Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Was sind die Vorteile von Kuherbsen

Langbohne ist eine Proteinquelle. Ein Glas schwarze Bohnen enthält 15-16 Gramm Eiweiß. Proteine, die Grundbausteine ​​unseres Körpers, sorgen für Wachstum und Entwicklung, heilen Wunden und Infektionen und bilden neues Gewebe. Daher ist die Proteinaufnahme sehr wichtig, damit unsere Haut, Muskeln, Haare, Nägel, dh unser ganzer Körper, gesünder sind. Langbohne ist eines der Lebensmittel mit hoher Faserrate. Ein halbes Glas Kidneybohne enthält 5-6 Gramm Ballaststoffe. Es ist in lebensmittellösliche und nicht lösliche Fasern unterteilt. Da die Faserstruktur in Kuherbsen lösliche Ballaststoffe sind, reduziert sie schlechtes Cholesterin. Es hilft bei der Linderung von Verstopfung, da es das ordnungsgemäße Funktionieren des Verdauungssystems sicherstellt. Ballaststoffreiche Lebensmittel spielen eine Rolle bei der Verhinderung einer Gewichtszunahme aufgrund des Sättigungsgefühls, das sie hervorrufen, da Sie sich dadurch gut fühlen und Lebensmittel langsamer verdauen. Wenn Diätetiker es verwenden, gibt es ein Sättigungsgefühl und hilft so, Gewicht zu verlieren. Dank seiner hohen Faserstruktur reduziert es das Risiko von Herzerkrankungen und ist vorteilhaft für Menschen mit hohem Blutdruck. Es ist eines der unverzichtbaren Lebensmittel von Diabetikern, da seine lösliche Faserstruktur die Absorptionsrate von Kohlenhydraten bei Diabetikern verringert und den Zuckerspiegel im Blut schützt.

Was sind die Vorteile von Kuherbsen

Vitamin A in Kuherbsen stammt aus seiner Beta-Carotin-Struktur. Auf diese Weise hat es sowohl die bessere Funktion Ihres Sehvermögens als auch die Vorteile, Ihr Immunsystem zu stärken und Krebs aufgrund seiner antioxidativen Struktur vorzubeugen. Mit einem Glas schwarzen Bohnen erhalten wir 50% des täglichen Vitamin A, das unser Körper benötigt. Kuherbse ist wie alle Bohnen ein eisenreiches Lebensmittel. Vergessen wir nicht, dass es in unserem Land eine weit verbreitete Eisenmangelanämie gibt. Wachsende Kinder, junge Mädchen, die mit der Menstruation beginnen, schwangere und stillende Mütter und Anämie aufgrund von Eisenmangel können auftreten, wenn sie sich nicht gesund ernähren. Nicht nur Anämie, sondern auch viele Probleme, insbesondere Nervosität und Stress, werden durch Eisenmangel verursacht. Es ist nicht nur gut gegen Kuherbsenanämie, sondern senkt auch den Cholesterinspiegel im Blut. Langbohne ist ein sehr reiches Mineral in Bezug auf Zink. Eine ausreichende Zinkaufnahme ist erforderlich, um die Zellen zu erneuern, Wunden zu heilen und das Immunsystem zu stärken. Eine ausreichende Zinkaufnahme sollte während der Schwangerschaft für das Wachstum und die Entwicklung des Fötus berücksichtigt werden.

Das andere Element, an dem Kuherbsen reich sind, ist Mangan.

Manganmineral sorgt für Proteinsynthese, Verdauung und Energieerzeugung aus Nahrungsmitteln im Körper. Es ist ein essentieller Mineralstoff für die Entwicklung und das Wachstum von Bindegewebe und Knochen. Es ist sehr nützlich bei Funktionen und Entwicklung des Nervensystems. Mangan, das für die Blutgerinnung im Körper notwendig ist, ist auch gut für Unfruchtbarkeit und erhöht die sexuelle Kraft. Daher hat Kuherbse eine sexuelle Potenz steigernde Wirkung. In einem Glas Kidneybohnen sind 0,5 Gramm Kalium enthalten. Kalium ist ein lebenswichtiges Mineral in der Ernährung. Kalium hilft, das Wasser- und Mineralstoffgleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten. Es ist wichtig für den Transport von Nährstoffen in die Zelle, die Übertragung von Nachrichten im Nervensystem sowie in Herz und Muskeln. Es gleicht den Blutdruck aus und unterstützt geistige Aktivitäten, indem es Sauerstoff zum Gehirn transportiert. Langbohne ist auch reich an Vitamin B9, auch bekannt als Folsäure. Wir treffen 50-60% der B9-Menge, die wir täglich mit einem Glas schwarzäugigem Erbsenmehl einnehmen müssen. B9-Mangel verursacht Anämie. Vitamin B9-Mangel tritt häufig bei Menschen auf, die Antibiotika, alkoholische Getränke und Rauch rauchen. Ein B9-Mangel ist häufig, insbesondere bei depressiven Patienten, auch bei Patienten mit schizophrenen Erkrankungen. Wenn solchen Patienten B9 verabreicht wird, verschwindet die Depression. Der B-Komplex sollte psychiatrischen Patienten verabreicht werden, da auch andere Vitamine der B-Gruppe bei solchen Patienten einen Mangel aufweisen. Darüber hinaus sollten ältere Menschen mit B-Komplex ergänzt werden. Eine der interessantesten Erkenntnisse der letzten Jahre ist, dass Vitamin B9 das Risiko verringert, ein behindertes Kind zur Welt zu bringen. In Industrieländern wird daher empfohlen, dass schwangere Frauen täglich 0,4 bis 0,8 mg Vitamin B9 einnehmen. Da B9 nicht im Körper gespeichert ist, muss es jeden Tag eingenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel