Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

vivo X51 Test

Ich habe viele technologische Innovationen und Veränderungen seit 1995, als ich anfing, im Photography Magazine zu arbeiten, hautnah miterlebt. Ich kann persönlich die beiden wichtigsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Fotografie in den letzten 25 Jahren ausdrücken. Der erste ist der Übergang von der analogen zur digitalen Fotografie. Das zweite ist der Erfolg von Smartphones mit Kamera, von denen niemand vorhersagen konnte, dass es zunächst einen so ernsthaften Markt geben würde. Insbesondere in den letzten Jahren habe ich die Entwicklungen bei den Kamera von Smartphone mit Neugier und Bewunderung genau verfolgt. Jedes neue Modell verfügt über eine bessere Bildgebungstechnologie. Wenn man die Modelle, die wir heute verwenden, mit den Kamera-Smartphones vor drei bis vier Jahren vergleicht, ist der erreichte Punkt deutlich sichtbar.

4 Tage mit vivo X51!

Als das X51 5G Modell von vivo, das kürzlich in unser Land eingeführt wurde und einer der weltweit größten Smartphone-Hersteller ist, zu Tests zu uns kam, wollten wir diesmal eine etwas andere Studie durchführen. Im Photography Magazine werden häufig neue Bewertungen von Kamera-Smartphones veröffentlicht. Diese Untersuchungen werden jedoch in der Regel für kurze Zeit und durch Aufnehmen ähnlicher Fotos in der unmittelbaren Umgebung durchgeführt. Wie ich bereits sagte, wollten wir in dieser Ausgabe einige Änderungen vornehmen und ein Thema vorbereiten, indem wir mehr Fotos verwenden. Das erste, was mir in den Sinn kommt, ist, dass ich noch nie mit einem Smartphone gereist bin und Inhalte ohne meine Kameras produziert habe. Da wir aufgrund der Epidemie eine schwierige Reiseperiode durchmachten, begannen wir mit einigem Zögern, nach einem Ort zu suchen. Der Ort, an den wir wollten, sollte ein Ort abseits der überfüllten Umgebungen sein und wo wir qualitativ hochwertige Inhalte produzieren können. Natürlich sind die saisonalen Bedingungen ein weiterer wichtiger Faktor, auf den wir immer achten sollten… Während ich über all dies nachdachte, dachte ich an die 4 × 4-Offroad-Touren, die von unserem lieben Ümit Işın organisiert und von Equinox Travel organisiert wurden, die besondere Veranstaltungen organisiert hat seit 1996. Zufälligerweise haben wir ein Programm gefangen, bei dem unsere Daten passen, und in der letzten Februarwoche haben wir an einem großartigen Offroad-Abenteuer auf den Gipfeln des westlichen Stiergebirges in der Region Lykien teilgenommen. Wie ich bereits sagte, habe ich diese unvergessliche 4-tägige Reise nur mit vivo X51 5G unternommen, ohne meine Kamera und Ausrüstung mitzunehmen. Ehrlich gesagt, obwohl ich diese Situation anfangs etwas seltsam fand, überwog das Glück, keinen großen Rucksack zu tragen… 4 Tage lang machte ich Fotos und Videos in einer einzigartigen Natur, weg von der Menge und dem Lärm der Stadt, was oft unmöglich ist sogar zu Fuß gehen. In diesem Artikel werde ich versuchen, kurze Informationen über meine Erfahrungen mit vivo X51 und die Route zu geben, die wir zurückgelegt haben.

Versteckte, wenig bekannte antike Städte.

Die reiche kulturelle und natürliche Struktur des Stiergebirges, die sich über unsere Südküste erstreckt, bietet uns endlose Möglichkeiten für solche Abenteuer. Es umfasst versteckte alte Siedlungen, schneebedeckte Gipfel mit Blick auf das Mittelmeer, Kiefern- und Zedernwälder sowie zahlreiche Routen von Ost nach West, von Nord nach Süd. Zunächst möchte ich die Bedeutung hervorheben, die Equinox Travel den Details in diesem wunderschönen 4-Tage-Programm beimisst. Ich danke ihnen noch einmal, dass sie ohne das geringste Problem mit einem Expertenteam gereist sind. Da der Inhalt der Tour im Offroad-Stil gehalten ist, haben wir nach Erläuterung einiger Vorsichtsmaßnahmen und Regeln am ersten Tag zunächst unsere Route zum Beydağı-Plateau durch die Bük-Forschungswälder gedreht. Wir passierten das Beydağı-Plateau durch Passagen über 2000 Meter. Unter den Orten, die wir am ersten Tag sahen, waren die Sinan-Mühle und die hölzernen Getreidespeicher, die ohne Nägel gebaut wurden. Es wird gesagt, dass die Getreidespeicher aus 86 Zedern, die bis heute erhalten sind, mit Inspiration von den Sarkophagen in der lykischen Region gebaut wurden. Am selben Tag liegt die antike Stadt Trebenna, die wir über die Forststraße durch die Dörfer Geyikbayırı und Çağlary erreichen, etwa 700 Meter über dem Meeresspiegel und heißt einige neugierige Reisende willkommen. Am zweiten Tag biegen wir nach Tahtalı Dağ ab. Über das Belen-Hochland und die Zedernwälder des Çukur-Plateaus steigen wir von den Rändern des Tahtalı-Berges zum Üçoluk-Hochland ab. Nachdem wir die antike Stadt Kitanaura besucht haben, die von hier aus nicht viel bekannt ist, folgen wir dem Alakır-Tal und steigen nach Finike ab. Am dritten Tag haben wir den Berg Bonda, der noch immer seinen alten Namen bewahrt. Der Bonda Mountain liegt zwischen Finike und Demre und bietet einen einzigartigen Meerblick aus 1500 Metern sowie Zedern- und Mischwaldblicke, die wir in der Region nicht gewohnt sind. Wir überqueren den Bonda-Berg, einen der schönsten Wege der Lycian Way-Route, und steigen nach Alakilise ab. Das als Alakilise- oder Melek-Gabriel-Kirche bekannte Gebäude ist eine frühbyzantinische Kirche in der lykischen Region. Es befindet sich an der Südfront des Alaca-Berges auf einer Höhe von 860 Metern über dem Meeresspiegel. Wir fotografieren die Überreste der Kirche, die stundenlang auf den schwierigen Straßen des Lykischen Weges zu erreichen sind, und setzen unseren Weg fort. Von der Stadtebene fahren wir weiter zur antiken Stadt Arykanda. Der Name der antiken Stadt Arykanda bedeutet in der lykischen Sprache “Ary-ka-wanda”, “der Ort neben der hohen Klippe”. Arykanda ist eine gut erhaltene antike Stadt mit dem Rücken zu einem steilen felsigen Hügel. Während wir die antike Stadt besuchten, war das Licht sehr gut für Fotografie und Videoaufnahmen. Die Stadt liegt auf allmählich ansteigenden Terrassen. Die Ruinen stehen im Schatten von Kiefern und Zedern und sind sehr beeindruckend… Die Siedlung in der antiken Stadt stammt aus dem Jahr vor Christus. Es wird geschätzt, dass es bis in die 2000er Jahre zurückreicht. Aber die ältesten Ruinen sind Keramikstücke und Münzen, und diese Funde stammen aus dem Jahr vor Christus. 5. Jahrhundert. Während unserer Reise war dies der Ort, an dem ich die längste Zeit verbracht und die meisten Fotos / Videos gemacht habe. Eigentlich tut es mir leid, Arykanda so spät zu sehen. An unserem letzten Tag erreichen wir die weniger bekannte antike Stadt Idebessos, indem wir uns eine Weile auf alten Karawanenrouten mit 4 × 4-Fahrzeugen bewegen. Dann erreichen wir das Oluklu-Plateau, den höchsten Gipfel des Bey-Gebirges, der sich am Fuße des berühmten Kizlar-Gipfels mit seinen Legenden befindet. Wir beobachten eine herrliche Aussicht vom Oluklu-Plateau, das sich auf einer Höhe von 2200 Metern befindet und die gesamte Kumluca-Ebene überblickt. Von hier aus haben wir die Möglichkeit, die herrliche Schönheit des Alakır-Tals zu sehen. Diese unvergesslichen 4 Tage enden dort, als sie am Flughafen Antalya begannen, und ich kann es kaum erwarten, nach Basel zurückzukehren und mir die Fotos und Videos anzusehen, die ich gemacht habe.

vivo X51 Design Details

Nachdem ich kurz unsere Reiseroute und die Orte erklärt habe, die wir gesehen haben, möchte ich über das vivo X51-Modell sprechen, das ich 4 Tage lang mit Fotos und Videos aufgenommen habe. Wie ich am Anfang meines Artikels erwähnte, habe ich zum ersten Mal auf einer solchen Reise Fotos und Videos nur mit der Smartphone-Kamera aufgenommen. Ehrlich gesagt hat es mich sehr gefreut, diese Art von Qualitätsinhalten mit solch leichten und kleinen Geräten zu erstellen. Heutzutage hat fast jeder ein Smartphone in der Tasche. Millionen von Fotos werden aufgenommen und geteilt… Natürlich treten einige Marken und Modelle mit der verwendeten Benutzeroberfläche, dem Prozessor, den Kameras und der Software in den Vordergrund, beginnend mit dem Design. Der vivo X51 spiegelt mit seiner dünnen, leichten und stilvollen Struktur das Gleichgewicht zwischen Technologie und Mode wider. Vielleicht sind sogar kleine Details, die für die meisten von uns ignoriert werden, das Ergebnis einer langen F & E-Studie. Wissen Sie beispielsweise, wie die drei in diesem Telefon verwendeten Farben ausgewählt werden? Bei der Farbpalette des X51 berücksichtigten die Designer den Wunsch der Verbraucher nach persönlichem Ausdruck und professioneller Positionierung der Fotografie. Unter den Komplexitäten des modernen Lebens soll die Farbpalette positive Botschaften vermitteln. vivo hat mit Designorganisationen wie dem Carlin Creative Trend Bureau in Frankreich zusammengearbeitet, um den Verbrauchern ein qualitativ hochwertiges visuelles Erlebnis zu bieten und die Farbpalette festzulegen. Nachdem die Designer rund 600 Prototypen sortiert hatten, entschieden sie sich für drei Farben für den internationalen Markt. Eisblau, Alpha-Grau und Glasschwarz.

X51 Kameramatrix

In diesem Modell wird auch die Kamerapositionierung detailliert vorbereitet. Die X51-Kameramatrix verfügt über ein Dual Tone Step-Design. Große, hervorstehende Kameras sind unter Flaggschiff-Smartphones in der Fotografie weit verbreitet. In Anbetracht der Tatsache, dass ein solches Design die Ästhetik des Geräts beeinträchtigen würde, entwickelte vivo stattdessen ein kreatives zweistufiges Kameradesign, das den Vorsprung der Kameramatrix und des kardanischen Kamerasystem auf der X51 verringert und das Gefühl für Tiefe und Ordnung verbessert unter Beibehaltung der Dünnheit. Auf der oberen Ebene befinden sich eine schwarze Hauptkamera, eine Bokeh-Kamera und eine Weitwinkelkamera. Die untere Reihe enthält die Periskopkamera und hat die gleiche Farbe wie die hintere Abdeckung, während der CNC-Hochglanzrahmen um das gesamte Modul einen weichen letzten Schliff verleiht. vivo unterstützt seinen Designerfolg mit dem X51, einem seiner neuen Flaggschiff-Smartphones, mit professionellen Fotofunktionen. Das X51-Modell verfügt über Aufnahmemodi und verschiedene Optionen für Amateur- und Profi-Benutzer. Wenn Sie möchten, lernen Sie die Kameras auf der Rückseite ein wenig kennen. Die Hauptkamera des Geräts hat eine Blende von 48 MP f / 1,6 und der verwendete Sensor ist Sony IMX598 mit Gimball OIS-Unterstützung. Die zweite Kamera verfügt über einen Weitwinkel (120 Grad) und eine Makrofunktion (kann sich bis zu 2,5 cm nähern) mit einer Auflösung von 8 MP und einer Blende von 1: 2,2. Die dritte Kamera ist eine 13MP (f / 2.46) Porträtkamera, die 50 mm entspricht. Die Kamera unten hat ein Periskop-Design mit 8MP (f / 3.4) 5x optischem und 60x digitalem Zoom. Auf der Vorderseite befindet sich eine 32MP (f / 2.45) Selfie-Kamera.

Kamera-Aufnahmemodi

Sie können die X51 Kamera-Aufnahmemodi nach Ihren Wünschen anordnen und auf den Kamera-Aufnahmebildschirm verschieben. Foto- und Videomodi sind die Konstante des Hauptbildschirms. Dadurch können Sie ganz einfach sofort auf die von Ihnen am häufigsten verwendeten Aufnahmemodi zugreifen. Ich habe dem Hauptbildschirm der Kamera die Modi Portrait, 48MP und Pro neben Foto und Video hinzugefügt. Neben diesen Modi gibt es Nacht, Panorama, Live-Foto, Zeitlupe, Zeitraffer, AR-Aufkleber, Supermond, Dokument, Bewegungsschnappschuss und Sternenhimmel. Unter diesen Modi hatte ich die Möglichkeit, mehr im Panorama-, Zeitlupen- und Nachtmodus zu arbeiten. Im Allgemeinen wurden fast alle Details, die ein Benutzer möglicherweise benötigt, auf eine einfache Weise berücksichtigt und positioniert, die jeder verstehen kann. Der Nachtmodus ist eines der Probleme, mit denen sich viele Smartphone-Hersteller kürzlich befasst haben. Es gibt jedoch mehr als einen Faktor für die tatsächliche Qualität von Nachtaufnahmen. Dank der Stabilisierungsfunktion des Gimbal-Kamerasystems des X51 und der hohen Lichtempfindlichkeit des IMX598-Bildsensors kann das einfallende Licht erheblich erhöht werden, indem der Verschluss länger geöffnet bleibt. Auf diese Weise kann eine hochwertige Nachtaufnahme gemacht werden. Ein weiterer Modus, den ich am häufigsten beim Fotografieren mit Mobiltelefonen verwende, ist Porträt… Der Porträtmodus der X51 ist 50-mm-1: 2-Prime-Objektiven nachempfunden. Der Hintergrundsegmentierungsalgorithmus von vivo trennt die Motive vom Hintergrund und ordnet sie getrennt an, sodass sowohl der Hintergrund als auch das Motiv viel besser aussehen. Die Blende kann im Hochformat virtuell eingestellt werden. Zusätzlich wird eine sehr detaillierte Schönheits- und Stiloption angeboten. Diejenigen, die neugierig sind, werden diese Funktionen lieben. Die 48MP-Hauptkamera hat eine Blende von 1: 1,6. Wenn die Kamera eingeschaltet ist, wird der direkte Fotomodus verwendet. Wenn Sie den 48MP-Modus verwenden möchten, sollten Sie ihn auswählen. Bei 48-Megapixel-Aufnahmen ist kein Zoom möglich, kann aber später leicht gerahmt werden, da er mit einer sehr hohen Auflösung (6000 × 8000) aufgenommen werden kann. In diesem Modus aufgenommene Fotos nehmen durchschnittlich 25 bis 29 MB ein. Ich denke, es wäre viel gesünder, wenn die Fotos, die Sie später bearbeiten möchten, in diesem Modus aufgenommen würden. Natürlich möchten einige Benutzer mehr Details sehen und eine manuelle Anpassung vornehmen, wenn sie Bilder mit ihren Mobiltelefonen aufnehmen. Der Pro-Modus bietet Ihnen einige Bearbeitungsoptionen, die auf vielen Telefonen verfügbar sind. In diesem Modus können Benutzer die +/- EV-Belichtungskorrektur, ISO, Verschlusszeit (S), Weißabgleich (WB) und AF-Einstellung manuell einstellen. Auf diese Weise können Fotoliebhaber kontrollierte und manchmal experimentelle Arbeiten entsprechend dem Motiv erstellen, das sie aufnehmen möchten. Das X51 verfügt über ein 6,56-Zoll-Amoled-Display mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 92%. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 2376 × 1080 (FHD +) Pixel. Es verfügt über eine 90-Hz-Bildschirmaktualisierung und eine 180-Hz-Bildschirmberührung. Auf der Prozessorseite wird ein Prozessor mit Qualcomm Snapdragon 765G 5G bevorzugt. In der Grafikeinheit befindet sich Adreno 620. Dieser Prozessor wird von 8 GB RAM mit LPDRR4X-Architektur begleitet. Der Speicherplatz beträgt 256 GB. Die Batterieleistung beträgt 4315 mAh und lässt Sie den ganzen Tag nicht im Stich. Dank Vivo FlashCharge 2.0 (33 W) kann es mit 30 Minuten Ladezeit zu ca. 57% aufgeladen werden. Infolgedessen ist der vivo X51 eines der bemerkenswertesten Modelle seiner Klasse mit Merkmalen wie schlankem Design, Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis, kompakter Struktur, langer Akkulaufzeit, geringer Lichtleistung, Autofokusgeschwindigkeit, Teleerfolg und Bild Stabilisator, Weitwinkelmodi, präzise Farbtöne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel