Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel

Xiaomi Redmi Note 8 Pro Test

Xiaomi hat ein Telefon hergestellt, das für diesen Preis keine Alternative bietet: Hier ist der Testbericht zum Redmi Note 8 Pro! Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro Modell, das Xiaomi kürzlich in unserem Land eingeführt hat, wurde von den Benutzern in unserem Land mit Spannung erwartet. Wie erwartet ist das Redmi Note 8 Pro, das mit seiner Preis- / Leistungslinie ein sehr bemerkenswertes Modell ist, ein Modell, das in Bezug auf die Leistung die Nase vorn hat, obwohl mit seinem 4-Kamera-Array viel darüber gesprochen wird. Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro, das zu einem sehr günstigen Preis auf dem Markt erhältlich ist, ist mit dem 64-GB-Modell zu einem Preis von 299 Chf und mit dem 128-GB-Modell zu 299 Chf erhältlich viele Wettbewerber zu diesen Preisen. In diesem Test werden wir uns detailliert ansehen, was das Redmi Note 8 Pro auf Papier und in der Praxis zu bieten hat. Beginnen wir wie immer zuerst mit dem Design.

Design

Obwohl das Redmi Note 8 Pro den Designlinien des Redmi Note 7 Pro folgt, können wir tatsächlich sagen, dass es eher an das K20-Modell des Unternehmens erinnert. Denn das Telefon, das mit seiner Rückseite eine stärker gekrümmte Struktur aufweist, ist ein Modell, das gut in die Hand passt, mit gekrümmten Linien auf der rechten und linken Seite und dem Kamera-Array in der Mitte des Rückens. Auch diese Oberfläche des Telefons, die Glasmaterial auf der Rückseite enthält, ist wie das Note 7 Pro durch Gorilla Glass 5 geschützt. Diesbezüglich gibt es keine Verbesserung. In der Zwischenzeit hat auch das Gewicht und die Dicke des Telefon zugenommen. Während das Vorgängermodell 8,1 mm dick ist und 186 Gramm wiegt, ist das Redmi Note 8 Pro ein Telefon mit einer Dicke von 8,8 mm und einem Gewicht von 200 Gramm. Zweifellos wirken sich der wachsende Bildschirm und die erhöhte Akkukapazität darauf aus. Obwohl das Redmi Note 8 Pro in der Farboption Perlweiß erhältlich ist, ist es auch in verschiedenen Farboptionen wie Schwarz, Blau und Grün erhältlich. Wenn wir uns im Redmi Note 8 Pro umschauen, sehen wir, dass sich die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste nebeneinander am rechten Rand befinden und sich die SIM-Kartenschublade auf der linken Seite mit dem microSD-Kartensteckplatz befindet. Xiaomi, das auch einen USB-C-Anschluss, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und eine Lautsprecherschleife an der Unterseite enthält, verwendete in diesem Modell keinen Stereolautsprecher. Auf der anderen Seite hat Xiaomi die Position der Wi-Fi-Antennen im Redmi Note 8 Pro geändert, obwohl sie von außen nicht sichtbar sind, und sie an 4 verschiedenen Punkten anstatt nur am Rand des Telefons platziert. Nehmen wir auf diese Weise auch an, dass mögliche Verluste bei der Signalleistung beim Spielen im horizontalen Modus vermieden werden sollen. Ein weiteres Detail, das wir über das Design des Redmi Note 8 Pro erwähnen können, ist, dass das Telefon keinen wichtigen Schutz gegen Wasser hat. Das diesbezügliche Zertifikat des Telefons lautet IP52. Mit anderen Worten, es ist vor Staub geschützt, bietet jedoch Schutz vor Spritzern, wenn es um Wasser geht.

Anzeige und Betriebssystem

Wenn wir zum Bildschirm des Redmi Note 8 Pro kommen, sehen wir, dass der Bildschirm etwas größer ist als sein Vorgänger. Eine Bildschirmgröße von 6,53 Zoll wurde erreicht, aber da die Auflösung von 1080 x 2340 Pixel nicht höher verschoben wird, wird auf Papier ein leichter Verlust der Pixeldichte beobachtet. Das Vorgängermodell hatte eine Pixeldichte von 409 ppi, während das Redmi Note 8 Pro bei 395 ppi lag. Der Unterschied in der Schärfe wird jedoch nicht wahrgenommen. Andererseits haben sowohl die Bildschirmkörpergröße als auch die Bildschirmhelligkeit zugenommen. Dies sind wichtige Punkte, die aufgrund der allgemeinen Verwendung einen Unterschied machen. Die Bildschirmhelligkeit des Redmi Note 8 Pro kann 500 Nit erreichen. Andererseits ist die HDR des Bildschirms ein weiterer Vorteil, der einen Unterschied macht. Das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis des Telefons wurde ebenfalls auf 91,4 Prozent verschoben. Das Telefon, das mit seinem Bildschirm ein sehr gutes Display erzeugt, zeigt, dass es in unseren Tests 117 Prozent des sRGB-Farbumfangs und 85 Prozent des DCI-P3-Farbumfangs abdeckt und ein Breitbild-Erlebnis mit einem 19,5: 9-Aspekt bietet Verhältnis. Übrigens, erwähnen wir, dass das Panel auch ein IPS-LCD ist. Xiaomi Redmi Note 8 Pro verfügt über das Betriebssystem Android 9, aber auch die MIUI 10-Software von Xiaomi wird als Schnittstelle verwendet. Wir mögen dieses Betriebssystem, da es sehr praktisch und einfach gestaltet ist, aber natürlich benötigen Erstanwender möglicherweise eine Einarbeitungszeit. In MIUI, wo ein menuloses Design verwendet wird, können Sie viele betriebssystemspezifische Einstellungen anpassen. Sie können beispielsweise zur Vollbildansicht wechseln, indem Sie die folgenden Navigationstasten entfernen, den “Einhandmodus” aktivieren, um das Telefon bequemer mit einer Hand zu verwenden, und die Leistung der Spiele durch Aktivieren der Game Turbo-Software verbessern. Wenn Ihnen der Kerbbereich auf dem Bildschirm nicht gefällt, können Sie ihn ausschalten, das Benachrichtigungslicht ausschalten und auch den Dunkelmodus verwenden. Es gibt viel mehr Möglichkeiten. Nehmen wir in der Zwischenzeit an, Sie können die Gesichtserkennung auch im Abschnitt Sicherheitseinstellungen des Telefons aktivieren. Abgesehen von der Gesichtserkennung sehen wir, dass Sie schnell arbeiten. Natürlich können Sie auch den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verwenden. Der Fingerabdrucksensor arbeitet übrigens auch schnell, aber die Positionierung dieses Sensor direkt unter den Kameras war keine gute Wahl. Wir haben bereits viele ältere Samsung-Modelle kritisiert. Denn jedes Mal, wenn Sie Ihren Finger zum Sensor nehmen, können Sie die Kameras verschmutzen, ohne es zu merken.

Technisches Personal und Leistung

Ja, jetzt schauen wir uns das technische Personal des Redmi Note 8 Pro genauer an. Das Telefon verfügt über einen Mediatek Helio G90T-Prozessor mit 12-nm-FinFET-Architektur. Dieser 8-Kern-Prozessor besteht aus 2 leistungsorientierten Kernen und 6 effizienzorientierten Kernen. Mit der Cortex-A76-Frequenz von 2,05 GHz und der Cortex-A55-Frequenz von 2,0 GHz ist der Helio G90T ein Prozessor im mittleren oberen Segment und der Snapdragon 730 befindet sich auf der Snapdragon-Seite. Dies ist jedoch der Konkurrent auf dem Papier, da das Helio G90T im Leistungsvergleich mit Snapdragon 730 die Konkurrenz der Telefone übertreffen kann. Während die Zahl, die das Redmi Note 8 Pro im AnTuTu-Benchmark erhielt, 282409 Punkte betrug, übertrifft diese Punktzahl den Snapdragon 730-Prozessor Xiaomi Mi 9T und das Samsung Galaxy A80 und liegt auch sehr nahe am Huawei P30 Pro. In der Tabelle belegt Redmi Note 8 Pro zwischen Huawei P30 und P30 Pro nach Honor 20, Samsung Galaxy S10 Plus, Galaxy Note 10+ und Xiaomi Mi 9 den 6. Platz in der Tabelle. Nehmen wir übrigens an, Sie spüren dieses Leistungsergebnis nicht nur auf dem Papier, sondern auch während der Verwendung. Wir glauben, dass besonders diejenigen, die viele Spiele mit dem Telefon spielen, mit dem Redmi Note 8 Pro zufrieden sein werden. Das Redmi Note 8 Pro, das wir während der Verwendung in PUBG evaluiert haben, bot ein flüssiges Spielerlebnis bei hohen Grafikwerten. Am Telefon, wo wir keine Steifheit – Gefrieren – feststellten, war die Temperatur nicht ganz spürbar. Xiaomi hat die LiquidCool-Technologie verwendet, um zu verhindern, dass das Telefon heiß wird, insbesondere bei langen Spielesitzungen. Mit anderen Worten, das Telefon verwendet ein Flüssigkeitskühlsystem, und Sie sehen den Vorteil davon aktiv. Angenommen, der Xiaomi-Prozessor, der sich auf mobile Spiele konzentriert, wird für die CPU- und GPU-Leistung verwendet, während sich der Mali-G76-Chip im GPU-Haushalt befindet. Während das Telefon 6 GB RAM hat, beträgt der Speicher 64 GB, wie wir zu Beginn sagten. Lassen Sie uns in der Zwischenzeit über die Geekbench-Ergebnisse des Telefons sprechen. Das Telefon, das 2472 Punkte als Ergebnis eines einzelnen Kerns und 7182 Punkte als Ergebnis eines Mehrkerns anzeigt, schafft es, mit diesen Ergebnissen in der Kategorie des mittleren und oberen Segments zu sitzen. Weitere Funktionen des Redmi Note 8 Pro, des Helio G90T-Prozessors, sind ebenfalls recht umfangreich. Der Prozessor unterstützt die LTE Cat.12-, Wi-Fi 5- und Bluetooth 5-Technologie sowie Unterstützung für schnelles Laden, 4K-Videoaufzeichnung (30 Bilder) und 64-MP-Kamera, über die wir nun Schritt für Schritt sprechen werden. Xiaomi positionierte einen Akku mit einer Kapazität von 4500 mAh im Redmi Note 8 Pro und enthielt einen Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh im Vorgängermodell Note 7 Pro. Xiaomi, das den Akku ein wenig erweitert hat, hat keine Änderungen beim kabellosen Laden vorgenommen. Das kabellose Laden ist im Redmi Note 8 Pro ebenfalls nicht enthalten. Im Lieferumfang ist jedoch ein 18-W-Schnellladegerät enthalten. Das Telefon, dessen Akkuleistung uns gefiel, verbrauchte in unserem 90-minütigen Full-HD-Videotest bis zu 17 Prozent des Akkus. Der Bildschirm war bei voller Helligkeit und mit Wi-Fi verbunden. Dies ist eine angemessene Zeit. Darüber hinaus tritt bei dem Telefon, das wir in PUBG auswerten, nach einer 30-minütigen PUBG-Sitzung ein Batterieverlust von 14 Prozent auf. Die Bildschirmzeit des Telefons beträgt ca. 15 Stunden und 40 Minuten. Mit diesen Werten gehört das Redmi Note 8 Pro, ein Telefon, das Sie an einem durchschnittlichen Tag problemlos verwenden können, nicht zu den besonders schnellen Modellen, die wir kürzlich in Bezug auf das Aufladen gesehen haben. Das Telefon, das in der ersten halben Stunde 23 Prozent des Akkus füllen kann, schaltet sich dann ein und kann in 1 Stunde 64 Prozent und den gesamten Akku innerhalb von 1 Stunde und 40 Minuten füllen. Lassen Sie uns über die Kameras des Redmi Note 8 Pro sprechen. Unter den 4-Kamera-Arrays, die natürlich zu den beeindruckendsten Aspekten des Telefons gehören, fällt das 64-MP-Objektiv in erster Linie auf. Xiaomi verwendete den neu entwickelten 64 MP ISOCELL GW1-Sensor von Samsung für das Redmi Note 8 Pro. Wir können sagen, dass das 26-mm-Objektiv mit einer Auflösung von 64 MP Weitwinkelfotos und qualitativ hochwertige Fotos für dieses Preissegment aufnehmen kann. Es können detaillierte Fotos mit natürlichen Farben in 64-MP-Aufnahmen erstellt werden, die Sie über einen separaten Modus in der Kameraoberfläche aufnehmen können. Es ist möglich, die Details klar zu sehen, insbesondere wenn Sie hineinzoomen. An dieser Stelle muss der Detailvergleich erwähnt werden, den wir mit dem Redmi Note 8 Pro, dem iPhone X und dem Galaxy Note 10+ durchgeführt haben. Wir haben mit allen drei Handys die gleichen Posen gemacht und durch Heranzoomen einen Schnitt bekommen. Der Unterschied in der Detailgenauigkeit zeigt sich in den Aufnahmen, die mit dem Redmi Note 8 Pro gemacht wurden. Obwohl die Hauptkamera des Telefons mit 64 MP aufnimmt, wird sie standardmäßig mit 16 MP geöffnet. In diesem Modus können Sie zwischen den anderen Kameras des Telefons wechseln. Die anderen Kameras des Telefons, mit denen Sie Weitwinkel- und Makroaufnahmen machen können, sind Ultraweitwinkel- und 2 MP 1: 2,4-Blenden-Makrokameras mit 8 MP 1: 2,2. Zusätzlich nimmt ein 2-MP-Tiefensensor seinen Platz im 4-Kamera-Array ein. Während die Ultraweitwinkelaufnahmen des Redmi Note 8 Pro standardmäßig auch gute Ergebnisse liefern, ist es besonders beeindruckend, dass das Telefon Makrofotos bis zu 2 cm aufnehmen kann. Ja, die Makrofotoqualität ist nicht sehr sehr erfolgreich. Es ist jedoch erfolgreich, dass es aus dieser Entfernung fokussieren und diese Funktion durch relativ gute Foto in dieses Segment bringen kann. Dies ist beispielsweise mit einem Galaxy Note 10+ nicht möglich. Auf der anderen Seite ist der Unterschied offensichtlich, wenn wir mit dem Huawei P30 Pro, einem der wichtigsten Modelle in der Makrofotografie, mit dem Redmi Note 8 Pro, das wir bei durchschnittlichen Lichtverhältnissen in Innenräumen schnell aufgenommen haben, denselben Makro-Frame aufnehmen. Der Preisunterschied ist jedoch natürlich eine andere Sache. Das Redmi Note 8 Pro ist nicht nur mit seinen grundlegenden Kamerafunktionen, sondern auch mit zusätzlichen Funktionen ein wunderschönes Modell. KI, dh Unterstützung für künstliche Intelligenz ist verfügbar, es gibt einen Nachtmodus und die 960-Frame-Zeitlupen-Videofunktion ist ebenfalls dieselbe. Andererseits ist in der Benutzeroberfläche auch der professionelle Aufnahmemodus enthalten, der manuelle Aufnahmetechniken unterstützt. In der Zwischenzeit muss die Leistung des Telefons bei Nachtaufnahmen erwähnt werden. Die Fotos sehen bei schwierigen Lichtverhältnissen insgesamt gut aus und die Maserung ist gering. Natürlich ist es offensichtlich, dass es in diesem Bereich nicht die beste Leistung liefert, aber wir mochten die Weichheit, Schärfe der Farben und den Kontrast, den es in den aufgenommenen Bildern bietet. Insbesondere im 64-MP-Modus können Sie bei Nachtaufnahmen hervorragende Ergebnisse erzielen – indem Sie ein wenig mit der ISO spielen. Entsprechend diesem Preissegment leistet das Redmi Note 8 Pro in diesem Sinne hervorragende Arbeit. Wenn wir schließlich über die Frontkamera des Telefons sprechen, können wir zunächst sagen, dass sich auf der Vorderseite eine 20-MP-Kamera befindet. Mit der Frontkamera mit 1: 2,0-Blende erzielen Sie gute Ergebnisse bei Bokeh, dh Tiefenschärfe, und hier können Sie auch den AI-Modus und HDR einschalten. An dieser Stelle möchten wir Xiaomi erneut informieren. Wenn Sie die vordere und hintere Kamera in der Kameraoberfläche wechseln, ist es eine gute Vereinfachung, Modi auf dem Bildschirm zu haben, die nur für diese Kamera verwendet werden können. Denn auf der Frontkamera können wir kurze Video-, Video-, Foto-, Porträt- und Panoramaaufnahmen aus den folgenden Optionen verwenden. Während andere Modi Verwirrung stiften, kann das Drehen der Kamera bei versehentlicher Berührung manchmal ärgerlich sein. Wir glauben, dass Xiaomi dies mit einem kleinen Update beheben kann. Ja, nachdem wir das alles gesagt haben, lassen Sie uns die Fotos, die wir mit dem Redmi Note 8 Pro aufgenommen haben, mit Ihnen teilen. Sie können die mit dem Xiaomi Redmi Note 8 Pro aufgenommenen Fotos in unserem Video oben sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umzug Basel Umzüge Basel Umzugsfirma Basel