Samsung Galaxy Note 20 Ultra Bewertung

Es ist wieder ein August und es ist Zeit für eine neue Galaxy Note Serie… Es hat Tradition in der Welt der Technologie und wie immer haben wir Anfang August das neue Samsung Galaxy Note Handy kennengelernt, genauer gesagt die Handys. In diesem Jahr wurden wie im letzten Jahr zwei neue Mitglieder im Rahmen der Note-Reihe vorgestellt. Diese Modelle mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen zeichnen sich durch größere Bildschirme und Größen im Vergleich zu ihren Vorgängern aus. Wir haben Galaxy Note 20 Ultra, das erstklassige Mitglied der Serie. Mit seinem 6,9-Zoll-Bildschirm mit ultrahoher Auflösung, dem kapazitiven S Pen-Stift, der schneller arbeitet und neue Funktionen erhält, und seinen drei Rückfahrkameras richtet sich dieses Telefon an Benutzer, die sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich eine hohe Leistung wünschen. Der Test des Galaxy Note 20 Ultra enthält die Eindrücke und Kommentare, die wir in einer Woche mit diesem neuen Flaggschiff-Samsung-Handy hatten, das wir zuvor entpackt hatten.

Galaxy Note 20 Ultra Test: Design

Die Galaxy Note-Serie ist bekannt für Produkte mit einem schärferen Winkel als die S-Serie. Diese Tradition wird mit dem Galaxy Note 20 Ultra nicht gebrochen. Von vorne betrachtet unterscheidet sich Note 20 Ultra nicht von seinem Vorgänger Note 10 Plus. Wenn Sie die beiden Geräte nebeneinander bringen, gibt es natürlich einen kleinen Größenunterschied zugunsten des neuen Telefons. Auf der Dickenseite macht das Note 20 Ultra einen Unterschied von 8,1 Millimetern um etwa 0,2 Millimeter. Auf der Gewichtsseite blickt es mit 208 Gramm um etwa 12 Gramm nach vorne. Obwohl die Abmessungen und das Gewicht zunehmen, ist es nicht schwierig, das Note 20 Ultra mit einer Hand zu halten und zu verwenden. Dies ist auf die leicht raue Oberfläche des Rückens zurückzuführen. Denken Sie nicht sofort an diese Rauheit einer negativen Verwendung. Die Rückseite des Note 20 Ultra sieht mit seiner mattglasähnlichen Oberfläche sehr stilvoll aus. Sogar das ziemlich große, hervorstehende Kameramodul in der oberen linken Ecke ist so gestaltet, dass es dem Auge gefällt. Die S20 Ultra hat auch ein so großes und hervorstehendes Kameramodul. Mit dem Note 20 Ultra wurde das Design dieses Moduls jedoch angenehmer gestaltet. Wie bereits erwähnt, bewirkt dieses Modul, das ziemlich weit hervorsteht, dass sich das Note 20 Ultra bewegt, wenn Sie das Note 20 Ultra auf den Tisch legen und mit dem S-Stift schreiben oder zeichnen möchten, insbesondere wenn Sie Druck ausüben in die obere linke Ecke des Telefons. Dies kann Sie bei der Geschäftsabwicklung ein wenig stören. Samsung hat in diesem Telefon solide Gorilla-Glasbrillen verwendet, genauer gesagt Victus-Brillen der neuen Generation. Die Kanten sind vollständig mit einem Edelstahlrahmen abgedeckt. Es ist ein Gerät, das extrem elegant aussieht und Ihnen wirklich das Gefühl gibt, dass Sie ein High-End-Telefon für das dafür gegebene Geld verwenden. Es ist wasser- und staubdicht und nach IP68 zertifiziert. Wenn Sie heutzutage häufig ans Meer oder in den Pool gehen, wird es nicht allzu schwierig sein, mit dem Note 20 Ultra herumzuschießen und Audio- oder Videogespräche zu führen. Wenn es um Farben geht, hängt Samsung dieses Jahr mit “mystischen” Farben ab. Es gibt drei Farben namens Mystic Bronze, Mystic Black und Mystic White. Es ist erwähnenswert, dass die Farbe Mystic Bronze, die wir haben, die Flaggschifffarbe ist und wirklich stilvoll aussieht. Andere Farben sind jedoch auch eine gute Wahl für diejenigen, die klassische Farben lieben. Eine der wichtigsten Designänderungen in diesem Jahr ist der Umzug der S Pen-Buchse. Der S Pen-Schlitz, der seit Jahren auf der rechten Seite am unteren Rand positioniert ist, wurde bei der Note 20-Serie nach links verschoben. Das alte Layout war für Rechtshänder sehr praktisch, es war möglich, den S Pen aus der Steckdose zu ziehen, ohne das Telefon von Hand drehen zu müssen. Es braucht nicht viel, um sich an den neuen Ort zu gewöhnen, aber es ist notwendig, das Telefon zur Seite zu drehen und zu versuchen, auf die S Pen-Buchse zuzugreifen. Abgesehen davon ist es kein Problem, den Stift aus der Halterung zu nehmen und zu verwenden. Wir werden in Kürze auf die Details zum S Pen eingehen. Es ist mittlerweile auch bei High-End-Samsung-Handys zur Regel geworden. Es gibt keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Sie müssen es mit dem USB-C-Anschluss AKG-Kopfhörer aus der Box oder den 3,5-mm-USB-C-Adaptern handhaben, die Sie auf dem Markt kaufen können. Möglicherweise möchten Sie auch ein drahtloses Headset kaufen. Der USB-C-Anschluss dient zum Aufladen und zur Computerverbindung sowie zur Audioausgabe. Es hat links einen Lautsprecher und rechts ein Mikrofon. Die Lünette, die den 6,9-Zoll-Bildschirm umgibt, ist ziemlich dünn. Das Mobilteil und der zweite Lautsprecher befinden sich in einem sehr kleinen Bereich oben auf diesem Bildschirm und erscheinen vage. Trotz seiner dünnen und langen Struktur gibt es kein Problem bei der Tonausgabe sowohl beim Telefonieren als auch beim Hören von etwas. Am oberen Rand befindet sich das zweite Mikrofon und das Nano-SIM / microSD-Kartenfach. Die von uns angebotene Galaxy Note 20 Ultra 5G Version wird mit zwei Leitungen unterstützt. Sie müssen jedoch keine microSD-Karte mehr verwenden, um die zweite SIM-Karte zu installieren. Wenn man bedenkt, dass die Kapazität des Telefons von 256 GB ausreicht, wird dies keine großen Probleme verursachen. Bei den Modellen der Note 10-Serie des letzten Jahres befanden sich die Lautstärke- und Einschalttasten auf der linken Seite. In der S20 Serie, die Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde, haben wir gesehen, dass diese Schlüssel nach rechts verschoben wurden. Samsung implementiert diese Änderung jetzt in der Note 20-Serie. Es ist gut, diese Tasten nach rechts zu bewegen. Wenn Sie es mit der rechten oder linken Hand halten, ist es einfacher, die Lautstärketasten auf der rechten und der Seitentaste zu verwenden, und Ihre Finger bemühen sich weniger, auf die Tasten zuzugreifen. Der Vorsprung der Tasten ist ausreichend, nicht zu weich. Es gibt kein Problem bei der Verwendung.

Galaxy Note 20 Ultra Test: Hardware, Leistung und Akku

Das Galaxy Note 20 Ultra verfügt über einen 6,9-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1440 x 3088 Pixel. Obwohl die diagonale Länge des Bildschirms der des S20 Ultra entspricht, wird ein kürzerer und breiterer Bildschirm verwendet. Die Pixeldichte ist ebenfalls etwas niedriger. Ähnlich wie beim S20 Ultra wird die Dynamic AMOLED 2X-Technologie verwendet. Das visuelle Erlebnis, das wir vom Samsung-Flaggschiff erwarten, wird auf dem Bildschirm des Galaxy Note 20 Ultra angezeigt. Der Bildschirm hat eine hohe Helligkeit und bietet auch bei hellem Sonnenlicht eine komfortable Bedienung. Wenn Sie Videos oder Fotos im Freien aufnehmen oder nach dem Weg zu Ihrem Ziel suchen möchten, ist der Bildschirm in Bezug auf die Sicht kein Problem. Die schwarze Farbtiefe des Bildschirms ist hoch, wodurch die Farben lebendiger und auffälliger wirken. Die Betrachtungswinkel sind ebenfalls hoch, selbst wenn Sie den Bildschirm von der Seite betrachten, ändert sich die Farbe und Helligkeit nicht wesentlich. Es ist möglich, die Farbtemperatur und den Weißabgleich des Bildschirms nach Ihren Wünschen einzustellen. Das Note 20 Modell verfügt über einen Flachbildschirm, der Bildschirm des Note 20 Ultra ist jedoch auf beiden Längsseiten seitlich gekrümmt. Die Krümmung ist nicht groß, aber wenn Sie versuchen, das Telefon mit einer Hand zu benutzen, können Sie möglicherweise die Kanten berühren und unerwünschte Befehle eingeben. Für Samsung wäre es angebracht, die Empfindlichkeit an den Bildschirmrändern mit dem Software-Update etwas genauer einzustellen. Oben auf dem Bildschirm befindet sich ein Kameraloch, ein Samsung-Klassiker. Dieses Loch wurde so klein wie möglich gehalten. Es verursacht keine Sehstörungen, wenn Sie etwas ansehen oder Spiele im Vollbildmodus spielen. Die HDR10 + -Unterstützung ist eines der auffälligen Merkmale. Auf diese Weise können Sie den Unterschied einer größeren Farbpalette erkennen und die Details besser erfassen, während Sie Videos, Filme und Serien ansehen, die von Multimediadiensten wie YouTube und Netflix unterstützt werden. Abgesehen davon ist die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz auch eine der Hauptfunktionen des Bildschirms. Genau wie bei der Galaxy S20-Serie wird diese Unterstützung jedoch bei der Note 20-Serie in Full HD + -Auflösung angeboten. Darüber hinaus legt Samsung fest, dass die Bildwiederholfrequenz bei dieser Auflösung an den Inhalt anpassbar ist. Mit anderen Worten, anstelle einer kontinuierlichen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz wird sie in Videos oder Spielen bei Bedarf auf 120 Hz erhöht. Oder Sie können sehen, dass die Übergänge beim Navigieren in der Benutzeroberfläche weicher sind, wenn Sie den adaptiven Modus auswählen. Wenn Sie WQHD + mit maximaler Auflösung verwenden möchten, sollten Sie sich mit einer Standard-Bildwiederholfrequenz von 60 Hz zufrieden geben. Hier liegt die Wahl bei Ihnen, aber wir bevorzugten die höchste Auflösung insgesamt. Dies wirkt sich natürlich auch leicht negativ auf die Akkulaufzeit aus. Auf der Audioseite sehen wir, dass das Galaxy Note 20 Ultra die Linie früherer Flaggschiff-Samsung-Handys fortsetzt. Die beiden Lautsprecher am unteren Rand und direkt über dem Bildschirm bieten eine Tonausgabe, die dem Stereopegel sehr nahe kommt. Die Lautstärke des Geräusches ist hoch, die Umweltbelastung ist auch gut. Sie können YouTube-Videos oder Netflix-Inhalte ansehen, ohne einen externen Lautsprecher zu benötigen. Wenn Sie mit Ihren Freunden Songs von Spotify oder anderen Musikdiensten hören möchten, reichen die Lautsprecher des Note 20 Ultra allein aus. Wie oben erwähnt, erfolgt die Audioausgabe über den USB-C-Anschluss. AKG-Kopfhörer mit sofort einsatzbereiten USB-C-Anschlüssen bieten mehr als genug Klangqualität. In der Schweiz verkaufte Galaxy Note 20 Ultra-Modelle verfügen über den Samsung 7nm + -basierten Exynos 990-Prozessor mit acht Kernen. Das Note 20 Ultra 5G-Modell verfügt über 12 GB RAM, die in der Schweiz zu verkaufenden Note 20 Ultra LTE-Modelle verfügen jedoch über 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Mit dem microSD-Kartensteckplatz ist es auch möglich, den Speicherplatz noch weiter zu vergrößern. Das Galaxy Note 20 Ultra bietet die hohe Leistung, die wir von einem Flaggschiff-Telefon erwarten. Das Telefon startet in kurzer Zeit, Übergänge in der Benutzeroberfläche sind reibungslos und schnell, Anwendungen und Spiele werden ohne Wartezeit gestartet. Mit Note 20 Ultra können Sie bequem für Aufgaben wie Fotobearbeitung und Videoerstellung arbeiten. Wir können sagen, dass sich das Telefon nicht um das Heizen kümmert, basierend auf der Woche, die wir erlebt haben. In Bezug auf Spiele bietet es die Leistung, die von einem Flaggschiff-Telefon erwartet wird. Wenn wir uns die Benchmark-Tests ansehen, sehen wir, dass dieses Telefon ungefähr die gleichen Ergebnisse erzielt wie das S20 Ultra. Das Telefon, das wir haben, verfügt über 12 GB RAM, aber wir gehen davon aus, dass Versionen mit 8 GB RAM, die in der Schweiz verkauft werden, auch auf der Multitasking- und Leistungsseite gute Grafiken aufweisen werden. Einer der Aspekte des Note 20 Ultra, die uns beeindruckt haben, war die Leistung des Mobilfunknetzes. Unmittelbar nach dem Eintreffen des Telefons verließ ich Istanbul und das Signal des Mobilfunkbetreibers, von dem aus ich bedient wurde, ist nicht sehr stark. Als ich es zuvor mit anderen Geräten ausprobiert habe, hatte ich Probleme, ein starkes 4,5-G-Signal zu erhalten und eine ordnungsgemäße Internetverbindung herzustellen. Note 20 Ultra schnitt in dieser Hinsicht jedoch viel besser ab. Vielleicht sah ich beim Betrachten des Signalschilds keine größere Belegung, aber das Verbinden und Verwenden von Diensten wie YouTube oder Twitter wurde an Orten möglich, an denen dies vorher nicht möglich war. Auf der Akkuseite sehen wir, dass das Galaxy Note 20 Ultra einen Akku mit einer Kapazität von 4500 mAh hat. Zu diesem Zeitpunkt ist ein geringfügiger Anstieg gegenüber dem letztjährigen Note 10 Plus-Modell zu verzeichnen. In Anbetracht des verstärkten Prozessors und der zunehmenden Bildschirmfunktionen bietet es eine Akkuleistung, die bei normaler Intensität leicht einen Tag frei nehmen kann. Der Akku des Telefons, den wir morgens vollständig aus dem Akku entnehmen und häufig auf einem normalen Smartphone verwenden, verringert sich normalerweise gegen Abend auf 30 Prozent. Wenn Sie den Batteriesparmodus einschalten und die Nutzung etwas mehr steuern, kann mit einer einzigen Ladung möglicherweise eine Lebensdauer von bis zu zwei Tagen erreicht werden. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen 25-W-Ladeadapter ist es möglich, den Akku des Telefons in einer halben Stunde zu 50 Prozent aufzuladen. Der Akku ist in ein bis eineinhalb Stunden voll aufgeladen. Unterstützung für kabelloses Laden ist ebenfalls verfügbar. Mit einem unterstützenden Zubehör kann eine schnellere kabellose Ladeleistung als normal erzielt werden. Wireless PowerShare, dh das umgekehrte kabellose Laden, ist ebenfalls verfügbar. Insbesondere wenn Sie ein Zubehör wie Galaxy Buds Live oder Galaxy Watch 3 mit dem Note 20 Ultra kaufen, haben Sie die Möglichkeit, diese Geräte mit dem Note 20 Ultra drahtlos aufzuladen. Die Verfügbarkeit des kabellosen Ladens erhöht die Praktikabilität, anstatt die Ladezeiten zu verkürzen, was heute eines der unverzichtbaren Merkmale eines Flaggschiff-Telefons ist.

Galaxy Note 20 Ultra Test: Software, Sicherheit und S Pen

Auf dem Galaxy Note 20 Ultra ist Android 10 installiert. Laut Samsung wird die One UI 2.5-Benutzeroberfläche darauf ausgeführt. Es ist nicht klar, welche Unterschiede in der Benutzeroberfläche der S20-Serie bestehen. Samsung bietet Note 20-Nutzern jedoch einige bemerkenswerte Innovationen auf der Produktivitätsseite. Eines davon ist Wireless DeX. DeX, das vor einigen Jahren als Zubehör für die Verwendung des Telefons der Galaxy Note-Serie als Desktop-Computer eingeführt wurde, ist jetzt eine Softwarelösung. Wenn Sie das Note 20 Ultra an Ihren PC oder Mac anschließen, können Sie als Desktop-Computer auf die Benutzeroberfläche des Telefons zugreifen und den Internetbrowser, Office-Anwendungen und verschiedene Anwendungen verwenden, die es im Vollbildmodus unterstützen. Das Verschieben von Inhalten zwischen Geräten wird durch das Ziehen und Ablegen ebenfalls vereinfacht. Dieser Teil des Geschäfts ist nicht mehr neu, der neue Teil ist, dass DeX jetzt ohne Kabel verwendet werden kann. Wireless DeX funktioniert besonders gut in Verbindung mit Fernsehgeräten, sodass die Verbindung drahtlos hergestellt und die Benutzeroberfläche des Note 20 Ultra in einer praktischen Desktop-Ansicht auf das Fernsehgerät projiziert werden kann. Wenn Sie eine vorhandene Bluetooth-Tastatur und -Maus an das Telefon anschließen, erhalten Sie einen kleinen und nützlichen Computer in Ihrem Wohnzimmer. Die Konnektivität mit Windows wird auch mit dem Note 20 Ultra weiterentwickelt. Tatsächlich führen Microsoft und Samsung diese Innovationen bei anderen Samsung Galaxy-Handys ein, aber ihre Einführung erfolgte mit der Note 20-Serie. Nachdem Sie die Option Mit Windows verbinden im Menü “Schnelleinstellungen” von Galaxy Note 20 Ultra geöffnet haben, können Sie die Benachrichtigungen und Meldungen auf dem Computerbildschirm projizieren, indem Sie die erforderlichen Einstellungen in der Anwendung “Ihr Telefon” auf Ihrem PC vornehmen und die erforderlichen Berechtigungen für das Gerät eingeben Telefon. Darüber hinaus können Sie jetzt Anwendungen, die auf dem Note 20 Ultra installiert und unterstützt werden, in kleinen Fenstern auf dem Computerbildschirm öffnen. Dies funktioniert auf eine Art Bildschirmspiegelung. Während die Telefonschnittstelle früher gespiegelt wurde, werden die Dinge jetzt praktischer, indem nur in Form einer Anwendungsschnittstelle gespiegelt wird. Samsung und Microsoft bieten in den kommenden Monaten auch die Möglichkeit, mehrere Anwendungsfenster gleichzeitig zu öffnen. In der Zwischenzeit können Sie mit Ihrem Telefon über den PC telefonieren. Kurz gesagt, dank dieser Anwendung ist es möglich, Ihr Telefon an einem Computer zu verwenden, ohne Ihr Note 20 Ultra zu berühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.