Samsung Galaxy Note 9 Bewertung

Wie in den letzten Sommern hat das Samsung-Flaggschiff Galaxy Note in diesem Sommer die Agenda festgelegt. Die Einführung des Samsung Galaxy Note 9, bei der einige Monate vor seiner Einführung Lecks auftraten, fand am 9. August statt, es war nur bekannt. Das Samsung Galaxy Note 9, das neben dem letztjährigen Galaxy Note 8 bemerkenswerte Innovationen auf der S-Pen-, Kamera- und Akkuseite bietet, ist derzeit das beliebteste und hochwertigste Smartphone auf der Android-Seite. Wir haben Samsung Flaggschiff-Android Handy seit über zwei Wochen erlebt. Im Samsung Galaxy Note 9 Test vermitteln wir unsere Eindrücke und Highlights.

Galaxy Note 9 Bewertung: Design

Wenn Sie das Samsung Galaxy Note 9 neben das Vorgänger Galaxy Note 8 stellen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie den Unterschied auf den ersten Blick bemerken. Corning Gorilla Glass 5-Objektive auf Vorder- und Rückseite sind zu den Rändern hin gebogen und treffen auf den Metallrahmen, der das Telefon umgibt. Samsung hat wie im letzten Jahr weiterhin ein komplett schwarzes Modell im Angebot. Dies ist die Farbauswahl, die wir erlebt haben, und sie lässt das Telefon wie immer schwer und cool aussehen. In dieser Farboption ist der S Pen auch in Schwarz erhältlich. Die anderen Farben des Galaxy Note 9 machen etwas mehr Spaß, und dank dieser Farben ist es besser zu verstehen, dass es sich bei dem Telefon um ein Galaxy Note 9 handelt. Samsung betont bei der Werbung für das Telefon im Allgemeinen den blauen Körper und den gelben S-Stift. Außerdem stießen wir auf Werbetafeln auf den Straßen auf das lila Telefon und das S Pen-Duo. Samsung hat die Bildschirmfläche mit einem 6,4-Zoll-Bildschirm von Ecke zu Ecke etwas mehr als im letzten Jahr vergrößert. Die Rahmenbereiche am unteren und oberen Bildschirmrand sind jedoch etwas dünner geworden. Infolgedessen ist Note 9 etwas kürzer als Note 8, aber breit. Es wird jedoch dicker als im letzten Jahr. Zur gleichen Zeit 201 gr. wiegt schwerer als das 195 gr Note 8. Vielleicht haben Sie sich daran gewöhnt, Großbild-Telefone zu verwenden. Das Galaxy Note 9 war nicht allzu schwierig zu bedienen. Während wir das Telefon bequem in der Jeanstasche trugen, erledigten wir viele Arbeiten mit einer Hand. Samsung hat einen Mobilteillautsprecher, eine Frontkamera, ein Iris-Scansystem und Sensoren im Bereich über dem Bildschirm platziert. Am unteren Rand befindet sich keine Komponente. USB-C-Anschluss, Lautsprecher, Mikrofon, 3,5 mm an der Unterkante. Es verfügt über eine Kopfhörerbuchse und eine S-Pen-Buchse. Auf der linken Seite befinden sich die Lautstärketasten und die dedizierte Bixby-Taste, und auf der rechten Seite befindet sich die Ein- / Aus-Taste. Oben sehen wir das zweite Mikrofon, das Nano-SIM- und das microSD-Kartenfach. Das Layout auf der Rückseite ist auch einer der Punkte, die das Galaxy Note 9 von seinem Vorgänger unterscheiden. Wie bei den Samsung-Handys der Serien A8, S9, A6, die wir seit Anfang dieses Jahres gesehen haben, befindet sich der Fingerabdruckleser in Note 9 an einem besser zugänglichen Ort. Im Gegensatz zum Galaxy Note 8 können Sie den Fingerabdruckleser mit Ihrem Zeigefinger leichter erkennen. Wenn Samsung den rechteckigen Fingerabdrucksensor vergrößern würde, würde es vielleicht etwas einfacher werden. Trotzdem bietet es eine viel schnellere und komfortablere Bedienung als zuvor. Es besteht jedoch weiterhin die Gefahr, den Kamerasensor mit Fingerabdrücken zu kontaminieren. Über dem Fingerabdrucksensor befinden sich im rechteckigen Rahmen ein Hauptkamerasystem mit zwei Linsen, ein LED-Blitz und ein Herzfrequenzmesser. Unter dem Fingerabdrucksensor sehen wir das Samsung-Logo. Das Gehäuse des Samsung Galaxy Note 9 ist außerdem wasser- und staubdicht. Dies wird durch die IP68-Zertifizierung dokumentiert. Tatsächlich sind wir mit der Verwendung von Samsung-Handys sehr vertraut, indem wir sie in Wasser tauchen, Fotos oder Videos aufnehmen. Mit dem Samsung Galaxy Note 9 haben wir viele Aufnahmen im Pool unter Wasser gemacht und keine Probleme mit dem Telefon festgestellt. Es gab nur eine leichte Feuchtigkeit, als wir den S Pen herausnahmen. Gleichzeitig wurde in der Benachrichtigungsleiste eine Feuchtigkeitswarnung angezeigt, dass das Telefon durchlaufen wurde, da an der Stelle, an der sich der USB-C-Anschluss befand, Feuchtigkeit festgestellt wurde. Wenn Sie das Galaxy Note 9 aufladen müssen, prüfen Sie, ob eine Feuchtigkeitswarnung vorliegt. Schließen Sie den Ladeadapter nicht an, bevor der USB-C-Anschluss trocken ist.

Galaxy Note 9 Test: Hardware und Leistung

Das Galaxy Note 9 verfügt außerdem über die Super AMOLED-Bildschirmtechnologie, die Samsung in High-End-Telefonen verwendet. Wir sehen den Bildschirm, den das Unternehmen als “Infinity Display” bezeichnet, mit beiden langen Seiten, die zu den Seiten des Telefons hin gekrümmt sind und sich fast bis zum Rand des Telefons erstrecken. Mit 6,4 Zoll hat Samsung den Bildschirm etwas größer gemacht. Die Auflösung bleibt bei 1440 x 2960 Pixel. Ebenso bleibt das Seitenverhältnis von 18,5: 9 erhalten. Die Pixeldichte nimmt im Vergleich zum Bildschirm des Note 8 leicht ab, dies hat jedoch keinen merklichen Einfluss auf das visuelle Erlebnis. Die Super AMOLED-Displays von Samsung sind bekannt für hohe Helligkeit und Kontrast, tiefes Schwarz sowie lebendige und naturgetreue Farben. Diese Tradition wird auch auf dem Bildschirm von Anmerkung 9 nicht gebrochen. In Kombination mit dem großen Bereich des Bildschirms wird das Betrachten von Dingen, das Betrachten von Fotos und das Surfen im Internet auf dem Samsung Galaxy Note 9 zu einem großen Vergnügen. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern in der Branche enthält Samsung keine Kerbe auf dem Bildschirm. Dies bedeutet, dass es aufgrund der Kerbe keinen Verlust im Sichtfeld gibt. Sie können auch Videos mit einem Seitenverhältnis von 16: 9 vergrößern, die in Anwendungen wie YouTube und Netflix angezeigt werden, und sie im Vollbildmodus anzeigen, ohne zu viel Platz zu verlieren. Besonders in 21: 9-Videos werden die vom Infinity Display präsentierten Bilder noch beeindruckender. Sie können Filmtrailer in der Google Play Movies-App verwenden, um dies zu erleben. Dank des AMOLED-Bildschirms arbeitet Always on Display, dh die Always-on-Display-Funktion, auch effizient. Auf diese Weise können Sie weiterhin Elemente wie Uhrzeit, Datum, Benachrichtigungen, Kalender oder Bild auf dem Bildschirm anzeigen, auch wenn der Telefonbildschirm nicht aktiv ist. Darüber hinaus wirkt sich dies nicht negativ auf die Batterie aus. Es ist erwähnenswert, dass HDR10 unterstützt wird. Auf diesem Telefon ist auch eine Technologie verfügbar, die die Farbskala erweitert und Bilder so dem realen Leben näher bringt. Auf diese Weise können Sie HDR-Inhalte auf YouTube oder Netflix in vollen Zügen genießen. Apropos YouTube: Es ist erwähnenswert, dass das Galaxy Note 9 von YouTube als eines der Telefone mit der besten Erfahrung eingestuft wird. In der Schweiz verkaufte Galaxy Note 9 sind wie die Modelle Galaxy S9 und S9 + mit dem Samsung-Chipsatz Exynos 9810 ausgestattet. Der 8-Kern-Chipsatz enthält auch die Grafikprozessoreinheit Mali-G72 MP18. Das Galaxy Note 9 ist mit 6 GB und 8 GB RAM erhältlich. Das Startmodell mit 128 GB internem Speicher verfügt über 6 GB RAM. Das Modell mit 8 GB RAM verfügt über 512 GB internen Speicher. Wenn wir das Potenzial des microSD-Kartensteckplatzes hinzufügen, der Karten mit einer Kapazität von bis zu 512 GB unterstützt, ist es erstmals mit dem Samsung Galaxy Note 9 möglich, einen Gesamtspeicherplatz von 1 TB in einem Smartphone zu haben . Das Paket mit 8 GB RAM und 512 GB internem Speicher ist nützlicher, insbesondere wenn Sie das DeX-Zubehör verwenden, das mit dem Galaxy Note 9 erneuert und auf ein einziges Kabel reduziert wurde. Wie Sie wissen, sind dank DeX die erstklassigen Smartphones von Samsung an den Monitor angeschlossen. In diesem Fall können Sie an der Desktop-Oberfläche arbeiten. Bestimmte Samsung-Apps sowie verschiedene Apps und Spiele von Drittanbietern mit DeX-Unterstützung lassen sich bequemer auf dem großen Bildschirm anzeigen. Wir hatten keine Gelegenheit, dies zu erleben, da wir noch kein DeX-Zubehör der neuen Generation haben. Hinweis 9 mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher hat unsere Arbeit in jeder Hinsicht erledigt. 128 GB Speicherplatz reichen für Fotos oder Videos aus, die Sie aufnehmen, oder für Multimediadateien, die Sie in Note 9 speichern. Wenn Sie möchten, ist der microSD-Kartensteckplatz bereits bereit. 6 GB RAM eignen sich auch für die Multitasking-Leistung, das Öffnen mehrerer Apps und Spiele, das Wechseln zwischen diesen und das gleichzeitige Öffnen von zwei Apps auf dem Bildschirm. All dies führt in Galaxy Note 9 nicht zu einer Verlangsamung oder Verstopfung. Wir können sagen, dass das Galaxy Note 9 in Bezug auf die Erwärmung in einem vernünftigen Bereich bleibt. Obwohl wir uns in hochkarätigen Spielen oder Benchmark-Tests aufgewärmt haben, ist dies nicht allzu unangenehm. Benchmark-Tests liefern auch die erwarteten Ergebnisse des Galaxy Note 9, erfüllen aber auch unsere Eindrücke in der Praxis. Das Modell mit Exynos 9810-Prozessor erzielt direkte Ergebnisse mit anderen Android-Handys der Konkurrenz mit Snapdragon 845-Prozessor. Anmerkung 9 befindet sich an der Spitze von AnTuTu mit einer Punktzahl von nahezu 240000. Wenn wir uns den GeekBench 4-Test ansehen, sehen wir, dass der Exynos-Prozessor mit acht Kernen sowohl im Single-Core- als auch im Multi-Core-Test 50 Prozent mehr Punkte erzielte als im Vorjahr (Note 8). Samsung wurde durch den Akku des Galaxy Note 7 verletzt. Wir haben gesehen, dass sich das südkoreanische Unternehmen in Bezug auf die Akkukapazität von Flaggschiff-Telefonen, die es später herausbrachte, vorsichtiger verhält. Mit dem Galaxy Note 9 machte das Unternehmen jedoch erneut einen mutigen Schritt und schaffte es, einen 4000-mAh-Akku in das Telefon einzubauen. Wenn wir Sie daran erinnern, hatte das Note 8 einen Akku mit einer Kapazität von 3300 mAh. Batterie mit einer Kapazität von 4000 mAh; Dank der Funktionen verfügt es über ein großes, helles und lebendiges AMOLED-Display sowie einen leistungsstarken Prozessor, mit dem Benutzer das Telefon den ganzen Tag über, von morgens bis abends, problemlos und häufig verwenden können. Wenn Sie Dinge wie das Spielen von Spielen oder das Ansehen von Filmen in Ihren Tagesablauf einbeziehen, hält dieses Telefon wahrscheinlich einen Tag. Für die meisten Note 9-Besitzer ist die durchschnittliche Zeit unserer Meinung nach mehr als ein Tag. Kurz gesagt, das Galaxy Note 9 zeigt eine gute Akkuleistung. Die Batterieleistung von Note 9, die uns gefallen hat, wird durch einige praktische Elemente unterstützt. Schnellladeunterstützung ist eine davon. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Ladeadapter können Sie sicherstellen, dass das Telefon in 30 bis 40 Minuten zu 50 Prozent von 0 auf 50 Prozent aufgeladen wird. Der Ladeadapter von Note 9 ist nicht der schnellste auf dem Markt. Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass das Telefon auch über einen Akku mit einer überdurchschnittlichen Kapazität von 4000 mAh verfügt. Trotzdem können Sie die Kapazität erreichen, die ausreicht, um einen Tag in kurzer Zeit zu erledigen, was als eine halbe Stunde angesehen werden kann. Das kabellose Laden, eine der bekannten Funktionen von High-End-Samsung-Handys, ist auch in diesem Telefon verfügbar. Wir empfehlen den handelsüblichen Schnellladeadapter von Samsung. In Kürze wird der Dual-Ladeadapter jedoch sowohl die Uhr als auch das Telefon auf dem Markt aufladen. Da der Qi-Standard unterstützt wird, können Sie das Note 9 mit vielen drahtlosen Ladezubehörteilen aufladen, die Sie auf dem Markt sehen können. Auf der drahtlosen Seite erfüllt Note 9 die Anforderungen eines High-End-Telefons. Wir sehen auch Funktionen wie 802.11a / b / g / n / ac-WLAN, Dualband-WLAN, Wi-Fi Direct, A-GPS, GLONASS, BDS und GALILEO-unterstütztes GPS, Bluetooth 5.0 + LE. Ganz zu schweigen von der LTE-Unterstützung der Kategorie 18. Somit kann es Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1200 Megabit pro Sekunde und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde erreichen. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die höchsten Download- und Upload-Geschwindigkeiten zu erreichen, die vorhandene 4.5G-Netzwerke bieten können. Wenn es um Sound geht, scheinen Samsungs Flaggschiff-Handys seit Anfang letzten Jahres agiler zu sein. Kopfhörer der Marke AKG sind sofort einsatzbereit. Gleichzeitig kann das Klangprofil des Kopfhörerausgangs je nach Geschmack und Geschmack der Benutzer angepasst werden. Die Unterstützung für zwei Lautsprecher wurde mit dem Galaxy S9 und S9 + geliefert. Das Galaxy Note 9 bietet all diese Funktionen. Es bietet diese Funktionen jedoch leistungsfähiger. Die Tonausgabe des Stereolautsprechersystems des Galaxy Note 9 wurde weiter erhöht, und es wird eine gesättigte und umgebende Tonausgabe angeboten. Daher ist kein externer Lautsprecher erforderlich, wenn Sie etwas auf dem Galaxy Note 9 ansehen. Gleiches gilt für Kopfhörer. Die Tonausgabe der Kopfhörer wurde noch weiter gesteigert. So wird mit den sofort einsatzbereiten AKG-Lautsprechern ein gesättigteres und zufriedenstellenderes Klangerlebnis erzielt. Dolby Atmos-Unterstützung ist ebenfalls verfügbar.

Galaxy Note 9 Test: Software

Samsung Galaxy Note 9 wurde vor der offiziellen Veröffentlichung von Android 9 Pie eingeführt. So kommt es mit Android 8.1 Oreo geladen. Dies ist jedoch nicht schlecht, denn wenn die Funktionen der Samsung Experience-Benutzeroberfläche hinzugefügt werden, wird das Galaxy Note 9 zu einem sehr nützlichen und reaktionsschnellen Telefon. In Bezug auf Aussehen und Haptik gibt es keinen großen Unterschied zu Smartphones wie S8, Note 8, S9, die wir zuvor gesehen haben. Abgerundete App-Symbole vor dem Hintergrund, auf denen Hintergrundbilder platziert werden, um die Attraktivität des Super AMOLED-Bildschirms zu verdeutlichen. Installierte Anwendungen von Samsung, Google und Microsoft, Samsung Notes, Secure Folder, Galaxy Deals, Galaxy Bizz! Hervorgehobene Samsung-Anwendungen wie Note 9 sind ebenfalls verfügbar. Andererseits ist die AR Emoji-Funktion, die Samsung erstmals mit dem Galaxy S9 und S9 + eingeführt und in der Werbung für diese Telefone hervorgehoben hat, auch in Galaxy Note 9 verfügbar. Bixby hat auch in diesem Telefon einen bemerkenswerten Platz. Das Feld ganz links auf dem Hauptbildschirm ist dem Bixby Home-Portal gewidmet. Es zeigt Informationen und Inhalte von Samsung und verschiedenen Anwendungen von Drittanbietern. Sie können diesen Abschnitt schließen, wenn Sie möchten, aber es lohnt sich, ihn als Leitfaden zu verwenden, unabhängig davon, ob Sie Ihrer unmittelbaren Umgebung oder der Welt folgen. Der Sprachassistent Bixby Voice funktioniert ebenfalls, aber der Mangel an türkischer Unterstützung schränkt seine Verwendung ein. Die kamerabasierten Funktionen von Bixby, Bixby Vision, finden im täglichen Leben etwas mehr Verwendung. Für die visuelle Suchmaschine ist es nicht sehr interessant, Ergebnisse von Pinterest anzuzeigen, aber die Möglichkeit, ein Foto eines Textes aufzunehmen und ihn schnell über Google Translate zu übersetzen, kann sehr nützlich sein. Wenn Sie das Fortnite-Spiel lieben, werden Sie es lieben zu wissen, dass Sie es über die Galaxy Apps-App direkt auf Ihr Samsung Galaxy Note 9 herunterladen können. Auf diese Weise können Sie Fortnite auf Note 9 installieren, ohne das Spiel mühsam von der Website herunterladen zu müssen. Natürlich müssen Sie sich darauf vorbereiten, auf der Warteliste zu warten, die seit der ersten Veröffentlichung des Spiels gültig ist, und wir gehen davon aus, dass sie in Zukunft aufgehoben wird. Vielleicht war es auf früheren Samsung-Handys, aber es hat unsere Aufmerksamkeit zum ersten Mal in Note 9 erregt. In der Telefonanwendung befindet sich neben den Kontakten und Kontaktregistern eine weitere Registerkarte mit dem Namen “Orte”. Hier finden Sie Informationen zu allen Arten von Unternehmen in Ihrer Nähe. Mit anderen Worten, Samsung bietet Ihnen Zugriff auf die Funktionen dieser Apps, ohne Foursquare, Yelp oder eine ähnliche App herunterladen zu müssen.

Galaxy Note 9 Bewertung: S Pen

Das auffälligste Element des diesjährigen Flaggschiff-Note-Telefons ist der erneuerte kapazitive S Pen-Stift. Tatsächlich haben wir einen S-Stift in seinem Schlitz in der unteren rechten Ecke des Telefons versteckt, der dank seines praktischen Mechanismus leicht entfernt und ersetzt werden kann und sich beim Nehmen wie ein physischer Stift anfühlt. Samsung hat es jedoch geschafft, einen kleinen Akku in den Stift des Note 9 einzubauen und Bluetooth-Unterstützung hinzuzufügen. Wenn Sie zuvor ein Smartphone der Galaxy Note-Serie verwendet haben, haben Sie möglicherweise den S Pen in seinem Steckplatz vergessen und sich nicht an seine Existenz erinnert. Jetzt haben Sie möglicherweise weitere Gründe, den S Pen mit dem Note 9 zu verwenden. Samsung muss gedacht haben, dass es dieses Gerät nicht davon überzeugen kann, es mehr zu verwenden, wenn es dieses Zubehör nur als Stift belässt, da es dank seiner Bluetooth-Verbindung zu einer Fernbedienung geworden ist. Durch Drücken der physischen Taste oben auf dem S Pen können Sie Fotos oder Videos aufnehmen, die Wiedergabe von Songs anhalten oder ändern, während Sie Musik hören, in der Fotogalerie navigieren oder zwischen Seiten in PowerPoint-Präsentationen hin und her wechseln. Samsung bietet auch Anwendungen von Drittanbietern die Möglichkeit, diese Funktionen des S Pen zu nutzen. Dies bedeutet, dass Benutzer von Galaxy Note 9 in Zukunft mehr Anwendungen mit dem Stift steuern können. Der S Pen bietet die Fernbedienungsfunktion über eine Bluetooth-Verbindung. Da es sich um ein aktives Gerät handelt, muss es aufgeladen werden. Glücklicherweise wird der Ladevorgang auch durchgeführt, wenn Sie den Stift in die Halterung stecken. Mit einer Aufladung von nur 40 Sekunden ist es möglich, eine halbe Stunde oder 200 Tastendrücke zu arbeiten. Wenn Sie andererseits den S-Stift aus seinem Steckplatz entfernen, können Sie anhand der Batterieanzeige in der Benachrichtigungsleiste überprüfen, wie viel Batterie der Stift noch hat. Wie bereits erwähnt, können Sie Notizen auf dem Bildschirm machen, sobald Sie den S-Stift bei ausgeschaltetem Bildschirm aus dem Steckplatz entfernen. Darüber hinaus ist Samsung gelb und passt zum gelben S-Stift des blauen Note 9. Sie können mit Lavendeltinte in einer Farbe auf den Bildschirm schreiben, die für den gleichfarbigen Stift des Lavendelfarbtelefons geeignet ist. Die Notizen, die Sie bei ausgeschaltetem Bildschirm machen, werden in der Samsung Notes-Anwendung gespeichert. Während der Bildschirm noch eingeschaltet ist und Sie den S-Stift aus seinem Steckplatz entfernen, wird das Fenster Kontaktloser Befehl geöffnet. Von hier aus können Sie Funktionen wie Zeichnen auf dem Bildschirm, Notizen, Auswählen eines Bereichs auf dem Bildschirm, Aufnehmen von Screenshots, Textübersetzung und Senden von Live-Nachrichten nutzen. Dies ist die Flash-Funktion von Note 8 aus dem letzten Jahr. Vergessen wir nicht, dass die Funktion zum Erstellen von GIF-Animationen aus Videos weiterhin besteht.

Galaxy Note 9 Bewertung: Kamera

Im letztjährigen Galaxy Note 8 sehen wir, dass die Kamerasysteme der vorangegangenen Modelle S8 und S8 + erhalten bleiben, aber eine wichtige Neuerung hinzugefügt wurde, wie beispielsweise die zweite Rückfahrkamera. Tatsächlich besteht eine ähnliche Beziehung zwischen dem S9 / S9 + und der Note 9. Bereits in der ersten Jahreshälfte waren die Flaggschiff-Handys von Samsung in Bezug auf die Kamerafunktionen weit voraus. Samsung überträgt diese auch erfolgreich auf das Note 9. Es macht auch einige Ergänzungen für die heutigen Trends geeignet. Auf der Rückseite des Galaxy Note 9 befinden sich genau wie beim Galaxy S9 + zwei Objektive. Die Hauptkamera unterstützt 12 Megapixel und hat einen variablen Blendenwert von 1: 1,5-2,4. Dank der variablen Blende ist es möglich, Bilder in Bezug auf die Helligkeit ausgewogener aufzunehmen, indem die Blende unter hellen Bedingungen verringert wird. Bei schlechten Lichtverhältnissen können durch Vergrößern der Blende möglichst helle Fotos erzielt werden. Die zweite Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 12 Megapixeln und eine Blende von 1: 2,4. Die Sensorgröße scheint etwas größer zu sein als beim S9 +. Dank der zweiten Kamera kann ein doppelter optischer Zoom erzielt werden. Sowohl die Hauptkamera als auch die Nebenkamera verfügen über eine optische Bildstabilisierung. In Note 9 sehen wir auch die Kamera-Oberfläche, die wir mit Samsung Galaxy S9 und S9 + kennengelernt haben. Samsung hat der Kamera-App AR Emoji, Augmented Reality-basierte Aufkleber und viele andere Elemente hinzugefügt. Im Live Focus-Modus können Sie Fotos mit unscharfem Hintergrund aufnehmen. Darüber hinaus ist die von künstlicher Intelligenz unterstützte Bilderkennungsfunktion, die wir seit kurzem häufig auf Smartphones sehen, auch in Anmerkung 9 verfügbar. Glücklicherweise verwendet Samsung den Begriff “künstliche Intelligenz” nicht, um sich auf diese Funktion zu beziehen. Er sagt lieber “visuelle Intelligenz”. Diese Funktion funktioniert genauso wie die anderen. 20 verschiedene Szenen, einschließlich spezieller Szenen wie Sonnenuntergang, Blume, Futter, Vogel, Text, werden erkannt und der Weißabgleich und die Farbtemperatur werden entsprechend angepasst. Auf jeden Fall würden sich Samsungs Handys in Bezug auf Farbsättigung und Lebendigkeit überdurchschnittlich verhalten. Dank der Szenenoptimierung werden die Ergebnisse jedoch etwas attraktiver. Eine weitere Neuerung ist die Fähigkeit, Fehler zu erkennen. Plötzliche Bewegungen, Blinken, Hintergrundbeleuchtung oder Verschmutzung der Linse werden auf der Bühne erkannt und diese Situation wird dem Benutzer mit Meldungen auf dem Bildschirm mitgeteilt. Wenn Sie ein Foto von Ihrem Kind machen und es plötzlich zwinkert, kann Note 9 Sie mit einer Meldung benachrichtigen, die auf dem Bildschirm angezeigt wird. Auf diese Weise können Sie dieselbe Szene ohne Verzerrung erneut aufnehmen. Mit dem Galaxy Note 9 setzt Samsung seine hohe Grafik auf der Kameraseite fort. Die Fotos, die Sie mit Note 9 bei ausreichendem Licht aufnehmen, sind ansprechend. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen können Sie mit Hilfe der hohen Blende sehr helle Aufnahmen machen. Standardmäßig ist die Belichtung hoch eingestellt, wodurch ein wenig Rauschen entsteht. Dies ist jedoch vernachlässigbar. Im Pro-Modus können Sie insbesondere bei Nachtaufnahmen noch bessere Ergebnisse erzielen, indem Sie Elemente wie Weißabgleich und Belichtung manuell anpassen. Wir fanden auch die HDR-Leistung in Ordnung. Es funktioniert auch gut bei Makroaufnahmen. Sie können beeindruckende Fotos von Blumen und Insekten machen. Wir sehen, dass das Note 9 die gleiche Selfie-Kamera wie das S9 + hat. 8 Megapixel Auflösung, 1: 1,7 Blende und Autofokus gehören zu den Hauptmerkmalen dieser Kamera. Zusammen mit der Frontkamera können Sie Funktionen wie Gesichtsverschönerung, Hintergrundunschärfe oder Weitwinkel-Selfie nutzen. Dank der hohen Blende können Sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen lebendige und helle Selfies aufnehmen. Wenn wir uns die Videoseite ansehen, sehen wir die 4K-Videoaufzeichnungsfunktion, die wir in jedem Top-Segment-Telefon sehen, das zu diesen Zeiten herauskam, auch in Galaxy Note 9. Darüber hinaus können Sie 4K mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die Tonaufnahmequalität ist in Ordnung. Mit diesem Telefon können Sie Filmmaterial aufnehmen, das Sie nicht nur auf dem großen Super AMOLED-Bildschirm, sondern auch auf größeren 4K-Fernsehern genießen können. Wenn nur 4K HDR-Video aufgenommen werden könnte. Auf diese Weise können die Benutzer selbst die Aufnahmen machen, bei denen der Unterschied des HDR-unterstützten Bildschirms besser verstanden werden kann. Das LG G7 ThinQ ermöglicht dies, da der Snapdragon 845-Prozessor eine solche Möglichkeit bietet. Da der Samsung Exynos 9810 Octa-Prozessor diese Unterstützung jedoch nicht bietet, hat Samsung diese Unterstützung für Produkte deaktiviert, die weltweit verkauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.