schlechten Lichtverhältnissen erhöht. In der Tat ist die Helligkeit bei schlechten Lichtverhältnissen oder nachts zufriedenstellend und der Geräuschpegel bleibt niedrig. Befriedigende, helle und lebendige Fotos erwarten Sie drinnen oder draußen, wo das Licht ausreicht. Obwohl sich die Farben etwas in Richtung der warmen Seite verschieben können, wird es Ihnen insgesamt gefallen. Wir fanden auch die HDR-Leistung gut. Die 64-Megapixel-Fotos in voller Auflösung, die wir mit dem Galaxy A71 aufgenommen haben, sind natürlich im Detail zufriedenstellender. Wenn wir jedoch vollständig zoomen, stellen wir auch leichte Verzerrungen in den Objekten fest. Daher ist es in der Praxis besser, mit einer Auflösung von 16 Megapixeln zu fotografieren. Obwohl das Weitwinkelobjektiv etwas dunklere Aufnahmen als die Hauptkamera liefert, müssen wir sagen, dass wir die Farben der mit dieser Kamera aufgenommenen Aufnahmen gut finden. Sie können gute Makrofotos aufnehmen, wenn Sie die Hauptkamera verwenden. Dank des Makroobjektivs ist es möglich, ein wenig näher zu kommen und Bilder aufzunehmen. Da es sich jedoch um einen festen Fokus handelt, müssen Sie den Abstand gut einstellen. Der Tiefensensor hilft bei Hintergrundunschärfe, aber wir sehen Probleme beim Erkennen und Hervorheben dünner Haarsträhnen in Aufnahmen. Die 32-Megapixel-Frontkamera erzeugt normalerweise auch Fotos mit einer Auflösung von 8 Megapixeln. Sie können auch mit einer Auflösung von 32 Megapixeln aufnehmen, wenn Sie möchten, aber die Bildqualität nimmt bei den Fotos ab, die Sie in diesem Fall erhalten. In einer Situation, in der das Licht umgekehrt ist, wird die Belichtung beispielsweise mit 8 Megapixeln kompensiert, dies ist jedoch bei voller Auflösung nicht möglich. Die Frontkamera eignet sich auch gut bei schlechten Lichtverhältnissen. Auf der Videoseite sehen wir, dass 4K- und 1080p-Videoaufnahmen möglich sind. Die elektronische Bildstabilisierung ist mit einer Auflösung von 1080p verfügbar und funktioniert gut. Obwohl es in 4K keine Bildstabilisierung gibt, fanden wir die Stabilität der Aufnahmen bei dieser Auflösung nicht schlecht. Die Tonaufnahme ist ebenfalls von guter Qualität, aber das Dröhnen des Windes fühlt sich etwas höher als normal an. Aufgrund seiner Bildqualität und Stabilität scheint das Galaxy A71 jedoch für die Videoaufnahme zu besonderen Anlässen ausreichend zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.