Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Samsung Galaxy S20 Plus Bewertung

Wie im letzten Jahr haben wir auch in diesem Jahr drei Modelle der Samsung Galaxy S-Flaggschiff-Serie gesehen. Darüber hinaus hat Samsung zu Ehren unseres Eintritts in die 2020er Jahre einen direkten Übergang von S10 zu S20 vollzogen. Das Top-Mitglied der S10-Serie aus dem letzten Jahr wurde zum S10 Plus. Als Samsung in diesem Jahr der Serie ein “Ultra” -Modell hinzufügte, wurde das Modell mit dem “Plus” -Label zum mittleren Mitglied. Es besteht die Überzeugung, dass der Medianwert der drei Geschwister immer niedriger ist als der der anderen. Ich frage mich, ob das beim Galaxy S20 Plus der Fall ist. Die Antwort auf diese Frage suchen wir auch im Galaxy S20 Plus-Test.

Galaxy S20 Plus Test: Design

In Bezug auf das Design unterscheidet sich die Galaxy S20-Serie nicht wesentlich von ihrem Vorgänger, der S10-Serie. Wir können dieses Urteil im Allgemeinen für alle drei Modelle fällen. Die Unterschiede sind sehr gering. Samsung hat speziell für das Galaxy S20 Plus das Seitenverhältnis des Bildschirms von 19,5: 9 auf 20: 9 in diesem Jahr erhöht. Dies machte das Telefon etwas länger, aber auch etwas schmaler. Die Dicke des Telefons entspricht der des S10 Plus. Daher ist es nicht schwierig, den S20 Plus mit einer Hand zu greifen und zu bedienen. Natürlich können Sie nicht alle Punkte des Bildschirms leicht erreichen, wenn Sie ihn mit einer Hand verwenden. In diesem Fall hilft Ihnen der Einhandmodus, den Sie über die Einstellungen aktivieren können. Ein weiteres auffälliges Detail ist die Verringerung der Krümmung des Bildschirms zu den Rändern hin. Das Galaxy S20 Plus hat immer noch einen gekrümmten Bildschirm, aber dieser Krümmungswinkel ist geringer als beim Vorgänger. Es wäre nicht falsch zu sagen, dass es einen fast flachen Bildschirm hat. Wir müssen jedoch sagen, dass wir gelegentlich auf Situationen stoßen, in denen wir versehentlich die Kanten berühren und unerwünschte Stellen öffnen, insbesondere bei der Einhandbedienung. Samsung muss die Leistung mit Software auf dieser Seite ein wenig verbessern.
Die Vorder- und Rückseite des Telefons sind mit Gorilla Glass 6-Glas bedeckt. Es kommt mit einer Schutzfolie auf dem Bildschirm. Galaxy S20 Plus Wir verwenden es seit über drei Wochen und haben nirgendwo Kratzer oder Abrieb gefunden. Abgesehen davon überlebte es, als der Bildschirm von einem etwa 30-40 cm hohen Stuhl auf den Steinpflasterboden fiel. Darüber hinaus wurde der Aluminiumrahmen nicht beschädigt. Obwohl es schlank und schlank aussieht, ist es ein solides Telefon. Darüber hinaus ist es wasser- und staubdicht. Wenn Sie unter der Dusche Musik oder Podcasts hören möchten, ist das Galaxy S20 Plus das richtige Telefon dafür. Es ist durch Erfahrung festgelegt. Am unteren Rand des Telefons befinden sich ein USB-C-Anschluss, ein Mikrofon und ein Lautsprecher. Der zweite Lautsprecher befindet sich in der dünnen Linie direkt über dem Bildschirm. Hier gibt es auch ein Mobilteil. Am oberen Rand befindet sich das zweite Mikrofon mit microSD- und Nano-SIM-Kartensteckplatz. Auf der rechten Seite sehen wir die Lautstärketasten und den Ein- / Ausschalter. Der linke Rand sieht sauber aus. Die Glasoberfläche auf der Rückseite ist zu den Rändern hin stark gekrümmt. Dadurch wird der Aluminiumrahmen an den Seiten des Telefons dünner und das Telefon sieht insgesamt dünner aus. In der oberen linken Ecke befindet sich ein rechteckiges Kameramodul. Dies ist der Klassiker der Samsung-Handy, die wir in den letzten Monaten gesehen haben. Dieses Modul, das leicht nach außen ragt, enthält vier Kameras und einen LED-Blitz. In diesem Abschnitt sehen wir auch ein Mikrofon. Ein Samsung-Logo wurde am unteren Rand platziert.

Galaxy S20 Plus Test: Display und Sound

Der Bildschirm des Samsung Galaxy S20 Plus ist 6,7 Zoll. Wir sehen, dass die Bildschirmgröße im Vergleich zum letztjährigen S10 Plus-Modell erhöht wurde. Die Bildschirmauflösung beträgt 1440 x 3200 Pixel. Wie oben erwähnt, beträgt das Seitenverhältnis des Bildschirms 20: 9. Dieser Bildschirm, auf dem die Dynamic AMOLED-Technologie verwendet wird, bietet die hohe visuelle Qualität und Freude, die von einem von Samsung hergestellten Bildschirm erwartet wird. Obwohl wir es mit einer Schutzfolie verwendet haben, bietet das OLED-Display des Galaxy S20 Plus ein hohes Maß an Helligkeit und Lebendigkeit. Es ist auch möglich, HDR-Inhalte auf Netflix oder YouTube mit großer Freude anzusehen. Die Bildoptimierungsfunktion für Videoinhalte ist auch auf diesem Telefon verfügbar. Sie können die Farbtemperatur auch nach Ihrem Geschmack einstellen. Die Betrachtungswinkel des Bildschirms sind erwartungsgemäß hoch und können auch im Außenbereich bequem verwendet werden. Abhängig vom Vorhandensein des AMOLED-Bildschirms gibt es auch eine Funktion, die immer angezeigt wird. Wir sehen den Bildschirm, den Samsung als Infinite-O definiert, in vielen Samsung-Smartphones des mittleren und oberen Segments, die seit der Galaxy Note 10-Serie auf den Markt gekommen sind. Es gibt auch einen solchen Bildschirm auf dem S20 Plus. Das Kameraloch ist nicht zu groß, daher ist es nicht zu ärgerlich, wenn Sie Spiele spielen oder Filme im Vollbildmodus ansehen. Da es jedoch einen 20: 9-Bildschirm hat, gibt es dicke schwarze Balken an den Rändern, wenn Sie viele YouTube-Videos im Vollbildmodus ansehen. In der Vollbildansicht treten oben und unten erhebliche Verluste auf. Lassen Sie uns jedoch darauf hinweisen, dass wir auch gerne YouTube-Videos im Vollbildmodus ansehen. Eine der wichtigsten Neuerungen bei den diesjährigen Mitgliedern der S20-Serie ist die Unterstützung von 120-Hz-Displays. Wie andere Mitglieder unterstützt das Galaxy S20 Plus das 120-Hz-Display nur in Full HD + -Auflösung. Bei der maximalen Bildschirmauflösung kann nur die 60-Hz-Einstellung verwendet werden. Wenn Sie sich für die Full HD + -Auflösung entscheiden, gibt es keinen großen Unterschied in der Schärfe der Benutzeroberfläche. Wenn Sie die Anzeigeeinstellung für 120 Hz wählen, erhöht sich die Glätte der Schnittstellenübergänge erheblich. Aber es ist schwer zu sagen, dass dies insgesamt einen großen Unterschied gemacht hat. Wenn Sie keine Spiele spielen, ist es besser, die 60-Hz-Einstellung zu verwenden, um Batterie zu sparen. Wir haben es im Allgemeinen vorgezogen, das Galaxy S20 Plus bei Vollbildauflösung (also 60 Hz) zu verwenden. Unsere Wahl war in Richtung Auflösung. Wenn wir uns die Audioseite ansehen, wie bereits im vorherigen Abschnitt erwähnt, verfügt das Galaxy S20 Plus über zwei Lautsprecher. Die Tonausgabe dieser beiden Lautsprecher ist ausgeglichen, so dass der Stereo-Soundeffekt erfolgreich präsentiert wird. Die seit einigen Jahren bestehende Samsung-Audioprofileinstellung ist auch beim S20 Plus verfügbar. Sie können das Klangprofil bestimmen, das am besten zu Ihrem Ohr passt, indem Sie einen kurzen Klangtest durchführen. Es gibt auch Unterstützung für Dolby Atmos. Wenn Sie Filme oder Fernsehsendungen auf Ihrem Telefon ansehen, können Sie sie mit einem kompatiblen Headset mit unterstützten Inhalten genießen. Wir wissen, dass die sofort einsatzbereiten AKG-Kopfhörer von guter Qualität sind. Benutzer des Galaxy S20 Plus werden mit diesem Kopfhörer mit USB-C-Spitze gut zurechtkommen. Für eine optimale Tonausgabe empfehlen wir jedoch, die Toneinstellungen im Abschnitt Einstellungen richtig anzupassen. Nach dem Anpassen des Equalizers und ähnlicher Einstellungen steigt Ihr Vergnügen, Musik zu hören oder Videos mit Kopfhörern anzusehen.

Galaxy S20 Plus Test: Leistung und Akku

Das in der Schweiz verkaufte Galaxy S20 Plus verfügt über einen von Samsung hergestellten Exynos 990-Prozessor. Die Mali-G77 MP11-GPU ist ebenfalls in diesem Chipsatz enthalten. Neben dem 7-nm-Prozessor gibt es 128 GB internen Speicher und 8 GB RAM. Wenn Sie möchten, können Sie den Speicherplatz mit dem microSD-Kartensteckplatz vergrößern. In diesem Fall können Sie jedoch keine zweite Zeile installieren. Andernfalls können Sie das Galaxy S20 Plus mit zwei Leitungen verwenden. Das Galaxy S20 + bietet seinen Benutzern die Leistung, die von einem Flaggschiff-Telefon erwartet wird. Sie können flüssig und schnell auf der Benutzeroberfläche des Telefons navigieren. Anwendungen und Spiele öffnen sich schnell. Es gibt kein Problem beim Surfen und Scrollen auf Websites. Das Galaxy S20 Plus bietet eine gute Leistung in Bezug auf Spiele. Sie können sogar fließend hochkarätige Spiele spielen. Die Benchmark-Tests zeigen auch die Reflexionen dieser Praxis. Das Galaxy S20 Plus gehört zu den Top 5 mit einer Punktzahl zwischen 450 und 500.000 im AnTuTu-Benchmark-Test. Durch leichtes Einschalten des Hochleistungsmodus wird der Benchmark-Test erhöht. Im GeekBench 5-Test erreichte der S20 Plus die gleiche Punktzahl wie die Mitglieder der letztjährigen S10-Serie in der Single-Core-Punktzahl. In der Multi-Core-Bewertung sehen wir, dass es gelungen ist, das letztjährige Flaggschiff der Samsung-Handys zu übertreffen. Wenn es um die Erwärmung geht, navigiert das Galaxy S20 Plus über die Obergrenzen des Temperaturbereichs, den wir für angemessen halten können. Sie können die Erwärmung im Benchmark-Test oder beim Spielen von Spielen wie PUBG Mobile spüren. Diese Erwärmung ist jedoch nicht sehr unangenehm. Wenn wir uns die Akkuseite ansehen, sehen wir, dass das Galaxy S20 Plus eine Akkukapazität von 4500 mAh hat, etwas über dem Durchschnitt der heutigen Flaggschiff-Smartphones. Wir haben das Galaxy S20 Plus während unserer gesamten Erfahrung ausgiebig genutzt. Vielleicht haben wir nicht viele Spiele gespielt, aber wir haben beispielsweise im Internet gesurft, Social-Media-Apps verwendet und Videos auf YouTube oder Netflix angesehen. Wir haben von Zeit zu Zeit Fotos und Videos gemacht. Wir glauben, dass die meisten normalen Benutzer es mit dieser Intensität verwenden werden. Auf diese Weise vergehen zwischen den Ladevorgängen etwas mehr als 24 Stunden. Wenn Sie nicht auf halbem Weg mit dem Galaxy S20 Plus bleiben möchten, ist es eine gute Idee, es anzuschließen und jeden Abend aufzuladen, wenn Sie ins Bett gehen. Nehmen wir jedoch an, Sie haben es nicht getan, und am zweiten Tag wurde das Galaxy S20 Plus gegen Mittag aufgeladen. Wenn Sie einen 25-W-Ladeadapter dabei haben, können Sie das Galaxy S20 Plus schnell aufladen. Es erreicht in einer halben Stunde eine Auslastung von fast 60 Prozent. Es gibt auch Unterstützung für das kabellose Laden. Wenn Sie einen kabellosen 15-W-Ladeadapter erhalten, können Sie ihn schneller als normal aufladen. Die umgekehrte kabellose Ladefunktion, nämlich PowerShare, ist ebenfalls verfügbar. Wenn Sie ein Gerät wie Galaxy Buds + oder Galaxy Watch Active 2 kaufen, können Sie dieses Zubehör mit Galaxy S20 Plus drahtlos aufladen.

Galaxy S20 Plus Test: Software

Auf dem Samsung Galaxy S20 Plus ist Android 10 installiert. Darüber hinaus gibt es die One UI 2-Benutzeroberfläche von Samsung. Bevor Samsung die S20-Serie herausbrachte, hatte es begonnen, die One UI 2-Schnittstelle für seine vorhandenen Geräte anzubieten. Daher kennen wir die Innovationen mehr oder weniger. Wir haben sogar einen speziellen Leitfaden dazu mit unseren Erfahrungen mit dem Galaxy Note 10 Plus veröffentlicht. Es gibt einige Innovationen, die Samsung mit dem Galaxy S20 gebracht hat. Diese wurden ab Ende März für Telefone der Serien Galaxy S10 und Note 10 mit Updates angeboten. Einer von ihnen ist Samsung Daily. Das Feld ganz links im Hauptbildschirm hieß früher Bixby Home. Samsung hat dieses Panel umbenannt, aber seine Funktionalität nicht zu sehr geändert. Auf diesem Bildschirm werden wieder Informationen und Datensätze angezeigt, die aus verschiedenen Anwendungen zusammengestellt wurden. Wenn Sie Spotify und Netflix verwenden, können Sie auch Empfehlungen für Ihren persönlichen Gebrauch in diesem Bereich anzeigen. Eine weitere neue Funktion ist Quick Share. Auf der Android-Seite gab es keine robuste und mühelose Freigabemethode wie Apples AirDrop. Samsung ist bestrebt, diese Lücke in seinen eigenen Handys zu schließen, insbesondere wenn es Quick Share nennt. Mit diesem Tool können Sie Fotos, Videos oder ähnliche Inhalte bequemer mit anderen Samsung-Handys teilen. Es wurde angegeben, dass Google Duo ab sofort beim Start von Samsung S20 als Videoanrufanwendung verwendet wird. Videoanrufe auf dem Telefon, die wir haben, werden jedoch weiterhin in der klassischen Videoanrufoberfläche angezeigt. Vielleicht wird die erwartete Änderung in zukünftigen Updates vorgenommen. Auf der Anwendungsseite gibt es Anwendungen, die wir auf einem Samsung-Handy gewohnt sind. Während verschiedene Anwendungen von Samsung installiert sind, sind auch verschiedene Anwendungen von Google und Microsoft installiert. Wir sehen auch beliebte Apps wie Netflix, Spotify und Facebook. Übrigens sehen wir die Global Goals-Anwendung, die wir zum ersten Mal in der Note 10-Serie gesehen haben, am Telefon. Dank dieser Funktion können Sie Geld verdienen, indem Sie Anzeigen auf dem gesperrten Bildschirm Ihres Telefons schalten und diese Einnahmen für verschiedene Wohltätigkeitsprojekte spenden. Wenn wir uns die Sicherheitsseite ansehen, sehen wir, dass das Galaxy S20 Plus über einen Fingerabdruckleser auf dem Bildschirm verfügt. Die Leistung dieses Geräts wird mit der Zeit besser. Der Fingerabdruckleser des Galaxy S20 Plus funktioniert sehr gut. Während der Zeit, in der wir das Telefon benutzten, haben wir den Bildschirm damit schnell entsperrt. Die Gesichtserkennung kann auch mit Hilfe der Frontkamera verwendet werden. Es wäre jedoch nicht falsch, wenn wir ihm sagen würden, dass er nicht viel gebraucht wird.

Galaxy S20 Plus Test: Kamera

Wir sehen, dass die Innovationen auf der Samsung-Kameraseite allgemein in der Galaxy S-Serie verfügbar sind. Dies gilt auch für die Galaxy S20-Serie. Die interessantesten neuen Funktionen sind im Galaxy S20 Ultra zusammengefasst, aber das Galaxy S20 Plus sieht hinsichtlich seiner Kamerafunktionen sehr zufriedenstellend aus. Schauen wir uns zunächst die technischen Details und Zahlenwerte der Kameras an. Die Hauptkamera verfügt über Funktionen wie eine Auflösung von 12 Megapixeln, eine Blende von 1: 1,8 und eine optische Bildstabilisierung. Das Ultraweitwinkelobjektiv unterstützt außerdem eine Auflösung von 12 Megapixeln. Die Blende von 1: 2,2 gehört ebenfalls zu den Merkmalen dieser Kamera. Der herausragende Wert für die Auflösung von 64 Megapixeln gehört zur Tele-Kamera. Diese Kamera verfügt über Funktionen wie Blende 2,0 und optische Bildstabilisierung. Dank dessen wird eine dreifache optische Hybridzoomfunktion angeboten. Es gibt auch eine 0,3-Megapixel-Flugzeitkamera, die zur Tiefenerkennung verwendet wird. Eine der neuen Kamerafunktionen, die wir im Galaxy S20 Plus sehen, ist Single Shot. Ein neuer Aufnahmemodus namens Single Shot in der Kamera-App fällt sofort auf. Wenn Sie dies auswählen und dann die Aufnahmetaste drücken, werden innerhalb weniger Sekunden verschiedene Aufnahmen mit verschiedenen Kameras gemacht. Es werden sowohl Standbilder als auch bewegte Bilder aufgenommen. Die Ergebnisse werden dann zusammen mit der besten Ergebnisempfehlung angezeigt. Es liegt an Ihnen, von innen zu wählen. Diese Funktion ist besonders nützlich für die Aufnahme von sich bewegenden Motiven oder Personen. Wir können sagen, dass die S20 Plus eine der nützlichen Kamerafunktionen ist. Wir sagten, dass die 64-Megapixel-Tele-Kamera über eine 3-fach hybride optische Zoomfunktion verfügt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bis zu 30-mal zu zoomen. Bei 3-fach-Zoomaufnahmen gehen die Details nicht viel verloren, es kommt jedoch zu einem leichten Schärfeverlust. Natürlich wird dieser Unterschied in Social-Media-Posts nicht sehr spürbar sein. Bei 30-fachem Zoom gehen die Details stark verloren, der Glättungseffekt ist hoch, die Aufnahmen ähneln eher künstlichen Zeichnungen. Tatsächlich ist die Qualität der Ultraweitwinkelkamera in den Kamerasystemen von Smartphones wichtiger als die der Tele-Kamera. Auch in dieser Hinsicht funktioniert die Kamera des Galaxy S20 Plus gut. Ultraweitwinkelaufnahmen sind in Bezug auf Farbschärfe und Helligkeit zufriedenstellend. Farbtemperatur und Helligkeit stimmen mit der Hauptkamera überein, wenn bei ausreichendem Licht aufgenommen wird. In der Tat kann ein ähnlicher Kommentar für die Tele-Kamera gemacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel